DFB-Gegner Österreich: Toller dank Koller

REUTERSÖsterreichs Nationalteam ist unter Trainer Marcel Koller zu einer Einheit gewachsen. Der Schweizer hat das aufgeregte Umfeld geerdet, Arbeit geht mittlerweile vor Sprücheklopfen. In der WM-Qualifikation soll jetzt der lang ersehnte Sieg gegen Deutschland gelingen.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-920800.html
  1. #1

    David Alaba war definitiv nicht..

    der letzte CL-Gewinner aus Österreich nach Ernst Happel. Schließlich gewann Wolfgang Feiersinger 1997 den Titel mit dem BVB.
  2. #2

    Zitat von spon-facebook-10000265131 Beitrag anzeigen
    der letzte CL-Gewinner aus Österreich nach Ernst Happel. Schließlich gewann Wolfgang Feiersinger 1997 den Titel mit dem BVB.
    Feiersinger saß bei jenem Spiel meines Erachtens nur auf der Tribüne. Wenn dem so war, dann kann man es so oder so deuten, ob er nun den Pokal gewonnen hat oder nicht.
  3. #3

    ja, Feiersinger wurde vergessen...

    ....er saß im Finale 1997 allerdings auch bloß auf der Tribüne.
  4. #4

    Was nun?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Österreichs Nationalteam ist unter Trainer Marcel Koller zu einer Einheit gewachsen. Der Schweizer hat das aufgeregte Umfeld geerdet, Arbeit geht mittlerweile vor Sprücheklopfen. In der WM-Qualifikation soll jetzt der lang ersehnte Sieg gegen Deutschland gelingen.

    WM-Qualifikation: Deutschland-Gegner Österreich Porträt - SPIEGEL ONLINE
    Die Einen schreiben "Toller dank Koller" (SpOn), die Anderen meinen, Koller sei "ein weichgeklopftes Schnitzel" (Herr Scharner).
    Der Slogan von SpOn reimt sich zumindest besser:-)
  5. #5

    Feiersinger

    Zitat von christherz Beitrag anzeigen
    Feiersinger saß bei jenem Spiel meines Erachtens nur auf der Tribüne. Wenn dem so war, dann kann man es so oder so deuten, ob er nun den Pokal gewonnen hat oder nicht.
    Naja, als Vertreter des verletzten Sammer hat er eine Menge dazu beigetragen, dass der BVB dieses Finale erreichte.
    Dass er beim Finale aus taktichen Gründen auf die Tribüne musste, hat Hitzfeld immerhin mal als "schwerste Entscheidung seines Lebens" bezeichnet.
    Der BVB hat ihm viel zu verdanken. Deshalb darf er sich selbstverständlich als CL-Sieger sehen.
    Das ist sicher auch eine Typfrage. Günter Netzer fühlt sich z.B. nicht als Weltmeister 1974, konnte aber auch tatsächlich kaum etwas beitragen, weil Schön sich auf Overath festgelegt hatte.
    Das war bei Feiersinger 1997 anders.

    Wolfgang Feiersinger
  6. #6

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Österreichs Nationalteam ist unter Trainer Marcel Koller zu einer Einheit gewachsen. Der Schweizer hat das aufgeregte Umfeld geerdet, Arbeit geht mittlerweile vor Sprücheklopfen. In der WM-Qualifikation soll jetzt der lang ersehnte Sieg gegen Deutschland gelingen.

    WM-Qualifikation: Deutschland-Gegner Österreich Porträt - SPIEGEL ONLINE
    Ob das Schwimmfestival in Deutschlands Defensive heute weitergeht? :-)