G20 in Petersburg: Der blockierte Gipfel

DPADer G-20-Gipfel ist gleich in doppelter Hinsicht gescheitert: Im Streit über den drohenden Militärschlag gegen das Assad-Regime in Syrien sind die Industrie- und Schwellenländer keinen Schritt weitergekommen. Zugleich blieben wichtige Fragen zur Weltwirtschaft liegen.

http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-920797.html
  1. #1

    Schlimm

    Als würden sich 20 Kinder um 1nen Lolli streiten... Die Banker werden sich freuen ..
  2. #2

    Bomben, Bomben

    "Russland habe zur Lösung der Syrienkrise nichts beizutragen "-- Klasse, diese Festsellung von Herrn Rhodes . Da trägt doch USA gleich viel mehr bei : Bomben, Bomben, Bomben .! Von einem anderen Lösungsansatz habe ich bis jetzt nicht gelesen- oder habe ich da was übersehen ?
  3. #3

    zerschlagt alles!

    macht doch einen weltkrieg draus! diese ganze politische kaste ist doch überholt. hüben wie drüben. ländergrenzen sind überholt. geld ist überholt - wenn 99% sich umgebracht haben (worden sind) wird der rest es erkennen....
    gute nacht
  4. #4

    nicht doch

    jetzt ist Obama beleidigt ? Normalerweise tanzen alle nach der Pfeife der USA ! Sonst.....
  5. #5

    Wenigstens hat sich Frau Merkel engagiert bemüht .

    Insgesamt eine sehr schwierige Situation: Tut man nichts:Flächenbrandgefahr einschließlich weiterer Gasangriffe. Greift die USA ein:Flächenbrandgefahr ! Sicher ist nur eins: egal wie Obama sich entscheidet:eine Flut von Vorwürfen wird ihn erreichen!
  6. #6

    jämmerlich

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der G-20-Gipfel ist gleich in doppelter Hinsicht gescheitert: Im Streit über den drohenden Militärschlag gegen das Assad-Regime in Syrien sind die Industrie- und Schwellenländer keinen Schritt weitergekommen. Zugleich blieben wichtige Fragen zur Weltwirtschaft liegen.

    G20 in Petersburg: Putin und Obama blockieren sich gegenseitig - SPIEGEL ONLINE
    Der Verfasser sucht nicht das Wahre, er begünstigt die Lüge.
  7. #7

    Haben fertig

    Zitat von monopuls Beitrag anzeigen
    zerschlagt alles! macht doch einen weltkrieg draus! diese ganze politische kaste ist doch überholt. hüben wie drüben. ländergrenzen sind überholt. geld ist überholt - wenn 99% sich umgebracht haben (worden sind) wird der rest es erkennen....
    gute nacht
    Keine Angst, das kommt noch. Ist nur ne Frage der Zeit.
    Das kapitalistische System, wie es aktuell zugange ist, hat absolut fertig. Das dauert noch ein oder zwei Jährchen und dann fliegt uns dieser Art der Wirtschaft um die Ohren.
    Und was machen dann in die enge getriebene Hunde? Genau, sie fallen wahllos über alles her und zerfleischen dies; falls es nicht schon vorher mittels Syrien passiert.

    Ich pers. mache mir da keine weiteren Illusionen mehr. Mir tun nur die vielen, vielen jungen Leute leid, die diesen Wahnsinn voll mitmachen müssen.
  8. #8

    Hoffentlich

    ist Merkel klar, das es kein "Bündnisfall"(NATO) ist, wenn die USA mal wider auf die Mütze kriegen. Fast süß wie die seit 40 jahren jeden Krieg, den sie anzetteln, verlieren und trotzdem weitermachen. Vielleicht reicht ihnen ja das sie sich einreden gesiegt zu haben ("Mission erfüllt" Transparente auf Flugzeugträger filmen) und ihre Wirtschaft via Rüstung am laufen zu halten.
  9. #9

    Zeigt uns die Beweise...!!

    Zeigt uns die "Beweise" und wir ziehen mit. Aber nicht einmal dazu ist die USA im Stande. Sie behaupten sogar, dass es keine al Qaida Terroristen in Syrien gibt - alles Lügen. Für wie dumm halten sie uns eigentlich! Russland würde assad bei einem Giftgasangriff fallen lassen - warum also sollte er genau DAS tun? Liebe SPON, bitte kritisch hinterfragen!!!!! Das ist kein unabhängiger und kritischer Journalismus. Nachplappern kann ich auch. Gott sei dank bin ich froh keine Mainstream mehr abonniert zu haben!