Ifa-Trend Ultra-HD: Die Multi-Megapixel-Messe

AP/dpaEinfach nur größer reicht nicht mehr: Der Trend der Ifa in Berlin sind Fernseher, die immer mehr Pixel auf immer weniger Raum zusammendrücken. Die TV-Hersteller versuchen, Begehrlichkeiten für die Ultra-HD-Fernseher zu wecken. Doch die neue Technik hat mit Problemen zu kämpfen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadge...-a-920640.html
  1. #1

    Dieser Megapixeltrend für fernseher ist sehr fragwürdig, denn dort sitzt man ja nicht in 50-60cm Entfernung vom Bildschirm. Insofern ist die Auflösung genaugenommen banane, denn das menschliche Auge kann diese Unterschiede aus ein paar Metern Entfernung eh nicht auflösen.
  2. #2

    Sieh an,

    Zitat von neu_ab Beitrag anzeigen
    Dieser Megapixeltrend für fernseher ist sehr fragwürdig, denn dort sitzt man ja nicht in 50-60cm Entfernung vom Bildschirm. Insofern ist die Auflösung genaugenommen banane, denn das menschliche Auge kann diese Unterschiede aus ein paar Metern Entfernung eh nicht auflösen.
    Sie haben den Artikel verstanden. Aber warum wiederholen?
  3. #3

    optional

    Naja solange das Programm nicht besser wird... Wofür?

    Fernsehkonsum nahe 0, vom gerät getrennt... Alles gut...
  4. #4

    Die gute alte Flimmerkiste

    Ich guck zu Hause in eine 55-cm-Röhre (nix flat). Habe bisher noch nichts vermisst, meistens ist die Kiste ja aus, weil das echte Leben viel spannender ist. Aber ich bin nicht der Maßstab. Viel Spaß beim Geld-aus-der-Tasche-ziehen-lassen!
  5. #5

    Ist alles machbare auch nützlich ?

    Zitat von neu_ab Beitrag anzeigen
    Dieser Megapixeltrend für fernseher ist sehr fragwürdig, denn dort sitzt man ja nicht in 50-60cm Entfernung vom Bildschirm. Insofern ist die Auflösung genaugenommen banane, denn das menschliche Auge kann diese Unterschiede aus ein paar Metern Entfernung eh nicht auflösen.
    Genau , man schiesst mit irgendwelchen Argumenten über das die biologische Grenze der Sinnesorgane hinaus um einen neuen Hype auszulösen . Die extreme Auflösung wird auch eine extremen Datenfluss erfordern . Schon jetzt wird es eng auf den "Datenautobahnen" , will man diese völlig verstopfen damit man mit der Nase am Bildschirm sitzen kann ? Die hohe Pixelzahl erfordert auch eine schnellere Hardware , wie es mit den Stromverbrauch ? Es bleibt also abzuwarten ob der Käufer auf den neuen Standart aufspringt , den oft ist es nur der Drang das Allerneuste zu haben grösser als die Frage welchen neuen Nutzen habe ich damit erworben , aber vielleicht ist es cool die Nase am Bildschirm zu drücken auf der Suche nach den letzten Pixel .
  6. #6

    Mit dem flächendeckenden Einzug von 4k wird auch BlueRay abgelöst werden müssen. Die Zyklen werden immer kürzer, die Verbraucher immer schneller unzufriedener, die Konzerne schneller reicher. Schön dabei zuzusehen und nicht mitmachen zu müssen.
  7. #7

    ja ja

    hd ready, full hd, 4k, plasma, lcd, oled, 40-55-65-80 zoll. Jedes Jahr ein neuer Schwachsinn und die Sender strahlen bis heute teilweise in so miserabler Qualität (Kabelnetz) aus, dass es einfach Geldverschwendung ist.
  8. #8

    ich persönlich warte eher auf OLEDs. da hat man sichtlich mehr von.
  9. #9

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Einfach nur größer reicht nicht mehr: Der Trend der Ifa in Berlin sind Fernseher, die immer mehr Pixel auf immer weniger Raum zusammendrücken. Die TV-Hersteller versuchen, Begehrlichkeiten für die Ultra-HD-Fernseher zu wecken. Doch die neue Technik hat mit Problemen zu kämpfen.

    Ifa-Trend: Fernseher mit UHDTV oder 4K - SPIEGEL ONLINE
    Apple, Apple, Apple - Apple hat hiermit so überhaupt gar nix zu tun dass es nimmer witzig ist.
    4K an sich stammt als Scanner Auflösung zur Filmdigitalisierung noch aus Zeiten als Apple noch an der Pleite herumgeschrammt ist, selbst die Definition für UHD ist älter als alle iPhones zusammen.
    Das 4K für Consumer gepusht wird hat verschiedene Gründe - sei es dass es manchmal sinnvoll ist im Falle von Beamern, ansonsten geht es einfach darum die Fernsehhersteller finanziell zu sanieren - aber Apple, Retina, iPhone oder was weiß ich sind dabei vollkommen irrelevant.