Web-Statistik: Windows 8 steigert Marktanteil, bleibt Nischensystem

REUTERSZwei Prozent mehr Nutzer: Windows 8 konnte seinen Marktanteil im August ungewöhnlich stark ausbauen, zeigt die Statistik von Net Applications. Von der Popularität eines Windows 7 oder XP ist Microsofts jüngstes Betriebssystem aber noch weit entfernt.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/b...-a-919866.html
  1. #1

    optional

    Naja "Nischensystem"? Immerhin mehr Marktanteil als Mac OS
  2. #2

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Zwei Prozent mehr Nutzer: Windows 8 konnte seinen Marktanteil im August ungewöhnlich stark ausbauen, zeigt die Statistik von Net Applications. Von der Popularität eines Windows 7 oder XP ist Microsofts jüngstes Betriebssystem aber noch weit entfernt.

    Betriebssystem-Charts: Windows 8 steigert Marktanteil deutlich - SPIEGEL ONLINE
    Ich hab gerade einen neuen Laptop gekauft, mit Intel Dual-Core, 8GB RAM, 750GB HDD etc. -- natürlich mit Windows 7! Windows 8 kommt mir niemals ins Haus.
  3. #3

    Nische

    Da sind wohl 2% von XP auf 8 gewechselt. Einen nennenswerten Marktanteil wird dieses Betriebssystem vor der Einführung von Windows 9 aber wohl nicht mehr erreichen.
  4. #4

    Stimmt

    ich hatte meine käuflich erworbene Win 8 Lizenz auch noch mal ausgegraben. Ich habe es mit Windows 7 verglichen und Windows 7 hat in allen Belangen gewonnen (kleiner Scherz von Microsoft?!- Man plant für Win 8 evtl. wieder durchsichtige Fensterrahmen - huiuiui - Den gleichen Effekt zweimal verkaufen - Genial!!!
    Dann habe ich Win 8 mit Ubuntu Linux 13.04 x64 verglichen. Was soll ich sagen, ich bin sehr zufrieden, zumal ich mir kürzlich so ein Kombi-Scanner-Drucker eines Namenhaften Hersteller gekauft hatte und extra auf Linux-Kompatibilität geachtet hatte.

    Kurz und gut: Win 8 ist kein ernsthaftes Thema. Aber Ubuntu Linux ( ich verwende es gerade ) ist für mich gesetzter Standard. Ich bin sehr angetan, auch von den nicht überladenen Office-Paketen (OpenOffice, LibreOffice). Und - es kostet nix, ein bisschen Zeit zum eingewöhnen. Aber die Pinguin-Freaks sind ja auch nette Leute, die gerne mal weiterhelfen :-))
  5. #5

    Ich frage mich

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Zwei Prozent mehr Nutzer: Windows 8 konnte seinen Marktanteil im August ungewöhnlich stark ausbauen, zeigt die Statistik von Net Applications. Von der Popularität eines Windows 7 oder XP ist Microsofts jüngstes Betriebssystem aber noch weit entfernt.

    Betriebssystem-Charts: Windows 8 steigert Marktanteil deutlich - SPIEGEL ONLINE
    Ich frage mich immer, was die Leute von Win8 erwarten? Warum sollte Win8 sich explosionsartig verteilen? Es braucht keine neue Hardware (Nein liebe Leute, ein Touch ist weder Voraussetzung noch verbessert es die Handhabung signifikant). Es ist nur etwas schlanker geworden und kann nun eben auch auf Touchsystemen optimal genutzt werden. Nichts davon zwingt aber ein funktionierendes Win7 System zum Upgrade. Keine Firma die eine Win7 Infrastruktur hat, hat zur Zeit eine Veranlassung auf Win8 umzusteigen. Warum also sollten die Zahlen
    rapide steigen? Win8 ist die langfristige Zukunkft von Betriebssystemen, durch gesteigerte Lebenszyklen (mangels Zwang von CPU, GPU upgrdes) von PCs, Laptops, Servern etc. braucht die Verbreitung einfach viel länger. Bis dahin sind dann hoffentlich auch die unsagbar viele einfach Falschen Mythen und Halbwissen Vorurteilen und einfachem Gesülze verschwunden.

    Und es ist wie der Forist zuvor bereits anmerkte, weiter verbreitet als Mac OS jeh war. Man muss sich also sicherlich keine Sorgen um Windows machen.
  6. #6

    optional

    "Popularitätssprung"? Nein, zunehmend mehr Neugeräte mit Windows8-Zwang und UEFI-Bevormundung!
  7. #7

    Zitat von 1948-2008 Beitrag anzeigen
    Ich hab gerade einen neuen Laptop gekauft, mit Intel Dual-Core, 8GB RAM, 750GB HDD etc. -- natürlich mit Windows 7! Windows 8 kommt mir niemals ins Haus.
    Tja selbst schuld. Win8 läuft super. Viele Sachen laufen einfach runder und sind durchdachter. Das starten über Metro geht nach meiner Einschätzung schneller ...
    Wollte mir auch schon nen neuen Laptop kaufen, weil meiner so langsam war, aber mit Win8 fehlt er sich wieder wie neu an
  8. #8

    Orgelpfeifen

    Jetzt kommen gleich wieder die Orgelpfeifen und singen uns das Lied vom "überragenden Windows XP" - sofern sie mit ihren spamschleudern oder botnet-zombies noch ins web kommen...
  9. #9

    Aha. Soso.

    Zitat von Mehrleser Beitrag anzeigen
    "Popularitätssprung"? Nein, zunehmend mehr Neugeräte mit Windows8-Zwang und UEFI-Bevormundung!
    UEFI-Bevormundung. Ist wohl eher so, dass du nicht begriffen hast was UEFI ist und warum es besser als BIOS ist. Im Land der Rückwärtsdenkenden braucht man sowas aber auch nicht...