Reals Rekordverpflichtung Bale: Das 100-Millionen-Versprechen

AFPWas verspricht sich Real Madrid von Gareth Bale? Ziemlich viel, sonst würde der Club nicht 100 Millionen Euro für den Waliser zahlen. Tatsächlich dürfte die Real-Offensive mit ihm nahezu übermächtig werden.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-915957.html
  1. #1

    Einfach nur noch Wahnsinn. Das schlimme daran ist, dass dieser Wahnsinn weiter gehen wird und die 100 Mio. nur die nächste Schallmauer war.

    Ich glaube nicht, dass Gareth Bale diese 100 Mio. wieder einbringt oder erspielen kann. Daher verstehe ich nicht, wie man aus reiner Wirtscahftlichkeit eine solche Ablösesumme rechtfertigen kann.
  2. #2

    optional

    Für die 193 Millionen von Ronaldo und Bale hätten sie sich auch ganz Bayern München kaufen können.
  3. #3

    Umsatzbringer

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Was verspricht sich Real Madrid von Gareth Bale? Ziemlich viel, sonst würde der Club nicht 100 Millionen Euro für den Waliser zahlen. Tatsächlich dürfte die Real-Offensive mit ihm nahezu übermächtig werden.

    100 Millionen Dollar für Gareth Bale: Das kann Real Madrids Neuzugang - SPIEGEL ONLINE
    Vermutlich wird ein Großteil dieser Summe über den Trikotverkauf an (englische) Fans wieder reingeholt. Ronaldo-Fans sollten mittlerweile zum größten Teil bedient sein.
    Ich denke nicht, dass Real ein schlechtes Geschäft macht. Und Fußball spielen kann Bale ja obendrein auch noch recht gut.
  4. #4

    100.000.000!

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Was verspricht sich Real Madrid von Gareth Bale? Ziemlich viel, sonst würde der Club nicht 100 Millionen Euro für den Waliser zahlen. Tatsächlich dürfte die Real-Offensive mit ihm nahezu übermächtig werden.

    100 Millionen Dollar für Gareth Bale: Das kann Real Madrids Neuzugang - SPIEGEL ONLINE
    Real und ähnliche Klubs sollten mit dem Geld lieber mal die Tafeln und Obdachlosen in Spanien unterstützen. Das wäre wirklich REAL, königlich!
  5. #5

    Wo nimmt Real das Geld her?

    Faktisch ist auch REAL derart hoch verschuldet das es diesen Transfer eigentlich gar nicht bezahlen kann. Ich kann mir auch nicht vorstellen das es mit den UEFA Regeln im Einklang steht.
  6. #6

    Weiße Arme ?

    Wenn er keine tollen Tattoos hat, ist er kein richtiger Fußballer. Der kann nichts taugen. Das wird ein Flop.
  7. #7

    Bin mal gespannt

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Was verspricht sich Real Madrid von Gareth Bale? Ziemlich viel, sonst würde der Club nicht 100 Millionen Euro für den Waliser zahlen. Tatsächlich dürfte die Real-Offensive mit ihm nahezu übermächtig werden.

    100 Millionen Dollar für Gareth Bale: Das kann Real Madrids Neuzugang - SPIEGEL ONLINE
    wann die Financial-Fair-Play-Regel anfängt zu greifen.
    Ob bei diesen Schuldenklubs wie Real die Uefa durchgreift?
  8. #8

    Eines dürfte Sicher sein, würde

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Was verspricht sich Real Madrid von Gareth Bale? Ziemlich viel, sonst würde der Club nicht 100 Millionen Euro für den Waliser zahlen. Tatsächlich dürfte die Real-Offensive mit ihm nahezu übermächtig werden.

    100 Millionen Dollar für Gareth Bale: Das kann Real Madrids Neuzugang - SPIEGEL ONLINE
    Blödheit weh tun, so würden diese Fußball-Idioten die wohl zu viel
    Geld haben um es zum Fenster hinaus zu werfen, schreiden durch
    die Gegend laufen, für alle schön Hörbar. Für so einen Schwachsinn
    100 Mio aus den Fenster zu werfen, aber sowie es um Sozialprojekte geht oder Nächstenhilfe, ist kein Geld mehr da. Arme, arme Welt in der
    wir Leben.
    schönen Tag noch,
  9. #9

    ja?

    Zitat von Msc Beitrag anzeigen
    Für die 193 Millionen von Ronaldo und Bale hätten sie sich auch ganz Bayern München kaufen können.
    ...und hätten ein schlechteres Geschäft gemacht damit.