TV-Duell Steinbrück vs. Merkel: Hier irrt Raab

REUTERSEs gibt Menschen, die glauben, das TV-Duell zwischen der Kanzlerin und ihrem Herausforderer werde die langweiligste Veranstaltung des Jahres. Sie irren. Langweiliger als Stefan Raab, Maybrit Illner, Anne Will und Peter Klöppel bei der Präsentation dieses Duells kann es kaum werden.

http://www.spiegel.de/kultur/tv/illn...-a-919543.html
  1. #1

    Stefan Raab

    Man muss Stefan Raab mögen oder nicht aber er ist einer der innovativsten deutschen TV-Macher und hat ein Gespür für junge Leute mit Talent, d.h., er gibt denen eine Chance.

    Seine Rüpelzeiten liegen längst hinter ihm. Es ist interessant wie die Systempresse auch aus anderen Medien soviel Angst vor einem Querdenker hat. Die Afd grüsst...
    Stefan Raab wäre nicht er selber wenn er sich nichts einfallen lassen würde für die Sendung.
  2. #2

    Langweilig?

    Ob die Veranstaltung nun langweilig wird oder nicht, viel wichtiger ist doch eigentlich die Frage ob hier nicht die Medien das deutsche Wahlrecht sabotieren. Immerhin wird durch die Präsentation von nur zwei Kandidaten angetäuscht es gäbe eigentlich eine Mehrheitswahl wie in den Vereinigten Staaten. In der Realität werden aber wohl 30% bis 40% aller Wähler ihre Stimme für Kandidaten abgeben, die in dieser Show garnicht vertretten sind.
  3. #3

    Stefan Raab

    ist ein erfolgreicher Fernsehunternehmer. So weit, so gut. Was der in einer politischen Diskussion zu suchen hat ist mir schleierhaft und ein Grund mir das Ganze nicht anzutun. Kloeppel und Co. sind ernsthafte Journalisten, warum man den Raab nimmt verstehe ich nicht. Die oeffentlich rechtlichen biedern sich immer mehr dem privaten Quatsch an.
  4. #4

    Ok

    Na gut, aber ich gucke gerne Navy CIS und Bruce allmächtig ist auch kein schlechter Film :).
    Aber auch das TV-Duell muss sich den breitschichtigen Marketingmodellen der privaten Sender beugen, um möglichst viele Menschen zu erreichen. Von daher finde ich das verständlich. Schwarzseherei und ein sehr voreingenommener Artikel.
  5. #5

    Genau..

    getroffen, meinen genervten Nerv!! Herrlich zu lesen in diesem sachlich-naiven "Sendung mit der Maus" Ton! Danke!
  6. #6

    Fragt doch einmal....

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Es gibt Menschen, die glauben, das TV-Duell zwischen der Kanzlerin und ihrem Herausforderer werde die langweiligste Veranstaltung des Jahres. Sie irren. Langweiliger als Stefan Raab, Maybrit Illner, Anne Will und Peter Klöppel bei der Präsentation dieses Duells kann es kaum werden.

    Illner, Raab, Klöppel, Will präsentieren Kulisse für TV-Duell - SPIEGEL ONLINE
    welche absolut dringenden Reformen....zum Vorteil aller Bundesbürger,hatte die jetzige schwarz-gelbe Regierung geschafft???
    Ich erinnere mich nur an die Steuersenkung für dir Hoteliers!
    Wo ist das 400 Seiten Programm der FDP aus dem Jahr 2009 geblieben?
    Rein gar nichts ist umgesetzt worden.
    Jetzt machen die schwarz-gelben ...wieder einfach nur Wahlversprechen!.... und wieder wird nach der Wahl...nichts eingelöst!!!!
  7. #7

    Alternativloses Fernsehen?

    Auch, wenn es unserer Kanzlerin nicht bekannt zu sein scheint: Es gibt immer Alternativen. Ich werde am kommenden Sonntag mir noch mal Hans Herbert von Arnims Buch "Volksparteien ohne Volk" zur Hand nehmen und den Fernseher abgeschaltet lassen. Im sicheren Bewusstsein, dass der Erkenntnisgewinn immens höher sein wird.
  8. #8

    Alles nur Unterhaltung...

    Stefan Raab moderiert das TV-Duell zur Bundestagswahl: Welch wunderbarer Beleg dafür, dass Neil Postman recht hatte. Der hatte einst darauf hingewiesen, dass das Fernsehen jeden Inhalt nur als Unterhaltung präsentieren kann.

    Das Medium bestimmt die Botschaft. Und das Fernsehen kennt nur eine Botschaft: Amüsier dich!
  9. #9

    Herausforderer?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Es gibt Menschen, die glauben, das TV-Duell zwischen der Kanzlerin und ihrem Herausforderer werde die langweiligste Veranstaltung des Jahres. Sie irren. Langweiliger als Stefan Raab, Maybrit Illner, Anne Will und Peter Klöppel bei der Präsentation dieses Duells kann es kaum werden.

    Illner, Raab, Klöppel, Will präsentieren Kulisse für TV-Duell - SPIEGEL ONLINE
    also mal ganz langsam wie viele Parteien und Direktkandidaten treten zur Bundstagswahl noch mal an? Sie die alle angemessen präsent?

    Soviel dazu wie demokratisch das alles ist in fast komplett allen Medien! auch ist es rechnerisch falsch dieser Mann ist nur einer von vielen die Frau Merkel herausfordern und von der Macht die Ihr der Souverän in der Vergangenheit verliehen hat wegschubsen wollen :)

    Das ist schon fast manipulativ entweder alle oder eben gar keiner! Das sind keine persönlichen Privat und Hofsender von zwei Vertretern der Parteienlandschaft das ist Mißbrauch und das ist der solange, solange nicht alle die zur Bundestagswahl antreten ohne Abstriche in den Medien und vor allen öffentlich rechtlichen den gleichen Raum zugestanden bekommen!

    Ich rate allen Ihre GEZ GEBÜHREN umgehend einzufordern

    Diese sind nach dem jüngsten juristischen Gutachten sowieso verfassungswidrig und waren es schon immer.

    Gutachten für Handelsverband: Verfassungsrechtler nennt GEZ-Gebühr verfassungswidrig - Deutschland - Politik - Handelsblatt

    Das soll Demokratie sein? Das ist noch nicht mal ein billiger Abklatsch!