Hattrick-Rekordhalter Michael Tönnies: Der glückliche Pessimist

imagoVor zwölf Jahren schoss sich MSV-Stürmer Michael Tönnies in die Geschichtsbücher: Sein Hattrick gegen den Karlsruher SC ist noch immer der schnellste in 50 Jahren Bundesliga. Doch dann stürzte er ab. Kneipe, Scheidung, 80 Zigaretten am Tag, Lungenkrebs. Er sagt heute: "Ohne die Fans wäre ich nicht mehr am Leben."

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-917519.html
  1. #1

    Rechenkünstler

    1991 vor 12 Jahren ! Pisa wird immer wieder bestätigt.
  2. #2

    Ein Lungenemphysem hat nichts mit 'Lungenkrebs' zu tun!
  3. #3

    nicht 12 sondern 22 Jahre!!

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Vor zwölf Jahren schoss sich MSV-Stürmer Michael Tönnies in die Geschichtsbücher: Sein Hattrick gegen den Karlsruher SC ist noch immer der schnellste in 50 Jahren Bundesliga. Doch dann stürzte er ab. Kneipe, Scheidung, 80 Zigaretten am Tag, Lungenkrebs. Er sagt heute: "Ohne die Fans wäre ich nicht mehr am Leben."

    Duisburg-Stürmer Michael Tönnies hat neue Lunge - SPIEGEL ONLINE
    2013-1991=22 ;-)
  4. #4

    Magie

    Die Magie des Fußballs ...
  5. #5

    Zitat von Lirpa Beitrag anzeigen
    1991 vor 12 Jahren ! Pisa wird immer wieder bestätigt.
    Wieso? Erfasst die PISA-Studie etwa auch die deutsche Pedanterie und Freude an anderer Menschen Füchtigkeitsfehler?
  6. #6

    Kleine Korrektur

    Vor 12(!) Jahren war diese stolz getragene Vokuhila bereits wieder out.
  7. #7

    Zitat von anomie Beitrag anzeigen
    Wieso? Erfasst die PISA-Studie etwa auch die deutsche Pedanterie und Freude an anderer Menschen Füchtigkeitsfehler?
    Was ist ein »Füchtigkeitsfehler«? ;)
  8. #8

    optional

    Dieses Spiel gegen den KSC (mit Oliver Kahn übrigens) war wirklich unglaublich. Enatz Dietz war wahrscheinlich wichtiger und sportlich erfolgreicher, aber den habe ich als Teenie nur sporadisch erlebt. Bei Tönnies dagegen habe ich die gesamte Zeit beim MSV von 86-92 gesehen und gerade in den Jahren 1990 und 1991 war er wirklich unfassbar gut. Die größte Sturmgewalt, die ich jemals sehen durfte. Leider kam für ihn wie die gesamte Mannschaft die Bundesliga 1 Jahr zu spät.
  9. #9

    Nach der Kneipe war vor dem Spiel

    Mich hat beim Fußballspielen immer gestört, dass der Schiri viel zu früh schien abpfeiffen zu wollen. Und dann noch diese blöde Außenlinie.
    Naja, Leben halt.

    Grüße nach Essen