US-Technologiebörse: Nasdaq stoppt den Handel

DPADie US-Technologiebörse Nasdaq steht still: Die dort gelisteten Aktien können vorerst landesweit nicht mehr gehandelt werden. Der Betreiber gibt technische Probleme an.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...-a-918106.html
  1. #1

    Zahlt NASDAQ Strafe für diese Pannen?

    Die Häufigkeit dieser Pannen ist schon erschreckend. Es ist keine Überraschung, dass diese Situationen jede Menge Probleme auslösen und wenn eine oder mehrere Firmen dadurch pleite gehen oder fast, dann müssten die Fehlerquellen schon längst behoben sein. Muss NASDAQ für diese Pannen zahlen?
  2. #2

    Zitat von raber Beitrag anzeigen
    Die Häufigkeit dieser Pannen ist schon erschreckend. Es ist keine Überraschung, dass diese Situationen jede Menge Probleme auslösen und wenn eine oder mehrere Firmen dadurch pleite gehen oder fast, dann müssten die Fehlerquellen schon längst behoben sein. Muss NASDAQ für diese Pannen zahlen?
    Ähm, warum sollten Firmen dadurch Pleite gehen? Die Nasdaq ist wie alle Unternehmensbörsen ein Spielcasino for "Aktien-Jetons". Unternehmen erhalten ihr Geld über Aktien Emmissionen, nicht über die Börsen - und ob die Börse läuft oder nicht hat mit den Firmen einfach wenig zu tun!

    Ist wie beim Pferde Rennen- man bewertet nur welche Firma besser rennen kann - aber mit den Pferden selber hat das nichts zu tun!

    Und die NASDAQ wird wie alle Börsen letztlich von den Banken bereitgestellt? wem sollten die für das bereitstellen des Spielcasionos Schadensersatz zahlen?
  3. #3

    Was für Pannen

    Wer behauptet denn, es sich um technische Pannen handelt?

    Inzwischen wird der Cyberwar zwischen China, Russland und den USA auf dem Börsenparkett geführt.
  4. #4

    Nur so

    Die Börsenbetreiber können doch nichts dafür, wenn Goldman oder Knight Capital falsche Orders schicken...
    Und @raber: warum sollte eine Firma pleite gehen, weil ihre Aktien nicht gehandelt werden? Verstehe nicht, wo da der Verlust entsteht.
  5. #5

    Politiker, Verbrechen u. die Börse

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die US-Technologiebörse Nasdaq steht still: Die dort gelisteten Aktien können vorerst landesweit nicht mehr gehandelt werden. Der Betreiber gibt technische Probleme an.

    Aktienhandel: US-Technologiebörse Nasdaq unterbricht den Handel - SPIEGEL ONLINE
    GESTERN in SPON: Goldman-Sachs Computerpanne:
    Die in den USA, systemrelevante Bank Goldman Sachs (von der US-Regierung während der Lehman-Pleite gestützt), hat eine Computerpanne.


    HEUTE in SPON: NASDAQ (Technologiebörse) stoppt den Handel
    Am nächsten Tag wird der Handel an der NASDAQ wegen einer Computerpanne ausgesetzt.

    Unmittelbar nach den Straftaten der kriminellen Attentäter am wurde die amerikanische Börse geschlossen.
    (Umgangssprache der Politiker zum kriminellen Attentat vom 11.9.2001 - bis heute andauernd: islamistischer Terror = sprachliche Verbindung einer Religion Islam, mit der Straftat Terrorismus)

    Rückblick auf 1933 ff. in Deutschland: "Das verbercherische Finanzjudentum..." (Umgangsprache der Politiker damals: Verbindung einer Religion Judentum, mit Straftaten und Verbrechen).

    Immer dabei: DIE BÖRSE.
    Was folgt als Nächstes????
  6. #6

    Politiker, Verbrechen u. die Börse

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die US-Technologiebörse Nasdaq steht still: Die dort gelisteten Aktien können vorerst landesweit nicht mehr gehandelt werden. Der Betreiber gibt technische Probleme an.

    Aktienhandel: US-Technologiebörse Nasdaq unterbricht den Handel - SPIEGEL ONLINE
    GESTERN in SPON: Goldman-Sachs Computerpanne:
    Die in den USA, systemrelevante Bank Goldman Sachs (von der US-Regierung während der Lehman-Pleite gestützt), hat eine Computerpanne.


    HEUTE in SPON: NASDAQ (Technologiebörse) stoppt den Handel
    Am nächsten Tag wird der Handel an der NASDAQ wegen einer Computerpanne ausgesetzt.

    Unmittelbar nach den Straftaten der kriminellen Attentäter am wurde die amerikanische Börse geschlossen.
    (Umgangssprache der Politiker zum kriminellen Attentat vom 11.9.2001 - bis heute andauernd: islamistischer Terror = sprachliche Verbindung einer Religion Islam, mit der Straftat Terrorismus)

    Rückblick auf 1933 ff. in Deutschland: "Das verbercherische Finanzjudentum..." (Umgangsprache der Politiker damals: Verbindung einer Religion Judentum, mit Straftaten und Verbrechen).

    Immer dabei: DIE BÖRSE.
    Was folgt als Nächstes????
  7. #7

    Zitat von spiegelneuronen Beitrag anzeigen
    GESTERN in SPON: Goldman-Sachs Computerpanne:
    Die in den USA, systemrelevante Bank Goldman Sachs (von der US-Regierung während der Lehman-Pleite gestützt), hat eine Computerpanne.


    HEUTE in SPON: NASDAQ (Technologiebörse) stoppt den Handel
    Am nächsten Tag wird der Handel an der NASDAQ wegen einer Computerpanne ausgesetzt.

    Unmittelbar nach den Straftaten der kriminellen Attentäter am wurde die amerikanische Börse geschlossen.
    (Umgangssprache der Politiker zum kriminellen Attentat vom 11.9.2001 - bis heute andauernd: islamistischer Terror = sprachliche Verbindung einer Religion Islam, mit der Straftat Terrorismus)

    Rückblick auf 1933 ff. in Deutschland: "Das verbercherische Finanzjudentum..." (Umgangsprache der Politiker damals: Verbindung einer Religion Judentum, mit Straftaten und Verbrechen).

    Immer dabei: DIE BÖRSE.
    Was folgt als Nächstes????
    Gähn. Bekommt man diesen Hang zu Verschwörungstheorien durch zuviel grünen Tee?

    Computerausfälle und Softwarefehler gibt es halt immer wieder einmal. Wenn mein Computer abstürzt, nehme ich das auch nicht als Vorzeichen für Feierabend oder Weltuntergang.
  8. #8

    Vorausgesetzt man

    billigt dem Artikel einen irgendwie gearteten Nachrichtenwert zu dann stellt sich mir die Frage ob eine Firma, deren Wert nur dadurch bestimmt wird das die sich im Mikrosekunden-Handel per PC-Programm einen Vorteil verschafft und diesen dann anschließend in einem fiktiven, Spielkasino-like, Geldwert ausdrückt nicht per se bankrott ist.

    Ansonsten wüßte ich aktuell nicht ob während dem Hängen eines PC-Programms die Welt untergeht, weniger Menschen verhungern oder ähnliches.
  9. #9

    das weltgrößte Wettbüro macht Pause?

    Genau, da waren doch islamistischen Anschläge angekündigt, oder?

    Da ist aber eine Menge heiße Luft drin, kann man am Derivatemarkt sehen, hier ein Ausblick darauf.

    Die 639 Billionen $ Derivate Bombe, monetärer Supergau voraus, der verbotene Rettungsplan … will sagen, der Anschlag kommt von innen … (°!°)