Neues Franz-Ferdinand-Album: Schicke, scharfe Gitarren

Andy KnowlesAls Indierock-Intellektuelle in Partylaune prägten sie mit ihrem Sound ein halbes Jahrzehnt - jetzt veröffentlichen Franz Ferdinand ihr viertes Album. Noch besser als die Songs darauf sind allerdings die Geschichten, die Sänger Alex Kapranos über sein Leben erzählt.

http://www.spiegel.de/kultur/musik/f...-a-917739.html
  1. #1

    Ein halbes Jahrzehnt geprägt ...

    so so. Klingt so ähnlich wie, die Stones waren immer toll. Selbst wenn man sich seit 1975 kein Album mehr anhören sollte. Nichts gegen Franz Ferdinand; eine Band ist eine Band, die eine Band ist. Aber, wieder ein halbes Jahrzehnt verschlafen. Das hat man aber auch mal so richtig nötig.
  2. #2

    Seltsame Wahrnehmung

    Komisch, ich nehme das ganz anders wahr...

    In den späten 90ern gab es (nach dem Niedergang von Grunge, Hiphop und Tekkno) ein Punk-/Gitarrenrock-Revival, angeführt vor allem von skandinavischen Bands (The Hives, Turbonegro als sie noch gut waren usw.). Das erlebte dann um 2000 seinen Höhepunkt. Stichworte: The Strokes, das Comeback von Weezer, Jimmy Eat World usw. (Was seitdem aus den beiden letztgenannten Bands geworden ist... darüber decken wir lieber das Mäntelchen des Schweigens).

    Bands wie Franz Ferdinand (deren erstes Album aber wirklich gut war!!) und die Kaiser Chiefs erschienen mir dann eher wie der letzte Aufwasch dieser Welle. Dass gerade Franz Ferdinand nun ein halbes Jahrzehnt geprägt hätten, wäre mir neu. Nach dem ersten Hype hat sich doch über die keiner mehr aufgeregt...

    Ich werde trotzdem mal ins neue Album reinhören; vielleicht lohnt sich's ja.
  3. #3

    "Geprägt" hat Franz Ferdinand aus meiner Sicht eigentlich nichts. Im Gegenteil, ich finde den Sound der ersten zwei Alben (über das dritte schweigen wir besser aus Rücksicht auf die Angehörigen) geradezu einzigartig im Mainstream. Positiv!

    "Right Thoughts ..." habe ich erst einmal kurz durchgehört, aber der erste Eindruck war durchaus überzeugend. Das Titelstück heißt allerdings nur "Right Action".