Produktionsstart im Herbst: Saab plant Comeback

imago Der Autobauer Saab will bald ein neues Model auf den Markt bringen. Noch im Herbst dieses Jahres soll in Schweden die Produktion beginnen. Allerdings steht noch nicht fest, wo der Wagen überall verkauft wird.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/s...-a-917813.html
  1. #1

    Was soll das werden?

    Ein Neustart mit genau dem Konzept, an dem Saab gescheitert ist? Also einem Opel mit anderem Karosseriedesign? Habe ich das richtig verstanden? Das wäre schade, denn gerade das klassische Saab-Konzept mit guter Aerodynamik und effizientem Gesamtkonzept wäre heute aktueller denn je und würde sicher auch seine Kunden finden.
  2. #2

    Na das kann ja was werden

    Im Großen und Ganzen entspreche der neue Saab 9-3 dem Modell von 2002
    Wieso sollte irgendjemand ein neues Auto von 2002 kaufen wollen?
  3. #3

    Genau

    Zitat von michaelkaloff Beitrag anzeigen
    Ein Neustart mit genau dem Konzept, an dem Saab gescheitert ist? Also einem Opel mit anderem Karosseriedesign? ...
    das habe ich auch gedacht. Mein schönstes und charaktervollstes Auto war bis heute ein 96er 900s Coupé, also einer der letzten "echten" Saabs. Leider wurde er vor 4 Jahren zunehmend altersschwach - und gegen irgendso einen gesichtslosen Spritsparer getauscht...
  4. #4

    Wer

    braucht diese Autos? Mein Gott, laßt die Marke auf dem Automobilfriedhof und gut ist. Wenn das Thema Automobil nicht so wichtig für das jeweilige nationale Prestige wäre, wären schon längst weitere Marken den (längst überfälligen) Tod gestorben. Ich denke weinger an Nord- als an Südeuropa...
  5. #5

    Meine Güte

    Zitat von TobyOrNotToby Beitrag anzeigen
    Wieso sollte irgendjemand ein neues Auto von 2002 kaufen wollen?
    Die werden sicher auch über etwas anderes als nur über das schöne Wetter mit den Zulieferern sprechen.
    Lassen wir sie doch erst einmal wieder in die Situation kommen, überhaupt noch Autos produzieren zu können.
  6. #6

    Nun ja,

    Zitat von knowit Beitrag anzeigen
    braucht diese Autos? Mein Gott, laßt die Marke auf dem Automobilfriedhof und gut ist. Wenn das Thema Automobil nicht so wichtig für das jeweilige nationale Prestige wäre, wären schon längst weitere Marken den (längst überfälligen) Tod gestorben. Ich denke weinger an Nord- als an Südeuropa...
    es gibt solche und solche Marken. Wenn Kia, Opel oder Ford stirbt, würde ich denen auch keine Träne nachweinen. Aber Saab war schon etwas besonderes, technisch und optisch.
  7. #7

    na endlich

    für eingefleischte Saabfahrer sicher eine gute Nachricht, Gott sei dank muss man dann nicht auf den Restmüll umsteigen
  8. #8

    Es sollte mich freuen -

    allein - ich kann es nicht glauben, dass dies was wird.
    Ein Vorposter hat Recht - wer kauft schon ein neues altes Auto von 2002, das nach Opel schmeckt ?
    Als alter Saab-Freund fahre ich schon seit Jahrzehnten diese Marke mit allergrößter Zufriedenheit und hege meinen Bestand an drei Fahrzeugen mit größter Sorgfalt für die Zukunft. Gibt es doch nichts Schöneres als diese alten "schrulligen Trolle". Alles was danach kam war nix mehr. Schade!
  9. #9

    Endlich

    wieder ein Auto das ich kaufem kann!!! Ich fahre seit ewigen Jahren ein Saabcabrio....und war so selten wie mit keinem anderen Auto in der Werkstatt. Zuverlässig und wunderschön!!!