VCD-Umweltliste 2013: Diese Autos haben die beste Öko-Bilanz

Volkswagen GmbH & Co. KGErdgas-Autos sind am umweltfreundlichsten, behauptet der Verkehrsclub Deutschland. Im Ranking der sparsamsten, leisesten und schadstoffärmsten Autos landeten Erdgas-Modelle von VW ganz vorn. Der große Sieger bei dem Vergleich kommt allerdings aus Japan.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/l...-a-916557.html
  1. #1

    an alle autofahrenden Öko-Heuchler:

    Die allerbeste Umweltbilanz hat dagegen der Verzicht auf Autos.
  2. #2

    ...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Erdgas-Autos sind am umweltfreundlichsten, behauptet der Verkehrsclub Deutschland.
    Und geldsparend sind sie auch. Der Eco-UP hat Gaskosten von unter 4 €/100 km, die KFZ-Steuer beträgt 20€/Jahr und einige Versicherungen geben einen Öko-Bonus wobei man knapp die Hälfte des Versicherungspreises eines Benziners spart.
  3. #3

    Hihi

    Mal wieder eher peinlich für die ach so tolle teutsche Automobilindustrie. Außer fetten PS-Monstern mit Premiumattitüde bekommen die irgendwie nichts auf die Reihe. Es ist eigentlich ein Wunder, dass es dieser Branche und den dort Beschäftigten noch so gut geht.
  4. #4

    Erdgas im seriellen Hybrid

    könnte in der Tat hoch interessant sein, zumal sich fast beliebige Mengen an Wasserstoff dem Erdgasnetz zusetzen lässt. D.h. das Gasnetz wird verstaatlicht und die die Erneuerbaren langsam ausgebaut. Ein reines Gasfahrzeug würde ich nicht fahren wollen. Kurzstrecken elektrisch und lange Strecke dann mit Gas. So könnte es funktionieren
  5. #5

    Eine vernünftige Bilanz..

    ...hat ein altes Auto, was bis zum Geht nicht mehr ausgefahren wird. Dann macht sich der immense Energieaufwand der Herstellung eines PKWs eher wett.
  6. #6

    optional

    ich wette jetzt werden wieder einige schreiben, dass die böse deutsche Automobilindustrie nichts auf die Reihe bekommt, und sich deshalb ÖkoAutos (egal welcher Art nicht durchsetzen). Alles Käse, 1. steigen die Umsätze, dass heißt die Leute möchten eher PS Monster (ich auch :) ) und 2. zwingt einen ja niemand dazu nen teuren deutschen PS Monster zu kaufen :)
  7. #7

    Was mich wundert,

    nur Erdgasautos? Wo sind die Autogasfahrzeuge.
    Die gibt es ja von diversen Herstellern inzwischen ab Werk. Vom C02 Ausstoß können sie nicht ganz konkurrieren mit Erdgas, aber haben im Gegnsatz nicht den Nachteil der oft "zu kleinen und sperrigen" Tanks.
  8. #8

    Jedes alte gebrauchte Auto ist besser

    in der Umweltbilanz. Ein 20 Jahre alter Golf braucht zwar m,ehr Benzin aber keinerlei Umweltbelastung mehr in der Produktion: 0 Wasser, 0 Strom, 0 Energie, 0 Arbeiter die wiederum die Umwelt verschmutzen auf dem Weg zur Arbeit... Jedes neu produzierte Auto verschmutzt und zerstört die Umwelt ein Stückchen.
  9. #9

    das einzige

    was mich beim autokauf aber auch so garnicht interessiert,ist die ökobilanz