Korruption in China: Peking wirft hohen Wirtschaftsplaner aus der Partei

REUTERSDer Nächste, bitte: Liu Tienan, Vizechef der mächtigen Entwicklungs- und Reformkommission in China, wird wegen Korruption angeklagt. Erste Hinweise auf seine Bestechlichkeit lieferte seine Ex-Geliebte.

http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-915581.html
  1. #1

    u n d

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Nächste, bitte: Liu Tienan, Vizechef der mächtigen Entwicklungs- und Reformkommission in China, wird wegen Korruption angeklagt. Erste Hinweise auf seine Bestechlichkeit lieferte seine Ex-Geliebte.

    Wirtschaftsplaner Liu Tienan wegen Korruption aus KP geworfen - SPIEGEL ONLINE
    Ich werde sicher viel Kritik ernten: Aber manchmal fragt man sich doch, ob ein wenig mehr ähnliche Konsequenz nicht auch bei uns erforderlich wäre... in Politik u n d Wirtschaft.
  2. #2

    optional

    endlich wird in China gegen Korruption vorgegangen! China befindet sich auf dem besten Weg zu einer Demokratie
  3. #3

    Der Fisch stinkt vom Kopfe her. Wieso fängt man nicht mit Xi Jinping an, der bekannterweise Milliardär ist, weil sein Vater zusammen mit Mao Zedong die Revolution geführt hat und sich bereichert hat, während 30 Mio. Menschen durch den "Großen Sprung nach Vorne" kläglich verhungert sind.

    Xi Jinping Millionaire Relations Reveal Fortunes of Elite - Bloomberg
    Xi Zhongxun - Wikipedia, the free encyclopedia
  4. #4

    Zitat von Izmi Beitrag anzeigen
    Ich werde sicher viel Kritik ernten: Aber manchmal fragt man sich doch, ob ein wenig mehr ähnliche Konsequenz nicht auch bei uns erforderlich wäre... in Politik u n d Wirtschaft.
    Aber sicher wäre es das. Denn das Gegenteil von Korruption, Dummheit und Geldverschwendung durch Aussitzen auch noch zu belohnen, muß ja nicht gleich die Todesstrafe sein.
  5. #5

    China bekämpft Korruption

    in Deutschland ist man leider mit wichtigeren Problemen beschäftigt:
    - wie schafft man es den Mittelstand in die Armut zu befördern, ohne dass sich wer aufregt
    - wie bekämpft man Kinderlosigkeit so, dass er nicht greift, sich aber trotzdem keiner aufregt, weil die Ursache ja maßgeblich in Punkt 1 zu suchen ist?
    - wie schafft man es ein funktionierendes Schul/Studiensystem so kaputt zu machen, dass auch die dümmsten Lehrer und Promikinder am Ende mit Summa Cum Laude die Unis verlassen und man 'Fachkräftemangel' heraufbeschwört in normalen Berufen heraufbeschwört, um durch Zuzug aus dem Ausland obige Punkte zu kaschieren?

    Aber stimmt, das ist ja nicht korrupt, dagegen muss man nicht vorgehen,...
  6. #6

    optional

    Wenn China sich weiter so entwickelt wünschte ich mir mehr Chinaismus aln Amerikanismus Auch für die EU
  7. #7

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Nächste, bitte: Liu Tienan, Vizechef der mächtigen Entwicklungs- und Reformkommission in China, wird wegen Korruption angeklagt. Erste Hinweise auf seine Bestechlichkeit lieferte seine Ex-Geliebte.

    Wirtschaftsplaner Liu Tienan wegen Korruption aus KP geworfen - SPIEGEL ONLINE
    Im Gegensatz zu Deutschland macht China, unter Xi Jinping, Naegel mit Koepfen. Nicht nur Spitzenkader werden angeklagt und verurteilt, sondern auch niedrige Chargen. Das Volk achtet immer mehr darauf, wer aufgrund seiner Position Vorteile fuer sich herausschlaegt.
    Auch in der Privatwirtschaft weht ein schaerferer Wind, was GSK (Glaxo Smith Kline) gerade feststellen muss.
    Es wird ein langer und nicht ganz einfacher Prozess sein, aber so wie es aussieht wird er durchgezogen.

    Deutschland kann sich hier bereits eine Scheibe abschneiden und sollte hier den notorisch erhobenen Finger in Richtung China wieder einrollen.
    Bestechung von Mandatstraegern wird in D nicht geahndet.
    Pharmafirmen duerfen lustig Aerzte, Krankenhaeuser etc. bestechen, es gibt noch nicht mal ein Gesetz dagegen !
    Mandatstraeger koennen fleissig Geld als Lobbyisten scheffeln, Gesetze a la Auftraggeber formulieren, alles kein Problem...
  8. #8

    Zitat von chen.wan Beitrag anzeigen
    endlich wird in China gegen Korruption vorgegangen! China befindet sich auf dem besten Weg zu einer Demokratie
    Dann ist Deutschland also nicht demokratisch?
    Die machen naemlich sowas nicht.
  9. #9

    Demokratie gegen Korruption?

    @ Chen.wan: warum sollte sich ein Land, dass Korruption bekämpft zwangsläufig auf dem Weg zur Demokratie befinden. Als wäre die Abwesenheit der Korruption ein Hinweis auf Demokratie. Wenigstens werden bestimmte Taten der Korruption in der nicht demokratischen Volksrepublik noch als solche bezeichnet (und zum Teil geahndet). Die Arrangements der Politik mit der Finanzwelt/Industrie die der persönlichen Bereicherungen einiger politischen Persönlichkeiten dient werden in einigen demokratischen Ländern auf höchster Ebene betrieben, ganz offiziell und von Wähler nicht wahrgenommen oder akzeptiert. Wahlen schützen nicht vor Korruption.