"Wild Girls": Busenwunder im Quotensinklug

RTLZickenterror und Plastikbrüste - die alten Rezepte funktionieren offensichtlich nicht mehr für RTL. Jetzt hat auch noch mal die aufwendig produzierte Trash-Show "Wild Girls" dramatisch an Quote verloren.

http://www.spiegel.de/kultur/tv/rtl-...-a-911790.html
  1. #1

    Aussterben

    Die Unterschicht scheint auszusterben. Oder aber sie ist beinahe geschlossen nach Malle zum Ballermann-Komasaufen abgereist...
  2. #2

    optional

    Bei den Dreharbeiten kam es übrigens zu einem unfreiwilligem Zusammentreffen mit einem Löwenrudel. Den männlichen Löwen stellten sich die Haare auf und das gesamte Rudel ist verstört und mit erhobenem Schwanz davongerannt...
  3. #3

    Wie - der Schwund hatte Zuschauer?
  4. #4

    1,91 Millionen Zusachauer

    sind 1,91 Millionen Zuschauer zuviel. Aber vielleicht merken RTL & Co ja endlich, dass man die Volksverdummung nicht unendlich vorantreiben kann.
  5. #5

    optional

    ich glaub der sinkflug hat auch ohne Quoten schon von vornherein stattgefunden bei der auswahl der "Busenwunder"
  6. #6

    Wirklich!?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Zickenterror und Plastikbrüste - die alten Rezepte funktionieren offensichtlich nicht mehr für RTL. Jetzt hat auch noch mal die aufwendig produzierte Trash-Show "Wild Girls" dramatisch an Quote verloren.

    RTL-Trash-Soap "Wild Girls" verliert an Quote - SPIEGEL ONLINE
    Nicht "Sendungen" sterben aus, das "Fernsehen" stirbt. Gibt es nur noch bei 40+ oder Unter/Unterschicht. Der Rest holt sich Unterhaltung / Infotainment aus...erraten...dem web.
    P.S. Ein halbwegs gutes Youtube Video um 5.- Produktionskosten bietet mehr Unterhaltung als dieser Quotenmist!
  7. #7

    endlich..

    reagieren die Zuschauer und schalten dauerhaft ab. Hoffentlich lernt dieser arrogante Konzern daraus!
  8. #8

    Na sowas

    Ich habe es zwar noch nicht angeschaut, und auch gestern habe ich darauf verzichtet - nachdem ich Ihre Berichterstattung gelesen habe. Ziel erreicht. Die Macht der Presse ist mal wieder erwiesen. Nicht dass mich dieser Müll interessieren würde, aber das Verhalten der Presse umso mehr.
  9. #9

    Wer heute noch RTL/SAT1/VOX/RTL II schaut, ist selber schuld. Verdummung bis zum Abwinken und Erbrechen...
    Die dritten Programme gewinnen wieder.