Kraftstoffe: EU-Umweltausschuss fordert Begrenzung von Biosprit

DPAStoppschild für das vermeintliche Öko-Benzin: Der EU-Umweltausschuss will den Anteil von Biosprit im Verkehrssektor begrenzen. Der Bauernverband tobt, Umweltschützer sind erleichtert - denn Biotreibstoffe genießen inzwischen einen äußerst zweifelhaften Ruf.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...-a-910637.html
  1. #1

    rinn in die Kartoffeln,

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Stoppschild für das vermeintliche Öko-Benzin: Der EU-Umweltausschuss will den Anteil von Biosprit im Verkehrssektor begrenzen. Der Bauernverband tobt, Umweltschützer sind erleichtert - denn Biotreibstoffe genießen inzwischen einen äußerst zweifelhaften Ruf.

    EU-Umweltausschuss deckelt Biokraftstoffe - SPIEGEL ONLINE
    raus aus den Kartoffeln.

    Wat denn nu ??
  2. #2

    E10

    war wohl jemandem zu günstig :D
  3. #3

    Das wird Zeit!

    Ich war im Juni in SO-Bayern und war erschüttert!
    Was sieht man auf den Feldern? Mais oder Solarzellen!
    Das gibt es bei uns in NRW nicht!
    Ich persönlich tanke nur den normalen Super, nicht den billigeren Super10.
    Wenn durch diese Monokulturen die Bienen aussterben, erleben wir ein blaues Wunder!
  4. #4

    Das wurde auch höchste Zeit!
  5. #5

    Freiwillige Maßnahme Biosprit

    gut - die EU fordert 10% Ökoenergie und nicht wie früher immer behauptet 10% Biosprit, das ist in den Medien angekommen.

    Nächster Schritt:
    Die EU Richtline fordert 10% Ökoenergie *ab* 2020
    nicht bis - sonder AB!
    Bis dahin regel die EU überhaupt nichts zwingend.

    Wenn also FDP Niebel fordert, E10 soll abgeschafft werden, wer als ein Regierungsmitglied soll es denn tun? Bis 2020 kann die Zwangsbeimischung durch einfaches Gesetz geändert werden.
    Die Bundesregierung könnte auch Ökostrom als Ersatz von Biosprit zählen aber eins nach dem anderen.

    Aktuelles Hintergrundwissen von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung:
    http://www.ble.de/DE/08_Service/03_Pressemitteilungen/2013/130711_Nachhaltige_Bioenergie_2012.html
    Das Ziel regionale Wertschöpfung wurde offensichtlich nicht betrachtet.
  6. #6

    Na endlich. Ich hab das Zeug noch kein eiziges mal getankt. Ich pack keine Lebensmittel in den Tank.
  7. #7

    Planwirtschaft

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Stoppschild für das vermeintliche Öko-Benzin: Der EU-Umweltausschuss will den Anteil von Biosprit im Verkehrssektor begrenzen.
    Wir leben in einem freien Land, was ich mit freikäuflichen Waren mache, ist meine Eintscheidung. Ob ich daraus Fleisch mache, Brot, Schnaps oder Biosprit ist meine Entscheidung. Es ist alles nur eine Frage des Preises. Wenn den Leuten Getreide zu teuer wird, sollen Sie Kuchen essen.
  8. #8

    und die dann fehlenden 5%

    werden dann durch Holzvergaser ersetzt... Alles schon mal da gewesen (;-)

    http://www.autogas-freun.de/_old_pics/opel-1.jpg
  9. #9

    Wieder einmal!

    Wieder einmal haben die Kritiker recht behalten. Inzwischen haben offenbar auch manche Politiker eingesehen, daß es sehr negative Auswirkungen auf die Nahrungsmittelproduktion und damit -preise weltweit gibt, von den zweifelhaften Klimaauswirkungen mal abgesehen - und naturgemäß sehen Lobbyvertreter das anders. Warum nur kann man nicht wenigstens einmal vorher ordentlich nachdenken?!