Sicherheitslücke in Warnsystem : Montana aufgepasst, die Zombies kommen

AFPZombies im US-Bundesstaat Montana? Das automatische Warnsystem für den Rundfunk in den USA ist offenbar anfällig für Hacker-Angriffe. Eine IT-Firma warnt vor Sicherheitslücken, Unbekannte haben das Leck schon einmal benutzt, um die Apokalypse auszurufen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzp...-a-910338.html
  1. #1

    Re: soziale Medien zurückzugreifen

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    In Großbritannien, wo es ein derartiges System nicht gibt, wird derzeit überlegt, auf soziale Medien zurückzugreifen... Dort heißt es unter anderem, die Beliebtheit sozialer Medien mache sie zur idealen Plattform für Mitteilungen an die Bevölkerung sowie zur Verbreitung weiterer Informationen nach einem Unglücksfall
    Na wunderbar. Und weil bei Facebook und Twitter jeder was schreiben kann, schreibt halt jeder seine eigene "Zombie-Warnung". Und die gibt es dann noch 2 Jahre nach der Zombie-Plage, weil gewisse Leute diese Meldung dann immer noch "teilen"...
  2. #2

    Zitat von shine31 Beitrag anzeigen
    Na wunderbar. Und weil bei Facebook und Twitter jeder was schreiben kann, schreibt halt jeder seine eigene "Zombie-Warnung". Und die gibt es dann noch 2 Jahre nach der Zombie-Plage, weil gewisse Leute diese Meldung dann immer noch "teilen"...
    Ja, tolle Idee. Wann lernt die Politiker-Bande endlich mal, dass nicht alles, was 12jährige Mädchen so begeistert, auch adäquate Medien sind, die für politische Statements und gar Warnungen taugen. Oder kann man aus solchen Äußerungen auf den (geistigen) Reifegrad der PolitikerInnen schließen? Ich fürchte, dass das so ist.
  3. #3

    da die USA die NSA hat ...

    wissen doch die US Bürger schon im voraus wer und was sie bedroht. Siehe Boston.
  4. #4

    Reißerisches Foto...

    ...hätte etwas anderes als einen weiteren Hacker- NSA- IT-Artikel erwartet...
  5. #5

    Politikerhorizont von 12:00 bis Mittag...

    Nee, watt jaab et n Hype über Yahoo, "jeder" hatte mal ein Account hier oder da (mensch lese mal Überschriften aus 1999 nach, dat is amüsannd) Und die Zahlen, wieviele "Nutzer" Facebook hat stammen von...facebook. Die meisten Accounts sind tot - oder vielleicht doch untot. Für Notfallansprachen, das die Ausserirdischen (resp. die Ossis, die Russen, die Äjüppter, Syrer) gezz doch da sinn, jibbet nur 2 Medien die funzen: Radio & Fernsehen. Bei facebook irgendwas erzählen oder auf Youtube ein Merkelvideo stellen - dat jlaubt doch keiner, dat hält jeder für prank oder fake. Selbst wenn gleichzeitich Sirenen läuten oder Kirchenglocken heulen. Entweder halten die Leute dat fürn TEst oder der Papst is dood - egal gezz, welcher.