Mondforschung: Der mächtige Begleiter der Erde

National GeographicDer Mond ist weit mehr als ein Mitläufer. Ohne ihn wäre das Leben wohl langsamer entstanden und unser Klima würde stärker schwanken. Sogar die Rotation der Erde hängt am Mond. Forscher vermuten: Ein Tag wäre deutlich kürzer, hätte die Erde keinen Trabanten.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/w...-a-907229.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Mond ist weit mehr als ein Mitläufer. Ohne ihn wäre das Leben wohl langsamer entstanden und unser Klima würde stärker schwanken.
    Wahrscheinlich wäre das Leben überhaupt nicht entstanden, jedenfalls nicht auf dieser Komplexitätsstufe. Das heißt, den Menschen würde es mit Sicherheit nicht geben, weil die Bedingungen völlig anders und viel ungünstiger gewesen wären.
  2. #2

    Einen habt ihr ...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Mond ist weit mehr als ein Mitläufer. Ohne ihn wäre das Leben wohl langsamer entstanden und unser Klima würde stärker schwanken. Sogar die Rotation der Erde hängt am Mond. Forscher vermuten: Ein Tag wäre deutlich kürzer, hätte die Erde keinen Trabanten.

    Mondforschung: Der mächtige Begleiter der Erde - SPIEGEL ONLINE
    ... beim Abschreiben vergessen:

    Durch die Gezeitenwirkung des Mondes sinkt nicht nur die Rotationsdauer der Erde, diese entfernt sich dadurch auch weiter von der Sonne fort ...

    Bitte schön, gern geschehen, keine Ursache ...
  3. #3

    Tja,

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Mond ist weit mehr als ein Mitläufer. Ohne ihn wäre das Leben wohl langsamer entstanden und unser Klima würde stärker schwanken. Sogar die Rotation der Erde hängt am Mond. Forscher vermuten: Ein Tag wäre deutlich kürzer, hätte die Erde keinen Trabanten.

    Mondforschung: Der mächtige Begleiter der Erde - SPIEGEL ONLINE
    wenn das Wörtchen wenn nicht wär ...
  4. #4

    Reine Fiktion

    Die Frage, wie sich die Erde ohne Mond verhalten hätte oder würde, ist müßig: Ohne Mond hätte auch der verheerende Zusammenstoß nicht stattgefunden, der den Mond erst entstehen ließ. Und ohne diesen Zusammenstoß wäre unsere Erde heute eine ganz andere und würde auf einer anderen Bahn um die Sonne kreisen. Also nicht nur kaum Gezeiten: Masse und Oberfläche der Erde wären anders. Aber darüber kann man nur spekulieren - und das ist keine Wissenschaft.
  5. #5

    Ein Tag wäre deutlich kürzer,

    hätte die Erde keinen Trabanten.

    Richtig, dann wäre ein Tag deutlich kürzer !

    Und ??
  6. #6

    Uralte Kamellen - neu aufgewärmt.

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Mond ist weit mehr als ein Mitläufer. Ohne ihn wäre das Leben wohl langsamer entstanden und unser Klima würde stärker schwanken. Sogar die Rotation der Erde hängt am Mond. Forscher vermuten: Ein Tag wäre deutlich kürzer, hätte die Erde keinen Trabanten.

    Mondforschung: Der mächtige Begleiter der Erde - SPIEGEL ONLINE
    Was für Erkenntnisse. Uralt. In jeder Doku über Weltraum und Sonnensystem zu sehen.
  7. #7

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Mond ist weit mehr als ein Mitläufer. Ohne ihn wäre das Leben wohl langsamer entstanden und unser Klima würde stärker schwanken. Sogar die Rotation der Erde hängt am Mond. Forscher vermuten: Ein Tag wäre deutlich kürzer, hätte die Erde keinen Trabanten.

    Mondforschung: Der mächtige Begleiter der Erde - SPIEGEL ONLINE
    Naja, es gibt auch die Theorie, dass zwei Protoplaneten mit jeweils etwa fünffacher Marsgröße kollidierten. Das kann die ähnliche Zusammensetzung von Erde und Mond besser erklären, als die mit den margroßen Protoplanet. Hätte vielleicht auch erwähnt werden können.

    http://www.vashonsd.wednet.edu/mcmur...ce.1226073.pdf
  8. #8

    Popcorn

    Jetzt muss man nurnoch das Popcorn rausholen und warten bis die ersten Verschwörungstheoretiker kommen die behaupten: Den Mond gibt es garnicht :-D
  9. #9

    ohne Trabant nur Chaos auf Erden

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Mond ist weit mehr als ein Mitläufer. Ohne ihn wäre das Leben wohl langsamer entstanden und unser Klima würde stärker schwanken. Sogar die Rotation der Erde hängt am Mond. Forscher vermuten: Ein Tag wäre deutlich kürzer, hätte die Erde keinen Trabanten.

    Mondforschung: Der mächtige Begleiter der Erde - SPIEGEL ONLINE
    ohne Trabant wäre die Erde ein chaotischer Ort - jeden Tag Chaoswetter , Überschwemmungen und überhaupt extrem anstrengend .

    Danke Trabant !