US-Lauschangriff: Opposition macht Druck auf Merkel

REUTERSAhnte die Deutschen wirklich nichts vom Lauschangriff des US-Geheimdienstes NSA? SPIEGEL-Recherchen zur Affärel Snowden und der Kooperation von NSA und Bundesnachrichtendienst sorgen für wachsendes Unbehagen im politischen Berlin. Die Opposition sieht Kanzlerin Merkel in der Pflicht.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-909871.html
  1. #1

    Was weiss Herr Steinmeier ?

    Die Opposition soll sich mal nicht so heuchlerisch aufführen.Steinmeier war lange Kanzleramtminister,der hat das sicher gewußt
  2. #2

    die 3 Affen

    der BND hat in der NSU-Affäre komplett versagt, ob er Ahnungslos war zweifel ich an. Das der BND nichts über die großen Ohren der NSA wusste, das Kanzler, Minister & Lauscher hier die 3 Affen geben fällt unter die Rubrik: Meine Name ist Hase...
    Das jemals auch nur ein Bruchteil dessen veröffentlicht wird was alle gewusst haben, halte ich für unwahrscheinlich.
    Der BND gehört abgeschaftt.
  3. #3

    Offensichtlich

    Offensichtlich wird die Verfassung von der Union bekämpft.
  4. #4

    Druck, Opposition, Lauschangriff?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Ahnte die Deutschen wirklich nichts vom Lauschangriff des US-Geheimdienstes NSA? SPIEGEL-Recherchen zur Affärel Snowden und der Kooperation von NSA und Bundesnachrichtendienst sorgen für wachsendes Unbehagen im politischen Berlin. Die Opposition sieht Kanzlerin Merkel in der Pflicht.

    US-Lauschangriff: Opposition macht Druck auf Merkel - SPIEGEL ONLINE
    Druck, Opposition, Lauschangriff? Hohler geht es wohl kaum. Ok, Leute, wählt Rot-Grün im September. Die bewahren uns dann sofort vor weiter Bespitzlung. Alles klar soweit? Eben!
  5. #5

    die SPD

    soll jetzt bitte nicht so tun, als waere das mit ihr nicht passiert. Koennte bitte mal nachgeforscht werden, ab wann der Datenklau denn losgegangen ist? Das Internet gibt es ja schon laenger.
  6. #6

    Opposition fordert, natürlich,

    was anderes können sie ja nicht.
  7. #7

    Was für eine Anmaßung!

    Was für eine Anmaßung des rechten Politlagers, der Linken immer wieder mit der Stasi-Keule zu kommen. Die dürfen sie nun getrost einmotten.
    Bleibt festzustellen, dass es ganz offensichtlich vollkommen egal ist wer gerade am Ruder ist. Unter dem Vorwand dem Gemeinwohl zu dienen verraten sie den Rechtsstaat uns missbrauchen ihre Macht.
    Wenn man willkürlich Politiker einfängt, in einen Sack steckt und mit einem Knüppel draufschlägt, trifft man garantiert immer den richtigen.
  8. #8

    Und der SPIEGEL atmet auf

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Ahnte die Deutschen wirklich nichts vom Lauschangriff des US-Geheimdienstes NSA? SPIEGEL-Recherchen zur Affärel Snowden und der Kooperation von NSA und Bundesnachrichtendienst sorgen für wachsendes Unbehagen im politischen Berlin. Die Opposition sieht Kanzlerin Merkel in der Pflicht.

    US-Lauschangriff: Opposition macht Druck auf Merkel - SPIEGEL ONLINE
    endlich wieder Sensatiönchen.
  9. #9

    Mal sehen, ob...

    ob die SPD/Grünen/Linken wenigstens mit dieser (Wahl-) "Kampagne" punkten ...einen letzten Versuch ist es wert.