Final-Sieg gegen Djokovic: Murray krönt sich zum König von Wimbledon

Getty ImagesWeltklasse-Tennis in Wimbledon: In einem denkwürdigen Finale hat Andy Murray den Weltranglistenersten Novak Djokovic niedergekämpft. Bei glühender Hitze schaffte der Schotte das britische Tenniswunder. Zum ersten Mal seit 1936 hat ein Mann von der Insel das Turnier gewonnen.

http://www.spiegel.de/sport/sonst/an...-a-909887.html
  1. #1

    Schade

    Ich mag den Kerl nicht. zu arrogant.
    Djokovic hatte nicht seinen besten Tag und Murray war am Limit.
    Nochmal gewinnt er die Partie nicht.
    Groß fand ich auch das Verhalten Djokovics + Anhang nach Spielende.
    Da kann sich Murray mal 2,3 Scheiben von abschneiden.
  2. #2

    hallo hallo

    jemand zuhaus? andy murray ist kein brite, sondern - ein schotte! der (un)heilige sean (connery) komme über euch, wenn ihr nicht endlich euren job auch wirklich sorgfältig macht!!
  3. #3

    @ambulans: Erratum!

    Zitat von ambulans Beitrag anzeigen
    jemand zuhaus? andy murray ist kein brite, sondern - ein schotte! der (un)heilige sean (connery) komme über euch, wenn ihr nicht endlich euren job auch wirklich sorgfältig macht!!
    Sie sollten sich sorgfältiger informieren, bevor Sie anderen Fehler vorwerfen! Natürlich ist Murray Brite. Er ist - da haben Sie recht - Schotte. Und Schottland gehört, wie auch Wales, Nordirland und natürlich England, zu Großbritannien.
  4. #4

    Zitat von ambulans Beitrag anzeigen
    jemand zuhaus? andy murray ist kein brite, sondern - ein schotte! der (un)heilige sean (connery) komme über euch, wenn ihr nicht endlich euren job auch wirklich sorgfältig macht!!
    Seit wann sind Schotten keine Briten?
  5. #5

    @ambulans

    Seit wann gehört Schottland nicht mehr zu Großbritannien? Das wäre mir neu.
    Murray ist natürlich kein Engländer, hat aber auch niemand geschrieben.
  6. #6

    Oh wei...

    Hallo hallo - schon mal gehört, dass Schottland ein Teil Großbritanniens ist? Das war ja mal ein echtes Eigentor...
  7. #7

    Heißt die Insel nicht Britanien? Dann wäre er auch Brite!
  8. #8

    Niemand zuhause...

    Zitat von ambulans Beitrag anzeigen
    jemand zuhaus? andy murray ist kein brite, sondern - ein schotte! der (un)heilige sean (connery) komme über euch, wenn ihr nicht endlich euren job auch wirklich sorgfältig macht!!
    Schottland gehört immer noch zu Grossbritanien, somit sind die Schotten auch als Briten zu bezeichnen - ob das Sean Connery passt oder nicht.
  9. #9

    Schotten

    sind keine Briten?