Formel 1: Vettel triumphiert am Nürburgring

Getty ImagesHeimsieg! Zum ersten Mal in seiner Karriere hat Sebastian Vettel einen Grand Prix in Deutschland gewonnen. Auf dem Nürburgring siegte der Weltmeister in einem turbulenten Rennen. Red Bull unterlief ein folgenschweren Boxen-Patzer, ein führerloser Bolide sorgte für eine Safety-Car-Phase.

http://www.spiegel.de/sport/formel1/...-a-909873.html
  1. #1

    Wasser rausschmeissen!

    Als der Reifen wegflog und einen Menschen trifft:
    Danner erschrocken: "Mechaniker getroffen..."
    Wasser belehrend: "Nein, Kameramann, denn die..."

    Wasser (spaeter):
    "....schon im Krankenhaus...Knochenbrueche...
    wir wuenschen ihm viel Glueck - und Glueck haben sie
    vielleicht auch bei unserem Gewinnspiel..."

    nach Oliver Kalkofe:
    Ein Schwaetzer der seine eigene ScheiBBigkeit nicht mehr spuert!
  2. #2

    Sieh an, sieh an, unbekannte Reifen und Mercedes ist wieder am Jammern. Glaubt noch jemand die Maer, man haette ueberhaupt nichts von den illegalen Tests gelernt?
  3. #3

    Schönen Gruß an Toto W.

    Fazit: Brausehersteller versteht mehr von Fahrwerksabstimmung. Oder: Mercedes scheitert an Klimaerwärmung. Erbärmlich!
  4. #4

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Heimsieg! Zum ersten Mal in seiner Karriere hat Sebastian Vettel einen Grand Prix in Deutschland gewonnen. Auf dem Nürburgring siegte der Weltmeister in einem turbulenten Rennen. Red Bull unterlief ein folgenschweren Boxen-Patzer, ein führerloser Bolide sorgte für eine Safety-Car-Phase.

    Formel 1: Vettel triumphiert am Nürburgring - SPIEGEL ONLINE
    Mecedes sollte sich bei Hitze doch mal einen Brausehersteller ins Team holen und einen kräftigen Schluck nehmen. Vielleicht kühlt Brause die Reifen.

    Gratulation an Vettel, cool geblieben und alles unter Kontrolle gehabt.
  5. #5

    Unglaublich

    Was für ein tolles Rennen. Ein Reifen der einen Kameramann anfällt und ein Formel 1 Auto das sich selbstständig macht. Sowas habe ich noch nicht gesehen. Dazu noch ein unglaublich spannendes Rennen, bei dem Vettel ganz schön kämpfen musste und viele schöne Überholmanöver. Mach so weiter Formel 1!
  6. #6

    wann lerne die spiegel schreiberlinge endlich sich korrekt auszudruecken?
    Es werden rennen gefahren, nicht rennen gerast. vettel ist kein "raser" sondern ein rennfahrer!!!
    das thema hatten wir schon mal, aber bei spiegel lernt man offensichtlich nur langsam.
    was wuerde theo lingen sagen? : traurig, traurig !
  7. #7

    Mal eine Frage an die Spezialisten hier:

    Warum darf nur der Verfolger DRS einsetzen, nicht aber der Vorausfahrende? Siehe heute z.B. gegen Ende Kimi vs. Seb? Ist doch unfair, oder?
  8. #8

    Brot und Spiele

    Zitat von joffjoff Beitrag anzeigen
    Was für ein tolles Rennen. Ein Reifen der einen Kameramann anfällt und ein Formel 1 Auto das sich selbstständig macht. Sowas habe ich noch nicht gesehen. Dazu noch ein unglaublich spannendes Rennen, bei dem Vettel ganz schön kämpfen musste und viele schöne Überholmanöver. Mach so weiter Formel 1!
    Sie finden es also toll wenn Menschen verletzt werden?
  9. #9

    optional

    Die neue formel1 spiel onlein www.maxf1.de