Manipulation von Arbeitslosenstatistiken: BA-Chef Weise räumt "Fehlsteuerungen" ein

DPAMitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit schönen nach SPIEGEL-Informationen mit zweifelhaften Statistik-Tricks ihre Vermittlungsquote. Im Interview nimmt Arbeitsagenturchef Frank-Jürgen Weise jetzt zu den Vorwürfen Stellung.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soz...-a-907599.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit schönen nach SPIEGEL-Informationen mit zweifelhaften Statistik-Tricks ihre Vermittlungsquote. Im Interview nimmt Arbeitsagenturchef Frank-Jürgen Weise jetzt zu den Vorwürfen Stellung.

    Arbeitsamt-Chef Weise nimmt Stellung zu Manipulations-Vorwurf - SPIEGEL ONLINE
    Wenn weiterhin auch für kleinste Interviews gleich drei (3) Redakteure vor Ort sind, haben wir bald Vollbeschäftigung ;-) Zumindest wird der SPIEGEL ein echter Motor....
  2. #2

    Manipulation von Arbeitslosenstatistiken

    Seit Jahrzehnten ist der Zustand so, deshalb ab in die Mûllverbrennungsnalage mit der BA insgredamt!!!! Aber verantwortlich dafûr sind alle Regierungen bisher, die sich um die Sache nicht richtig kùmmern.
  3. #3

    Schönfärberei

    Ob das Argument der "Fehlsteuerung" auch beim Finanzamt zieht?!
  4. #4

    ??

    Auch die arbeitslosenquote unterliegt einer "fehlsteuerung"
    Besonders die jugendarbeitslosigkeit. Aber das, kommt dann irgendwann anders raus, in 3 jahren? Konnte natürlich dann keiner ahnen.
  5. #5

    Hallo?

    Was für ein Geschwafel. Diese Agentur gehört abgeschafft und mit dieser die dreisten Mitarbeiter die scheinbar einen Bonus bekommen wenn sie den "Kunden" die Existensgrundlage entziehen. Wenn ich die Kraft und die Nerven hätte, hätte meine Bearbeiterin längst eine Erpressungsklage am Hals. Sie meinte doch glatt, wenn ich nicht ihre dämliche Eingliederungsvereinbarung unterschreibe, bekäme ich bestimmte Leistungen nicht mehr. Ungeheuerlich was dort seit der Wende für "Menschen" arbeiten. Eine Schande für unser Land und man fühlt sich in den Nationalsozialismus versetzt. Hier in der BRD herrscht Zwangsarbeit!
  6. #6

    Ba

    Am ehesten lässt sich die Vorgehensweise und Struktur der Bundesagentur für Arbeit mit einer Drückerkolonne vergleichen.

    "Drückerkolonnen unterscheiden sich von regulären Handelsvertretern vor allem durch die regelmäßig nicht vorhandene rechtliche und fachliche Ausbildung der Vertreter sowie eine weitgehende wirtschaftliche und oft auch persönliche Abhängigkeit von ihren unmittelbaren Auftraggebern. Dabei wird gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen, was aber oftmals wegen fehlender schriftlicher Verkaufsversprechen ...nicht nachgewiesen werden kann. Drücker sind...Firmen organisiert, die strikt hierarchisch geführt werden und häufig ihre Firmierung wechseln. In Einzelfällen wird auch physische Gewalt(Zwangsmassnahmen) innerhalb der Teams angewendet. Da regelmäßig rechtsunkundige Mitarbeiter ohne soziale Absicherung ...muss eine hohe Fluktuation in Kauf genommen werden."
  7. #7

    Fehlsteuerung

    Geil super Ausdruck für absolutes Versagen einer Behörde. Ich könnte das noch besser und unmissverständlich ausdrücken, lass ich lieber, sonst....
  8. #8

    Ah was

    Der Mann weiss ganz genau in welchen Dimensionen des Wahnsinns die Bundesagentur für Arbeit steckt, sagen darf er das nicht, er ist ja ein politischer Angestellter.

    Ändern kann er auch nichts, was denn? Also ist es wurscht.
  9. #9

    Gibt es einen Verantwortlichen im Management

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit schönen nach SPIEGEL-Informationen mit zweifelhaften Statistik-Tricks ihre Vermittlungsquote. Im Interview nimmt Arbeitsagenturchef Frank-Jürgen Weise jetzt zu den Vorwürfen Stellung.

    Arbeitsamt-Chef Weise nimmt Stellung zu Manipulations-Vorwurf - SPIEGEL ONLINE
    der für Fehlsteuerungen zuständig ist?
    Konkret sind Mitarbeiter zur Manipulation angehalten worden oder haben sie dies von sich aus getan?
    Manipulation muß Konsequenzen haben und sollte nicht durch Beförderung Belobigung finden!