Eklat im ukrainischen Parlament: "Er ist betrunken"

REUTERSDas ukrainische Parlament hat eine Sitzung zum Staatshaushalt unterbrochen: Vize-Finanzminister Mjarkowski sei betrunken, wettert die Opposition - ein inszenierter Vorwurf, sagt die Regierungspartei.

Ukraine: Parlament unterbricht Sitzung wegen Alkohol-Vorwurf - SPIEGEL ONLINE
  1. #1

    ha ha

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Das ukrainische Parlament hat eine Sitzung zum Staatshaushalt unterbrochen: Vize-Finanzminister Mjarkowski sei betrunken, wettert die Opposition - ein inszenierter Vorwurf, sagt die Regierungspartei.

    Ukraine: Parlament unterbricht Sitzung wegen Alkohol-Vorwurf - SPIEGEL ONLINE
    bei uns im Bundestag könnte man das als auch meinen,wenn sie nur einen Stuss erzählen.
  2. #2

    Normalität

    In Ost-Europa sind Besoffene ganz regulär an der Regierung. Milos Zeman in Tschechien schwankt regelmaessig durch die Presse und erklärt dann saufen als ganz ´normal´.
  3. #3

    Welch ein Glück, daß Politiker sowas unserem Willy erspart haben

    Wiskey-Willy hätte wohl durch Dauerabwesenheit glänzen müssen.
  4. #4

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Das ukrainische Parlament hat eine Sitzung zum Staatshaushalt unterbrochen: Vize-Finanzminister Mjarkowski sei betrunken, wettert die Opposition - ein inszenierter Vorwurf, sagt die Regierungspartei.

    Ukraine: Parlament unterbricht Sitzung wegen Alkohol-Vorwurf - SPIEGEL ONLINE
    Der wirklich Eklat wäre doch wohl, wenn er nüchtern gewesen wäre.
  5. #5

    Wozu die Aufregung?

    Zitat von cdrenk Beitrag anzeigen
    In Ost-Europa sind Besoffene ganz regulär an der Regierung. Milos Zeman in Tschechien schwankt regelmaessig durch die Presse und erklärt dann saufen als ganz ´normal´.
    Ein echter Ukrainer ist nach einer Flasche Wodka noch nicht betrunken. Das habe ich vor Ort mit eigenen Augen gesehen.
  6. #6

    Alkohol löst keine Probleme, Milch aber auch nicht

    Die einen Saufen, die anderen nehmen "hippes" Antidepressiva.
    Weiß nicht was langfristig besser ist.

    Grüßle
    Schwabenstreich
  7. #7

    Nur im Suff zu ertragen

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Das ukrainische Parlament hat eine Sitzung zum Staatshaushalt unterbrochen: Vize-Finanzminister Mjarkowski sei betrunken, wettert die Opposition - ein inszenierter Vorwurf, sagt die Regierungspartei.

    Ukraine: Parlament unterbricht Sitzung wegen Alkohol-Vorwurf - SPIEGEL ONLINE
    Naja, wie heißt es schon in einem alten Karnevalsschlager?
    "Das ist ja nur noch im Suff zu ertragen…"
    Das soll auch für weiter westlich gelegene Parlamente und ihre Entscheidungen gelten...
  8. #8

    Super Kommentare hier...

    ...wie immer!
  9. #9

    Im Bundestag darf man betrunken sein

    ... warum nicht im nichtdemokratischen Osteuropa