Neuartiges Coronavirus: Virus verbreitet sich über die Atemwege

REUTERS58 Menschen sind bislang am Coronavirus erkrankt, 33 starben daran. Mediziner haben den Krankheitsverlauf eines verstorbenen Mannes untersucht. Sie vermuten, dass sich das Virus vor allem über die Atemwege verbreitet.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...-a-906083.html
  1. #1

    Auch hier fehlt

    die Information warum der Patient überhaupt von Abu Dhabi nach München verlegt worden ist. In jedem Artikel über diesen Fall wird das einfach so nebensächlich erwähnt ohne darauf einzugehen, wieso überhaupt. Abu Dhabi ist ja nicht die dritte Welt.
  2. #2

    Pharmaindustrie

    Uha... da hat die Pharmaindustrie mal wieder etwas neues erfunden
  3. #3

    zigtausend Tote

    bei den "üblichen Grippen" id Zwischenzeit ohne Schlagzeile... Das ist aber kurios. Es wird doch nicht wieder eine Pandemie ausgerufen ?
  4. #4

    Forschungsgelder abgreifen

    Zitat von stealthop Beitrag anzeigen
    Uha... da hat die Pharmaindustrie mal wieder etwas neues erfunden
    Es geht doch wie beim Klimawandel nur darum, Forschungsgelder abzugreifen. Krankenheiten kamen und gingen, dass ist ganz natürlich. Wir haben auch die Pest überlebt. Das ist genau wie der Klimawandel völlig unbedeutend. Wollten Sie uns das sagen?
  5. #5

    Verlegunggrund

    @NeueGedanken, auch ich würde nach Deutschland verlegt werden wollen, damit ich nochmal meine Familie sehen kann und mich verabschieden. Das hat nichts mit der Kompetenz von Ärtzten zu tun, sondern einfach mit der Erkenntnis das es wohl mit ziemlicher Sicherheit bald aus sein wird und ich mich noch verabschieden wollte. Diesen Luxus hat nicht jeder.
  6. #6

    optional

    Das war der Mann, den sie nach Deutschland verlegt haben und leider leider leider vergessen haben zu erwähnen, dass der evtl. an einem bösartigen, ansteckenden Virus leidet. So ein Mist aber auch