Autogramm VW Golf GTD: Der Sparbrummer

Volkswagen VW preist den neuen Golf GTD als sparsamen Sportflitzer. Tatsächlich tritt der Diesel fast so dynamisch wie der GTI auf, doch schlussendlich muss sich der Kunde entscheiden: Viel Fahrspaß oder wenig Verbrauch? Bei der Akustik gelingt dem Wagen dagegen die perfekte Illusion.

http://www.spiegel.de/auto/fahrberic...-a-905719.html
  1. #1

    Nett!
  2. #2

    Fahrspaß ??

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    VW preist den neuen Golf GTD als sparsamen Sportflitzer. Tatsächlich tritt der Diesel fast so dynamisch wie der GTI auf, doch schlussendlich muss sich der Kunde entscheiden: Viel Fahrspaß oder wenig Verbrauch? Bei der Akustik gelingt dem Wagen dagegen die perfekte Illusion.

    VW Golf GTD: Der neue Top-Diesel in der Volkswagen-Kompaktklasse - SPIEGEL ONLINE
    Wer hat heute eigendlich noch Spaß am Autofahren?Wenn sich Otto Normalverbraucher die Kosten ansieht...!?
    Im Fond einer Regierungskarosse mit Chaffeur kommt natürlich noch Freude auf.
  3. #3

    Bitteschön

    Kann man diese tolle Auto ohne den pubertären Schwachsinn wie Schallverstärkung kaufen ?
  4. #4

    Naja beim Sprint von 0-100 km/h ist der über eine Sekunde langsamer. Das ist eigentlich entscheidender als die Vmax die auch unter der des GTIs liegt.
    Im Alltag wird der GTD das praktischere Auto sein. Wobei ein Golf ja nicht unbedingt das Auto ist welches man sich kauft um damit ständig weite Reisen zu machen.
    Ich würde jedenfalls zum GTI greifen.
  5. #5

    @juergw
    Fast alles, was Spaß macht kostet Geld.

    Der Trick ist zwar regelmäßig sein Einkommen/Ausgaben Verhältnis zu kontrollieren und optimieren - den Rest der Zeit das leidige Thema aber zu vergessen und Spaß am Leben zu haben.

    "Das letzte Hemd hat keine Taschen"
  6. #6

    [QUOTE=juergw.;12976748]Wer hat heute eigendlich noch Spaß am Autofahren?Wenn sich Otto Normalverbraucher die Kosten ansieht...!?/QUOTE]
    Leute die nicht jammern ...
  7. #7

    Zitat von juergw. Beitrag anzeigen
    Wer hat heute eigendlich noch Spaß am Autofahren?Wenn sich Otto Normalverbraucher die Kosten ansieht...!?
    Im Fond einer Regierungskarosse mit Chaffeur kommt natürlich noch Freude auf.
    Ich habe Spaß am Autofahren, mit Chauffeur hätte ich den nicht. Und ich brauch nicht mal viel PS oder Geld. Einfach das richtige Auto fahren. Aber wer so miesepetrig und fantasielos daher kommt, der hat es gar nicht anders verdient.
  8. #8

    Ach hört doch auf.......

    Grundpreis 31.250,- ????? Mit Minmalstausstattung kostet das Ding 40.000,- und nach 2,5 Jahren wird das DSG Getriebe unter den 380Nm kollabieren.....
  9. #9

    BrummBrumm

    Zitat von cdrenk Beitrag anzeigen
    Kann man diese tolle Auto ohne den pubertären Schwachsinn wie Schallverstärkung kaufen ?
    Ist ja schön - und fast schon wieder ein Fortschritt -, dass der unbeteiligte Mensch außerhalb von diesem aktuell umsichgreifendem aufdringlichen "Sounddesign?" verschont wird. Drin könnse ja machen, wasse wollen. Obwohl es einem normal gebildeten Erwachsenen schon peinlich sein könnte/sollte, zuzugeben, dass sein 30k Wagen "BrummBrumm" macht.
    Gestern habe ich mit dem Rad im Stau einen Murcielago überholt - stand da und fauchte um sich, wie der Tiger im Käfig. Kinderaugen leuchteten, aber alle anderen im Umkreis von 100m waren ziemlich genervt.
    Auf dem Dorf mag sowas noch ankommen, noch... (keine Angst, da komm ich her).