Weltrekord im Dauer-Turmspringen: 2220 Meter freier Fall

Sebastian SachsWie oft kann man in 24 Stunden vom Drei-Meter-Brett springen? Sportstudent Dennis Bettin wollte beweisen: Die 334 Hüpfer, die derzeit im Guinness-Buch stehen, sind viel zu wenig. Seit Samstag Mittag sprang er vom Dreier. Und sprang. Und sprang.

http://www.spiegel.de/unispiegel/stu...-a-904626.html
  1. #1

    In einer Welt ohne Werte und sinnvolle Inhalte sind solche Aktionen die tragische folge.
  2. #2

    dafür kommt der notarzt dafür zahlt man auch nix
    aber wehe man trinkt mal ein bisschen zu viel...
  3. #3

    So etwas ist einfach richtig

    und wichtig. Wer sich da nicht Weh tut ist einer ohne Nassauer.
  4. #4

    "Etliche blaue Flecken an seinen Beinen zeigten die Wucht, mit denen er immer wieder auf die Wasseroberfläche geknallt war." Mal abgesehen davon, dass hier die MS-Word-Grammatikhilfe eigentlich hätte weiterhelfen müssen, glaube ich kaum, dass man bei Sprüngen vom 3-m-Brett blaue Flecken vom harten Wasser bekommt... eher vielleicht vom hektischen Rumstolpern auf den Leitern zum Brett und aus dem Wasser.

    Und wer zum Teufel ist "Joey Keller"? Ist da nicht vielleicht doch der Herr KelleY gemeint, der da 2010 wandern gegangen ist?
  5. #5

    Bis zu 38 Grad Lufttemperatur, dazu eine Schwüle wie kurz vor dem schlimmsten Sommergewitter

    War das eine Vorgabe des Rekords? Ansonsten wäre es wahrscheinlich professionell gewesen, das vorher der Situation anzupassen.
  6. #6

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Wie oft kann man in 24 Stunden vom Drei-Meter-Brett springen? Sportstudent Dennis Bettin wollte beweisen: Die 334 Hüpfer, die derzeit im Guinness-Buch stehen, sind viel zu wenig. Seit Samstag Mittag sprang er vom Dreier. Und sprang. Und sprang.

    Weltrekord: Sportstudent springt 714 mal vom Drei-Meter-Turm - SPIEGEL ONLINE
    Vor einigen Jahren gab das Guinness-Buch bekannt, dass keine Dauerrekorde mehr aufgenommen werden, da der Schlafentzug die Gesundheit zu sehr angreift. Ich wüsste zu gern, womit die die Zulassung dieses Rekords rechtfertigen. Der Student gehört in die Klapse, denn augenscheinlich hat er einen gestörten Selbsterhaltungstrieb und die Verantwortlichen bei Guinness gehören in den Knast.
  7. #7

    natürlic ist das sinnlos. aber mit selbstzerstörung, steruerzahler und werte braucht man ja wohl nicht kommen.
  8. #8

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Wie oft kann man in 24 Stunden vom Drei-Meter-Brett springen? Sportstudent Dennis Bettin wollte beweisen: Die 334 Hüpfer, die derzeit im Guinness-Buch stehen, sind viel zu wenig. Seit Samstag Mittag sprang er vom Dreier. Und sprang. Und sprang.

    Weltrekord: Sportstudent springt 714 mal vom Drei-Meter-Turm - SPIEGEL ONLINE
    Das sind doch gerade mal 220 Sprünge vom 10m Brett... Oder alle 6,5 Minuten ein Sprung vom 10er.

    Sollte effektiver sein, als vom 3er zu springen.
  9. #9

    Was treibt Menschen an, solchen sinnlosen Unfug zu machen? Die 15 Minuten Ruhm?