Russlands Präsident Putin: Der Retter der Ringer

DPADas olympische Ringen hat noch eine Überlebenschance - vor allem dank ihm: Wladimir Putin. Der russische Präsident ist mittlerweile einer der mächtigsten Männer im Weltsport. Sein Einfluss ist größer als der von IOC-Boss Jaques Rogge, der mit seinen Reformen erneut zu scheitern droht.

http://www.spiegel.de/sport/sonst/wl...-a-902864.html
  1. #1

    Danke Putin!

    vielen Dank! Wenn Leute wie Jacques Rogge denken, dass Sportarten wie Turntaubenschießen und Synchronschwimmen wichtiger für Olympia sind als Ringen, dann bin ich froh das sich jemand wie Putin für die gute Sache einsetzt.
  2. #2

    Dut das wir Putin haben,

    der Letzte auf dieser Erde, der sich für die Menschen einsetzt
    und sich dem Feldzug der Bilderberger entgegenstellt!
  3. #3

    7er Rugby?

    Nie gehört. Was soll das sein? Kleinfeld-Rugby?
  4. #4

    Griechen

    war nicht schon in Griechenland, wo die olympischen Spiele ja herkommen das Ringen populär? Als Asterix und Obelix an den Spielen waren, war es doch so.
  5. #5

    Zitat von taddeusz Beitrag anzeigen
    war nicht schon in Griechenland, wo die olympischen Spiele ja herkommen das Ringen populär? Als Asterix und Obelix an den Spielen waren, war es doch so.
    Ja. Ringen ist wahrscheinlich zusammen mit der Leichtathletik die älteste Sportart der Welt. Natürlich hindert, dass die IOC nicht daran diese Sportart mit Rollschuhsport und Wushu auf eine Stufe zu stellen.
  6. #6

    Sportartenvielfalt

    Zitat von donle2 Beitrag anzeigen
    Ja. Ringen ist wahrscheinlich zusammen mit der Leichtathletik die älteste Sportart der Welt. Natürlich hindert, dass die IOC nicht daran diese Sportart mit Rollschuhsport und Wushu auf eine Stufe zu stellen.
    Vielleicht sollte das IOC überlegen ob Nordic Walking nicht auch olympisch sein sollte.
  7. #7

    Behaupten kann man ja viel...

    Was genau Putin angeblich koordiniert oder welche Strippen er konkret zieht? Kein Wort davon in diesem "fundierten" Artikel. Da könnte ich genau so gut behaupten, der eigentliche starke Mann im Welt-Ringen ist Guido Westerwelle.
  8. #8

    Selbst Putin kann ja mal recht haben

    Zitat von donle2 Beitrag anzeigen
    vielen Dank! Wenn Leute wie Jacques Rogge denken, dass Sportarten wie Turntaubenschießen und Synchronschwimmen wichtiger für Olympia sind als Ringen, dann bin ich froh das sich jemand wie Putin für die gute Sache einsetzt.
    Rettet die Turntauben.

    Zitat von taddeusz Beitrag anzeigen
    war nicht schon in Griechenland, wo die olympischen Spiele ja herkommen das Ringen populär? Als Asterix und Obelix an den Spielen waren, war es doch so.
    Wie das IOC auf die Idee kommen konnte ausgerechnet den Sport abzuschiessen der auf all den griechischen Amphoren abgebildet ist, ist mir schleierhaft.
    Da fehlt wohl Kategorie 40: Darstellungshäufigkeit in der Antike.
  9. #9

    Wollen sie einen 50 Seiten Artikel?

    Zitat von blodnach Beitrag anzeigen
    Was genau Putin angeblich koordiniert oder welche Strippen er konkret zieht? Kein Wort davon in diesem "fundierten" Artikel. Da könnte ich genau so gut behaupten, der eigentliche starke Mann im Welt-Ringen ist Guido Westerwelle.

    Im Bericht steht doch , das Putin die Strippen gezogen hat, und nicht ihre Behauptung Westerwelle. Welche Strippen Putin gezogen hat, wird er Ihnen wohl nicht verraten.