BVB-Geschäftsführer Watzke: "Nur Dortmund kann Bayern schlagen"

Bongarts/Getty ImagesBVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke haut zwei Tage vor dem großen Champions-League-Finale im Wembleystadion auf die Pauke: In Europa sei nur Dortmund in der Lage, die Bayern zu besiegen. Dazu müsse sein Team am Samstag allerdings "am Limit spielen".

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-901414.html
  1. #1

    Unvollständig

    "Fakt ist: Es gibt derzeit in Europa nur einen Club, der in der Lage ist, Bayern zu schlagen: Das ist Borussia Dortmund", sagte Watzke im Interview der Münchner "Abendzeitung".

    und Bayer 04 Leverkusen (s. Hinrunde Bundesliga)...
  2. #2

    Langsam

    aber sicher macht der Mann sich nur noch lächerlich.
  3. #3

    ?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke haut zwei Tage vor dem großen Champions-League-Finale im Wembleystadion auf die Pauke: In Europa sei nur Dortmund in der Lage, die Bayern zu besiegen. Dazu müsse sein Team am Samstag allerdings "am Limit spielen".

    Champions League: Watzke gibt Dortmund Chance gegen Bayern - SPIEGEL ONLINE
    soweit ich weiss hat nur Leverkusen die bayern diese saison geschlagen, das der BVB gegen die Bayern gewonnen hat muss mir entgangen sein.
  4. #4

    Was für ein Träumer...

    .... ist der denn ? Den Wechsel von Götze muss er nicht verstehen ? Wer hat denn einen Vertrag mit Götze gezeichnet in dem eine Ausstiegsklausel drin steht ? Man sollte vielleicht mal das Kleingedruckte lesen. Unternehmen machen das immer. Vielleicht sollte mal ein "Arbeiterverein" sich daran auchgewöhnen (Klopp fragen)
  5. #5

    Schwachsinn

    Theoretisch kann jede manschaft Bayern schlagen es ist nur äußerst schwer ! Und Dortmund muss in der Tat an sein Limit gehen aber ich glaube nicht daran hoffen wir das Bayern eeeeendlich den Pokal Heim an die Isar holt
  6. #6

    Eigentlich nicht

    Können: Leverkusen. Arsenal. Barisov.
    Können nicht: Dortmund

    Im Gegenzug gibt es mehrere Clubs, die Dortmund schlagen können: Hoffenheim zum Beispiel.
  7. #7

    Zitat von ExigeCup260 Beitrag anzeigen
    "Fakt ist: Es gibt derzeit in Europa nur einen Club, der in der Lage ist, Bayern zu schlagen: Das ist Borussia Dortmund", sagte Watzke im Interview der Münchner "Abendzeitung".

    und Bayer 04 Leverkusen (s. Hinrunde Bundesliga)...
    Watzke sprach von "derzeit", nicht von der Hinrunde.
  8. #8

    Lächerlich?

    Zitat von dom30 Beitrag anzeigen
    aber sicher macht der Mann sich nur noch lächerlich.
    Wenn dem so wäre, würden die Bayern wohl kaum Unsummen ausgeben, um Watzkes Verein zu schwächen.
  9. #9

    optional

    "Fakt ist: Es gibt derzeit in Europa nur einen Club, der in der Lage ist, Bayern zu schlagen: Das ist Borussia Dortmund", sagte Watzke im Interview der Münchner "Abendzeitung".
    Das ist witzig...
    Spielt den derzeit noch wer anders gegen Bayern?
    Die Saison ist doch vorbei, also stimmt das. :D
    Hat er bestimmt mit einem dicken Grinsen erzählt.
    Jeder Pups wird von SPON breit getreten und alle gehen drauf ein...