Syrien-Blogger Brown Moses: Der YouTube-Waffenexperte

privatEr spricht kein Arabisch, war nie im Nahen Osten und Politikwissenschaften hat er auch nicht studiert. Trotzdem ist Eliot Higgins zum Experten für den Bürgerkrieg in Syrien aufgestiegen - indem er die Videos analysiert, die von beiden Seiten auf YouTube hochgeladen werden.

http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-898639.html
  1. #1

    Die präzisen Darstellungen sind wieder mal atemberaubend ...

    Da musste mal wieder ein Redakteur au einigen Informationen am Sonntag einen Artikel schreiben.

    Was ist denn ein Bürojob im Finanz- und Verwaltungswesen?

    Und wer hat ihm einen Job unter der Maßgabe der Aufgabe seines Blogs angeboten?
  2. #2

    ...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    ... Letzten Sommer hat Higgins etwa aufgedeckt, dass die syrische Regierung verbotene Streubomben einsetzte - obwohl Assad das immer geleugnet hat.

    Syrien: Eliot Higgins alias Brown Moses bloggt über Kriegswaffen - SPIEGEL ONLINE
    Sind Streubomben mittlerweile verboten? Wenn ja, wer hat die verboten?
  3. #3

    Deutsch

    Den Studiengang Politikwissenschaften gibt es genauso wenig wie Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften. Schlimm genug, dass viele Studenten sowie Dozenten mit dieser sprachlichen Unart angefangen haben, jetzt auch noch Spiegel Online. Korrekt ist immer noch Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft etc.
  4. #4

    Deutsch

    Den Studiengang Politikwissenschaften gibt es genauso wenig wie Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften. Schlimm genug, dass viele Studenten sowie Dozenten mit dieser sprachlichen Unart angefangen haben, jetzt auch noch Spiegel Online. Korrekt ist immer noch Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft etc.
  5. #5

    Titellos

    Zitat von paulahner Beitrag anzeigen
    Da musste mal wieder ein Redakteur au einigen Informationen am Sonntag einen Artikel schreiben.

    Was ist denn ein Bürojob im Finanz- und Verwaltungswesen?
    Executive Managament and Consulting in progressing adventures in middle-risk financial levels. Und was sagt Ihnen das jetzt?

    Zitat von paulahner Beitrag anzeigen
    Und wer hat ihm einen Job unter der Maßgabe der Aufgabe seines Blogs angeboten?
    Wieso ist das wichtig? Was geht uns das an? Vielleicht möchte die Firma auch gar nicht genannt werden?
  6. #6

    .

    Zitat von Hape1 Beitrag anzeigen
    Sind Streubomben mittlerweile verboten? Wenn ja, wer hat die verboten?
    Belgien 2005
  7. #7

    Lol........................

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Er spricht kein Arabisch, war nie im Nahen Osten und Politikwissenschaften hat er auch nicht studiert. Trotzdem ist Eliot Higgins zum Experten für den Bürgerkrieg in Syrien aufgestiegen - indem er die Videos analysiert, die von beiden Seiten auf YouTube hochgeladen werden.

    Syrien: Eliot Higgins alias Brown Moses bloggt über Kriegswaffen - SPIEGEL ONLINE
    das wusste ich schon seit 2 jahren!
  8. #8

    Ihr lieben Deutschen

    Seid ihr so nett mal damit aufzuhören zu behaupten dass ihr Bestände am "Hochladen" seid oder aber den "Rechner am Hochfahren" seid.

    Man kann den PC schlicht und einfach "einschalten" und dass war es dann.

    Beim "Hochfahren" denkt man unweigerlich an "Himmelfahrt" und beim "Rechner" am Taschenrechner.
  9. #9

    ...

    Zitat von johannm Beitrag anzeigen
    Belgien 2005
    Hehehe... Die Belgier haben ja auch keine abgeworfen.

    Aber die hier dürfen weiterhin Streubomben nutzen...

    "Diese Konvention wird allerdings u. a. von den USA, Russland, China, Israel, Indien, Pakistan und Brasilien nicht mitgetragen. Keines der Länder Nordafrikas und des Nahen Ostens bis auf Tunesien, Libanon und Irak hat sie unterzeichnet."

    Streumunition

    ...also geht die Sache in Syrien in Ordnung, und ist nicht wie im Artikel beschrieben "verboten".