Raketenabwehr: USA warnen Russland vor Rüstungsdeal mit Syrien

APBloß kein Luftabwehrsystem in den Händen von Assad: Die USA und Israel protestieren gegen einen möglichen Waffendeal von Russland und Syrien. US-Außenminister Kerry fordert vielmehr eine Übergangsregierung für das Bürgerkriegsland - ohne den Diktator.

http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-898980.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Bloß kein Luftabwehrsystem in den Händen von Assad: Die USA und Israel protestieren gegen einen möglichen Waffendeal von Russland und Syrien. US-Außenminister Kerry fordert vielmehr eine Übergangsregierung für das Bürgerkriegsland - ohne den Diktator.

    USA warnen Russland vor Rüstungsdeal mit Syrien - SPIEGEL ONLINE
    wer hat Saudi-Arabien gewarnt Waffen nach Syrien zu liefern ?
  2. #2

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Bloß kein Luftabwehrsystem in den Händen von Assad: Die USA und Israel protestieren gegen einen möglichen Waffendeal von Russland und Syrien. US-Außenminister Kerry fordert vielmehr eine Übergangsregierung für das Bürgerkriegsland - ohne den Diktator.

    USA warnen Russland vor Rüstungsdeal mit Syrien - SPIEGEL ONLINE
    Das ist eine Anmaßung wie man sie seit langem von den USA kennt.
    Woher nehmen sie die Wassersuppe Russland zu warnen. Und wenn doch, dann was?
  3. #3

    ". Das sei "potenziell destabilisierend" für Israel..."

    Ach was...Kann dann Israel nicht nach belieben das Völkerrecht brechen und Syrien bombardieren?
  4. #4

    Beine in die Hand

    "Den Berichten zufolge hat Israel die USA über das bevorstehende Waffengeschäft informiert. "
    Da rennen die Israelis wieder zum großen Bruder, weils sie´s alleine nicht gebacken kriegen...
  5. #5

    Kommentar!

    Schade, dass wir, also der Westen, immer noch nicht begriffen hat, dass es von Anfang an viel besser und humaner, ja, humaner, gewesen wäre, Assads Regierung zu unterstützen. Hoffentlich hilft Russland endlich Syrien und liefert die Verteidigungswaffen.
  6. #6

    Ob die Russen sich mit den USA und Israel anlegen wollen ?

    Wozu muss das Assad-Regime, das auf die eigene Bevölkerung aus der Luft wie am Boden vorgeht und es ermordet, unbedingt erhalten werden?
    Täglich sterben in Syrien Menschen durch den Krieg, zu welchem Zweck sollte ausgerechnet Assad an der Macht durch russische Waffensystem gehalten werden?
  7. #7

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Bloß kein Luftabwehrsystem in den Händen von Assad: Die USA und Israel protestieren gegen einen möglichen Waffendeal von Russland und Syrien. US-Außenminister Kerry fordert vielmehr eine Übergangsregierung für das Bürgerkriegsland - ohne den Diktator.

    USA warnen Russland vor Rüstungsdeal mit Syrien - SPIEGEL ONLINE
    Damit wird aus dem Bürgerkrieg von Syrien so langsam aber sicher ein Stellvertreterkrieg um Syrien. War zwar eigentlich schon länger so, spätestens jetzt dürfte das aber tatsächlich der Fall sein.
  8. #8

    Feigheit

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Bloß kein Luftabwehrsystem in den Händen von Assad: Die USA und Israel protestieren gegen einen möglichen Waffendeal .....
    USA warnen Russland vor Rüstungsdeal mit Syrien - SPIEGEL ONLINE
    Meine Güte. Syrien wird von außen angegriffen und darf nicht mal
    Defensivwaffen kaufen. Was für eine Heuchelei ? Das ist nur Feigheit.
  9. #9

    Komisch

    So lange der Rest der Welt tatenlos zu sieht, was die USA und Israel ungestraft in dieser Region jeden Tag aufs Neue dort zum Nachteil der Bevölkerung ( Raub, Mord und Totschlag ) betreiben, wird es dort nie Frieden geben.
    Wie lange wird die durch Geld willfährige amerikanische Politik hier noch mitspielen.
    Lediglich Eisenhower hat diesbezüglich einmal ein " P " davor gemacht.
    Auch Kennedy hat versucht die israelische Atombewaffnung zu unterbinden und wollte die FED abschaffen. Da hat ihn der Tod ereilt.