Unter deutschen Duschen - was singen Sie denn?

Singen unter der Dusche: Das macht Spaß und gibt Schwung, dabei spart man sogar am kostbaren Nass. Die ganz intime Frage: Welches Liedgut bevorzugen Sie beim duschen?
  1. #16250

    Zitat von Frosta Beitrag anzeigen
    Sehen Sie sich einmal die deutschen Verkaufscharts an, ein Armutszeugnis.
    Bei den Alben sieht es ab bedeutend besser aus, offenbar sind dort anspruchsvollere Käufer/innen versammelt. Norah Jones gleich auf einem der vorderen Plätze; das ist kein "Armutszeugnis".
  2. #16251

    Die Discoqueen DONNA SUMMER ist gestorben.

    Dann singe ich heute, ihr zu Ehren,
    einen Hit...
    langsam und traurig: den Last Dance

    Donna Summer Last Dance - YouTube
  3. #16252

    Call the surgeon!

    Cut me open, please. ;)

    Ich hab grad entschieden, heute ist William Fitzsimmons Day :P

    Doch zunnächst:
    Zitat von Berg-neu Beitrag anzeigen
    Ich möchte gerne mal eine Frage stellen - bitte ganz ehrlich gemeint: unter den genannten Lieblingen findet sich kaum einer, der deutsche Texte singt. Die hier genannten Links sind fast ausschließlich englischsprachig. [...]
    Und nun kommen Sie mit Norah Jones? ;) Man könnte fast meinen, es geht ihnen gar nicht um die englischen Texte ;)
    Na ja, mir solls recht sein, sie hat ja noch eine talentierte Schwester,
    die ich glaube ich schon mal in diesem Forum vorgstellt hatte.

    Anoushka Shankar plays 'Pancham Se Gara' - YouTube

    Ravi Shankar on the Dick Cavett Show - YouTube

    Lin Feng Ting Mu Chan-pipa,erhu,dizi - YouTube

    William Fitzsimmons - Beautiful Girl [Official Music Video] - YouTube

    William Fitzsimmons - Please Don't Go - YouTube

    William fitzsimmons After afterall - YouTube

    Andy McKee - Rylynn - Acoustic Guitar - www.candyrat.com - YouTube

    William Fitzsimmons - I Don't Feel It Anymore - YouTube

    William Fitzsimmons - "Psychasthenia (Acoustic)" - YouTube

    hemeltrancevaart 17-5-12 ruigoord - YouTube
  4. #16253

    ohne

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Singen unter der Dusche: Das macht Spaß und gibt Schwung, dabei spart man sogar am kostbaren Nass. Die ganz intime Frage: Welches Liedgut bevorzugen Sie beim duschen?
    Es wird ja kaum noch gesungen, man lässt singen. Wer in der Öffentlichkeit singt, wird dumm angeguckt. Wer zu Hause singt, stört die Nachbarn. Sehr schade. Singen ist ein Ausdruck der Lebensfreude, man muss nicht unbedingt den Ton treffen.

    Ich singe alles, was Melodie hat und was zu meiner Stimmung passt. Wenn ich nicht singe, weiß ich, dass es mir nicht gut geht. In der Hauptsache Opern, deutsche und griechische Lieder. Für die moderne Musik kann ich mich nur am Rande erwärmen, aber das ist ja Geschmackssache.
  5. #16254

    Lauter Wuide ...

    Zitat von Frosta Beitrag anzeigen
    Sehr gut, auch wenn die Videoqualität echt hart an der Grenze ist.
    Bei Basslines macht das aber nichts :D

    Ich übe gerade hiermit ;)
    Ian Dury - Hit Me With Your Rhythm Stick 1978 - YouTube

    Hier noch was zum Entspannen
    William Fitzsimmons - "If You Would Come Back Home" Music Video - YouTube
    Besten Dank!

    Bass? - BASS!
    Da krusche ich doch gerne einen der Großmeister in besserer Qualität für Dich und mich raus:
    JACO PASTORIUS - improvisation
    Was für ein "verlauster Aff'" *g* ... und hier noch gleich Kasper Mütze himself hinterhergelegt:
    Talk Talk - Such A Shame Video

    Den beiden (s. o.) möchte man doch am liebsten zurufen:
    "Junger Mann, legen Sie sich mal ein ordentliches Outfit zu und studieren sie eine ordentliche Choreographie ein!" :)

    Noise WE, Dusche!
  6. #16255

    Zitat von Frosta Beitrag anzeigen
    Doch zunnächst:


    Und nun kommen Sie mit Norah Jones? ;) Man könnte fast meinen, es geht ihnen gar nicht um die englischen Texte ;)
    Stimmt, Sie interpretieren meine Frage nicht richtig. Ich wollte einfach mal wissen, ob die Englischmusik-Bevorzuger tatsächlich die Message der englischen Texte mitwerten, oder ob der Gesang auch "nur" als Instrument/Lautmalerei wahrgenommen wird. Ich hab doch gar nichts gegen englische Texte! Für mich ergibt sich nur ein gravierender Unterschied zu Deutschrockern, bei denen jeder (Deutsche) alles versteht, wo die Medien sich an Textzeilen hochziehen und die Text-Botschaft Bestandteil der Sympathiebekundung ist.

    Und Jazz und die Jones sind selbstverständlich englischdominierend. Ich spiele unentwegt die Jazz-Songbooks rauf und runter; und mir als Taster sind eben die Tasten-Ladys N. Jones und D. Krall besonders angenehm zu hören - auch wenn ich die Message der Texte nicht ganz verstehe. :-)
  7. #16256

    Moin!

    Zitat von extremchen Beitrag anzeigen
    Oh, vielen Dank!
    Aber ich reise lieber mit der Bahn... :)
    Schön;-)
    Etwas zügiger gefällig?
    Dave Brubeck - Take Five - 1966 - YouTube
  8. #16257

    Heute abend dies:

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Singen unter der Dusche: Das macht Spaß und gibt Schwung, dabei spart man sogar am kostbaren Nass. Die ganz intime Frage: Welches Liedgut bevorzugen Sie beim duschen?
    Auch wenn da ein Bass geschredert wird:
    Black Rebel Motorcycle Club - Spread Your Love (live) - YouTube
  9. #16258

    Mal 'was anderes ...

    Ich steh' mehr auf Klassisches; kann man, weil deutscher Text, auch gut mitsingen:
    Rio Reiser - Der Traum ist aus - YouTube
    Ton Steine Scherben - Der Traum ist aus - YouTube
  10. #16259

    Zitat von bert.hagels Beitrag anzeigen
    Ich steh' mehr auf Klassisches; kann man, weil deutscher Text, auch gut mitsingen:
    Rio Reiser - Der Traum ist aus - YouTube
    Ton Steine Scherben - Der Traum ist aus - YouTube
    Warum nicht?

    Rammstein-Das Alte Leid - YouTube