Werder Bremen: Elia und Arnautovic bis Saisonende suspendiert

imago Harte Strafen für Marko Arnautovic und Eljero Elia: Die beiden Werder-Profis bleiben bis Saisonende vom Trainings- und Spielbetrieb ausgeschlossen. Damit reagierte der Abstiegskandidat auf eine nächtliche Spritztour der Offensivspieler in der vergangenen Woche.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-897158.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Harte Strafen für Marko Arnautovic und Eljero Elia: Die beiden Werder-Profis bleiben bis Saisonende vom Trainings- und Spielbetrieb ausgeschlossen. Damit reagierte der Abstiegskandidat auf eine nächtliche Spritztour der Offensivspieler in der vergangenen Woche.

    Fußball-Bundesliga: Elia und Arnautovic bis Saisonende suspendiert - SPIEGEL ONLINE
    Ich muss sagen, dass mir der Verein echt sympathisch ist. Habe jetzt keine emotionale Fanbindung zu Werder Bremen, aber das man auch mal in schlechteren Jahren an Schaaf festhält und im Abstiegskampf konsequent handelt macht den Verein in meinen Augen sehr sympathisch.

    Wollte ich mal so loswerden..
  2. #2

    Mir völlig unverständlich

    Wenn Werder um der lieben Disziplin Willen und der ordentlichen deutschen Grundtugenden wegen meint, unbedingt seine Bundesligazugehörigkeit aufs Spiel zu setzen... dann sollen sie das halt tun. Ich finde diese Maßnahme überzogen und reichlich dumm von Trainer und Vereinsführung. Die beiden Leistungsträger braucht man im Abstiegskampf. Das ist nur ein Schnitt ins eigene Fleisch, vielleicht die Einleitung eines sportlichen Amoklaufs.
  3. #3

    Zitat von normen.nescio Beitrag anzeigen
    Ich muss sagen, dass mir der Verein echt sympathisch ist. Habe jetzt keine emotionale Fanbindung zu Werder Bremen, aber das man auch mal in schlechteren Jahren an Schaaf festhält und im Abstiegskampf konsequent handelt macht den Verein in meinen Augen sehr sympathisch.

    Wollte ich mal so loswerden..
    Bremen geht da definitiv einen sehr eigenwilligen Weg. Betrachtet man dann noch eine kürzlich durchgeführte Umfrage beim Kicker, stellt man fest das selbst ein Großteil der Fußballfans eher der Mannschaft und dem Management die Schuld gibt und erst an dritter Stelle dem Trainer.

    Ich denke aber man wird sich in der Sommerpause von Schaaf trennen. Der Abwärtstrend ist jetzt die zweite Saison Folge zu beobachten und das ist nicht der Anspruch von Bremen. Schauen wir mal. ich finde aber diese Maßnahme für die beiden Herren sehr gut. Arnautovic mag ein begabter Kicker sein, ist jedoch scheinbar auch ein ziemlicher Vollpfosten...
  4. #4

    Richtig so

    Bin schon ewig Werder-Fan und denke, dass uns beide Spieler im Anstiegskampf durchaus fehlen könnten. Aber wer sich kurz vor einem wichtigen Auswärtsspiel die Nacht um die Ohren haut, anstatt zu schlafen und regenerieren gehört auf der Stelle nach China verkauft.
  5. #5

    .

    Zitat von stefansaa Beitrag anzeigen
    Bremen geht da definitiv einen sehr eigenwilligen Weg. Betrachtet man dann noch eine kürzlich durchgeführte Umfrage beim Kicker, stellt man fest das selbst ein Großteil der Fußballfans eher der Mannschaft und dem Management die Schuld gibt und erst an dritter Stelle ........
    Ihre Meinung zu Arnautrovic teile ich unbedingt. Wäre eine Connor grad frei, wäre Sie definitiv seine Lebenspartnerin ;)
    Schaaf hat schon die Zusage für die zweite BuLi von Werder bekommen, daher denke ich nicht, dass da irgendwer gefeuert wird :)
  6. #6

    Den Bogen maßlos überspannt .....

    Über Jahre hat Schaaf problematische Persönlichkeiten auf Linie gebracht und erfolgreich Fußball spielen lassen, aber diesen beiden Möchte-Gern-Fußballprofis haben es bis heute nicht verstanden, ihre Gabe / ihr Talent richtig einzusetzen und sich weiter zu entwickeln. Die beiden Bubbies benehmen sich wie verzogene Kinder, die keine vernünftige Kinderstube genossen haben. Sofort verkaufen und mit dem Erlös neue hungrige junge Spieler holen.
  7. #7

    Spritztour mit Beleidigungen

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Harte Strafen für Marko Arnautovic und Eljero Elia: Die beiden Werder-Profis bleiben bis Saisonende vom Trainings- und Spielbetrieb ausgeschlossen. Damit reagierte der Abstiegskandidat auf eine nächtliche Spritztour der Offensivspieler in der vergangenen Woche.

    Fußball-Bundesliga: Elia und Arnautovic bis Saisonende suspendiert - SPIEGEL ONLINE
    Da scheint es sich wohl um ein erheblichen Verstoß gegen die Verhaltensregeln von Werder zu handeln. Irgendwo im NDR habe ich gesehen, dass die beiden mit verbalen Kraftausdrücken und Beldeidigungen gegen die Polizei vorgingen.

    Anders lassen sich diese drastischen Maßnahmen wohl nicht erklären. Wenn es denn so ist, dann kann ich Werder nur die Daumen drücken, dass trotz des Fehlens der beiden Rabauken der Abstieg verhindert wird!
  8. #8

    Na wenn die

    absteigen wollen? Natürlich ist es wichtiger, daß brave Spieler pünktlich im Bettchen liegen, als dass sie Tore schießen. Vorbildwirkung statt Klassenerhalt. Die spinnen.
  9. #9

    Kleingeister

    Zitat von wwwwalter Beitrag anzeigen
    Wenn Werder um der lieben Disziplin Willen und der ordentlichen deutschen Grundtugenden wegen meint, unbedingt seine Bundesligazugehörigkeit aufs Spiel zu setzen... dann sollen sie das halt tun. Ich finde diese Maßnahme überzogen und reichlich dumm von Trainer und Vereinsführung. Die beiden Leistungsträger braucht man im Abstiegskampf. Das ist nur ein Schnitt ins eigene Fleisch, vielleicht die Einleitung eines sportlichen Amoklaufs.
    #
    Wenn derartige Kleingeister über die Bundesligazugehörigkeit mitbestimmen sollten, arme Bremer.
    Mir fehlt bei dieser Maßnahme die Aussage nach Einstellung jeder Zahlung:
    Vertrag nicht erfüllt, kein Euro in die Kasse. Punkt.
    Nicht noch Zahlungen für Nichtsnutze.

    Dumm ist nicht der Trainer oder Verein, dumm sind derartige Primaten.