Dortmund-Gala gegen Real: "Jetzt nicht komplett durchdrehen"

REUTERS4:1! Dortmund legte gegen Real seine wohl beste Saisonleistung hin, aller Unruhe zum Trotz. Anschließend gaben sich die Borussen nüchtern, es sei nur "der erste Schritt" in Richtung Finale gewesen.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-896382.html
  1. #1

    Uh-oh...

    ...jetzt muss sich der FCB aber was "einfallen" lassen - denn ein rein deutsches Finale will in Wembley keiner sehen. Und da der FCB ja schon, ahem, "genug getan" hat...
  2. #2

    Breaking News!

    Mourinho geht, Real verhandelt schon mit Heynckes.
  3. #3

    Super!

    Das war einfach nur geil!
    Sieht ganz nach einem deutschen Finale aus, toll!
  4. #4

    nun...

    ...es steht 8:1 für die deutschen Clubs... wer hätte das vorher so getippt! Super FCBVB
  5. #5

    Ich mag Klopp nicht!

    Aber was er da mit seiner Mannschaft hingetrickst hat, alle Achtung. 85 Minuten lang war das Aufbauspiel der Borussen eher einem augeregten Hühnerhaufen ähnlich, aber vier mal hat's perfekt funktioniert. Vor allem, weil der Einsatzwille, der unbedingte Wille zu gewinnen, da war. Naja, das reicht ja gegen die "galaktischen". Gestern abend wurden die recht brutal auf den Hosenboden der Tatsachen gesetzt. Ronaldo fiel eigentlich nur durch sein brutales, durchaus rotwürdiges Foul (Der Ball war bereits im Toraus, Weidenfeller stand hinter der Torlinie, die Knie Ronaldos waren oben) und durch ein geschenktes Tor, das die dreibeinige Katze meines Nachbarn auch hätte schiessen können, auf. Khedira durch zwei harte Schläge in's Gesicht seines Gegenspielers, Özil durch ein - ebenfalls rotwürdiges - Frustfoul.
  6. #6

    magic night

    so stelle ich mir Fussball vor, schnell, das team blind miteinander verbunden, Kombinationen die das andere team alt aussehen lassen. Die beiden deutschen Teams spiele so wie es Barca lange vorgemacht hat. Sind halt wir einmal Samsung, und BarcaReal ist Apple...
  7. #7

    Das mit dem Hühnerhaufen...

    Zitat von fjr Beitrag anzeigen
    Aber was er da mit seiner Mannschaft hingetrickst hat, alle Achtung. 85 Minuten lang war das Aufbauspiel der Borussen eher einem augeregten Hühnerhaufen ähnlich, aber vier mal hat's perfekt funktioniert. Vor allem, weil der Einsatzwille, der unbedingte Wille zu gewinnen, da.....
    spricht für einen "großen Fussball-Sachverstand"...augenscheinlich war das Spiel zu schnell und kompliziert für den Verfasser...
  8. #8

    Überraschung

    Der Sieg von Dortmund war schon eine große Überraschung für mich, er war aber vollkommen verdient. Es ist schon erstaunlich wie auswärts schwach barca und real sind. Barcelona hat ja die letzten drei auswärts Spiele alle nicht gewonnen und das selbe gilt für real (das 2:1 gegen manu mal ausgenommen). Vielleicht verlassen sich die Spanier zu sehr auf ihre Heimspiele, weil in keinem der beiden Spiele haben die spanischen Mannschaften alles gegeben. anders wie die deutschen Mannschaften, die haben bis zu letzt alles reingeschmissen.
  9. #9

    Thema Götze

    Bitte jetzt wieder alle Foristen melden und das Thema Götze zur Sprache bringen - bestimmt hätte der BVB noch höher gewonnen, wenn der Wechsel von Götze noch nicht bekannt gegeben worden wäre ... Da sieht man mal wieder, wie viel Schwachsinn manchmal in den Foren geschrieben wird ...