Lauf, Entefant, lauf!

 
  1. #1

    Leider kann man einige Bilder nicht betrachten, man sieht nur weiß...
  2. #2

    Ja nett, aber mal ehrlich, warum sind dei bekannt? Das macht doch heute jeder, der einigermassen mit Phoptoshop rumwurschteln kann. Also ich verstehs nicht. So spektakulär sind sie auch nicht. Sorry, dass ich meckern muss.
  3. #3

    Weiße Tiere im Schnee

    Zitat von wildpudel Beitrag anzeigen
    Leider kann man einige Bilder nicht betrachten, man sieht nur weiß...
    Dto. Also liegt es nicht am lahmen Wifi im Hotel.
  4. #4

    Man sollte den Entefant nicht mit Broten füttern, ebensowenig wie Enten. Ansonsten: danke für den Artikel!
  5. #5

    Spektakulär genug

    Zitat von Steinwald Beitrag anzeigen
    Ja nett, aber mal ehrlich, warum sind dei bekannt? Das macht doch heute jeder, der einigermassen mit Phoptoshop rumwurschteln kann. Also ich verstehs nicht. So spektakulär sind sie auch nicht…
    Spektakulär genug, dass ich mich daran erfreut habe.
    Schöner Artikel!
  6. #6

    Zitat von SPIEGEL
    Bild 4/10: Waluin oder Pinguinhai?
    Waluin. Im Wortbau kommen spezifische Merkmale zuerst, und dann die allgemeinen (bsp: "weißer Hai/Hammerhai"). Im Bild wurde ein Wal/Hai auf ein Pinguin gesteckt, daher also Waluin, oder Haipinguin, und nicht umgekehrt.
  7. #7

    Also richtig neu ist das nicht.
    Googlen sie mal nach den beiden Worten "allatok" und "funpic".
    Diese Seite gibt es schon recht lange, da haben sich die Jungs aus Trondheim wohl inspirieren lassen...
  8. #8

    ich sehe auch einige weiße Tiere im Schnee. schade
  9. #9

    Na

    Zitat von to5824bo Beitrag anzeigen
    Spektakulär genug, dass ich mich daran erfreut habe.
    Schöner Artikel!
    Ja, schöner Artikel, sicher, nette Bilder auch. Aber wie ein Mitforist schrob, man braucht nur zu gugeln und schwopps, findet man ganz viele solcher Bilder. Also ist doch die Frage, warum man gerade über diese Bilder einen Bericht macht, berechtigt. Denn dazu, sorry, sind sie einfach nicht spektakulär genug.