Bombenanschläge von Boston: Opfer und Helden

AFPEiner der Toten von Boston ist ein achtjähriger Junge, er wartete an der Ziellinie auf seinen Vater. Unter den vielen Schwerverletzten sind zwei Brüder, die beide je ein Bein verloren. Und ein Mann mit einer tragischen Vergangenheit avancierte zum Helden.

http://www.spiegel.de/panorama/justi...-a-894671.html
  1. #1

    sprachlos

    mir fehlen die Worte.
  2. #2

    Von 1,75 Millionen verschiedenen Arten auf der Erde sind nur Menschen, Bakterien und Viren zu so einem sinnlosen Gemetzel fähig.
  3. #3

    unerklärte Kriege...

    Bei aller erklärten Erschütterung und Trauer über diese Bombenopfer in Boston dürfen wir aber nicht übersehen, dass es genügend Motivierte für solche Taten auf dem gesamten Globus gibt, wenn wir z.B. seitens der völkerrechtswidrigen und feigen Drohnenangriffe der USA in einigen Ländern über die dabei getöteten Frauen und Kinder nur noch in der Kategorie von Kollateralschäden erfahren. Die gleichgeschaltete westliche Presse puffert diese unerklärten Kriege sanft ab, doch solche Kriege können heute überall stattfinden, auch wenn sich die USA zwischen den zwei Ozeanen noch ziemlich sicher fühlt.
  4. #4

    nur 10%...

    dieses medienhypes jetzt für syrien und es könnte mal entsprechend druck auf die politik gemacht werden...
  5. #5

    traurig

    ...so abgrundtief traurig und desillusionierend zu sehen, was sich die Menschen immer wieder einander antun...
  6. #6

    Furchtbar

    aber dennoch: muss es denn sein, dass wie in einer schlechten Hollywoodproduktion gleich wieder ein amerikanischer Held hochgeschrieben werden muss. Hat er denn alleine geholfen, nein, die Bilder zeigen viele Helfer und Helferinnen. Was soll dann an dieser Stelle die Story?
  7. #7

    Zitat von spon-facebook-10000096345 Beitrag anzeigen
    Ich will jetzt nicht taktlos erscheinen, aber mir könnten diese Menschen nicht mehr am Arsch vorbei gehen.
    Dann hätten Sie Ihre Meinung für sich behalten sollen und uns Ihren überaus wertvollen Kommentar ersparen können.

    Zitat von spon-facebook-10000096345 Beitrag anzeigen
    Heute traf es die Menschen in den USA und deshalb sollten wir sie genau so behandeln wie die anderen ...wie Dreck und wertlose Menschen....
    Sie sind eine wahre Zierde der Gattung Mensch. Die Spitze der Evolution hat gesprochen.
  8. #8

    optional

    Das sind mordgeile Tiere die sowas machen...mit Menschen hat das wenig zu tun. Die können sich auf was auch immer berufen, es ist einfach nur Ekelhaft, Hinterhältig und Feige.
  9. #9

    Das Universum....

    ...und die menschliche Dummheit sind unendlich. Wobei ich mir bei Ersterem nicht ganz sicher bin.
    A.E.