Puppenvilla in Berlin: Linke protestieren gegen "Barbie-Dreamhouse"

DPAEin lebensgroßes Puppenhaus auf dem Berliner Alexanderplatz? Nix da! Die Jugendorganisation der Partei "Die Linke" empört sich SPIEGEL-Informationen zufolge über das Rollenbild, das durch das geplante "Barbie-Dreamhouse" vermittelt werde. Die Erbauer der Villa wehren sich.

Berlin: Linke protestieren gegen "Barbie-Dreamhouse" - SPIEGEL ONLINE
  1. #1

    aus dem deutschen propaganda ministerium wurde der deutsche werberat. mich wundert nichts. barbie ?
  2. #2

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Ein lebensgroßes Puppenhaus auf dem Berliner Alexanderplatz? Nix da! Die Jugendorganisation der Partei "Die Linke" empört sich SPIEGEL-Informationen zufolge über das Rollenbild, das durch das geplante "Barbie-Dreamhouse" vermittelt werde. Die Erbauer der Villa wehren sich.

    Berlin: Linke protestieren gegen "Barbie-Dreamhouse" - SPIEGEL ONLINE
    Lol ... die Linken verschaffen dem Schwachsinn zusätzliche Aufmerksamkeit/PR. Danke dafür.
  3. #3

    oh?

    Schminken Tanzen und singen ist nicht ok? Haben die korrektheitsdussel in letzter Zeit mal Westfernsehen geschaut? Die Sucht der Weiblichkeit nach Selbstverdummung feiert gerade da fröhliche Urstände.
  4. #4

    Da gibt es unzählige Orte, wo ein schlimmes rückständiges Frauenbild vorherrscht: fast alle Dax-Vorstände beispielsweise oder Gntm . Barbie ist echt nicht das Problem.
  5. #5

    Mein Gott, manche Leute müssen auch gegen jeden sch**ß protestieren und demonstrieren...
  6. #6

    Gosh!

    Die Vorbilder der Mädchen sind schon lange nicht mehr Barbie und ihre Freundinnen, sondern die Schülerinnen von Monster High - das sollte sich inzwischen auch mal bei den linken Gruppen durchgesprochen haben.
    Und sogar Barbie hat Ärztinnen und andere hoch dotierte Jobs im Programm.

    Ist halt mal wieder eine Möglichkeit sich gegen die bösen USA aufzulehnen.
  7. #7

    Genderstuss ist hoch im Kurs, das haben auch die Linken aufgeschnappt. Die Welt soll mal wieder umgekrempelt werden. Geschlechter, verschiedene? Igitt! Das ist doch schon alles wissenschaftlich widerlegt, dass es sowas überhaupt gibt. Alles nur anerzogen!
  8. #8

    Pumuckel

    muss eine Bude am Alex bekommen. Die Pau kann Modell stehen.
  9. #9

    Vielleicht

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Ein lebensgroßes Puppenhaus auf dem Berliner Alexanderplatz? Nix da! Die Jugendorganisation der Partei "Die Linke" empört sich SPIEGEL-Informationen zufolge über das Rollenbild, das durch das geplante "Barbie-Dreamhouse" vermittelt werde. Die Erbauer der Villa wehren sich.

    Berlin: Linke protestieren gegen "Barbie-Dreamhouse" - SPIEGEL ONLINE
    sollte man nebenan ein Honey Dreamhouse bauen, da könnten die dann Honey und Margie besuchen, dann wäre wieder Ruhe