Bericht: CIA versorgt syrische Rebellen mit Informationen

AFPDie USA weiten ihre Hilfe für die syrischen Rebellen aus. Einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge gibt der Auslandsgeheimdienst CIA Informationen an ausgewählte Gruppen weiter. Außerdem trainierten die Agenten Aufständische an verschiedenen Waffengattungen.

http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-890565.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die USA weiten ihre Hilfe für die syrischen Rebellen aus. Einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge gibt der Auslandsgeheimdienst CIA Informationen an ausgewählte Gruppen weiter. Außerdem trainierten die Agenten Aufständische an verschiedenen Waffengattungen.

    Wall Street Journal: CIA versorgt syrische Rebellen mit Erkenntnissen - SPIEGEL ONLINE
    Nix Neues. Alter Hut. Andere haben schon vor über einem Jahr darüber berichtet.
  2. #2

    eine sehr...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die USA weiten ihre Hilfe für die syrischen Rebellen aus. Einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge gibt der Auslandsgeheimdienst CIA Informationen an ausgewählte Gruppen weiter. Außerdem trainierten die Agenten Aufständische an verschiedenen Waffengattungen.

    Wall Street Journal: CIA versorgt syrische Rebellen mit Erkenntnissen - SPIEGEL ONLINE
    ..vernünftige und gute Hilfe für die Rebellen, was die Amerikaner da machen. Auf diese Art und Weise wird die Luft für Assads Mafiaclan immer dünner, die Rebellen verschaffen sich militärische Vorteile und man zeigt den Menschen in Syrien, dass man sie nicht alleine lässt. Hilft man den Menschen dort nicht, so überlässt man sie dem Einfluß der Extremisten. Die Russen scheinen zu wissen, wem die Stunde schlägt. Die gesamte russische Flotte hat aus Sicherheitsgründen vor wenigen Tagen den Hafen Tartus verlassen und weicht nach Beirut aus.
  3. #3

    Heute Freunde, morgen Feinde

    Heute erscheinen die Rebellen als militärisch unterlegene "Otto-Normal-Syrer", die keine Chance gegen Assads Armee haben und daher mit Waffen (von Frankreich und Großbritannien) und Geheimdienstinformationen (von den USA) unterstützt werden müssen. Wenn Assad weg ist und die Rebellen dann aber ein neues Syrien mit der Scharia als Rechtssprechungsgrundlage etablieren, dann werden aus ihnen auf einmal Islamisten, die es zu bekämpfen gilt.
  4. #4

    Die Republikaner

    draengen mittlerweile schon so stark, dass sie einen weiteren Krieg wollen. Mike Rogers, Republikaner, erwaehnte chemische Waffen, die in falsche Haende geraten koennten. Es ist das gleiche Spiel und Theater und die gleiche Wortwahl wie vor dem Irakkrieg. Ich hoffe nur, dass Obama standhaelt und trotz Druckes keinen Krieg anfaengt und es mit Informationen fuer die Rebellen belaesst. Meiner Meinung nach sollte man ganz sich aus diesem Krieg heraushalten bis auf Hilfe fuer die Fluechtlinge.
  5. #5

    Die USA weiten nichts aus

    Sie tun genau das bereits seit langem unmittelbar und mittelbar. Ob der Eingriff mittels türkischer oder saudischer Parteinahme und Waffen erfolgt, die Amerikaner dann liefern ist unerheblich.
    Die USA und nicht nur die, auch Westerwelle sind Kriegstreiber gegen einen (den einzigen) sekularen Staat in dieser Region.
    Das ist ein Verbrechen an der Menschheit und gehört nach Den Haag. Aber da besteht ja das Risiko, dass Amerika dann Holland wie angekündigt angreift. Solche Freunde (Kriegverbrecher) braucht kein Mensch.
    Der größte Hohn ist der Friedensnobelpreis für Obama und die EU.
  6. #6

    Die CIA hilft den Rebellen....

    sprich Terroristen in Syrien. Selbstverständlich abgesegnet von deren Boss Barack Obama.
    Keiner wird wohl glauben,dass die CIA einen Schritt tut, welcher
    von Obama nicht erwünscht wird. Wozu eine Kulisse?
    Geschichtlich gesehen, darf man die Terroristen und die CIA
    ohne weiteres in einen Topf werfen. Nach bekanntem Slogan:
    Der Zweck heiligt die Mittel.
  7. #7

    CIA in Syrien

    Zitat von Schroekel Beitrag anzeigen
    ..vernünftige und gute Hilfe für die Rebellen, was die Amerikaner da machen...
    Ja klar, der CIA kennt sich in Syrien ja auch bestens aus:
    "Vor allem seit dem Beginn des «Kriegs gegen den Terror» hat der US-Geheimdienst CIA zahlreiche Verdächtige in Länder wie Syrien oder Afghanistan gebracht, um ihnen dort durch Folter und menschenunwürdige Haftbedingungen Geständnisse abpressen zu lassen."
    Verbot der Folter: USA lassen in Syrien foltern — Amnesty International Schweiz
  8. #8

    syrische "Rebellen"

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die USA weiten ihre Hilfe für die syrischen Rebellen aus. Einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge gibt der Auslandsgeheimdienst CIA Informationen an ausgewählte Gruppen weiter. Außerdem trainierten die Agenten Aufständische an verschiedenen Waffengattungen.

    Wall Street Journal: CIA versorgt syrische Rebellen mit Erkenntnissen - SPIEGEL ONLINE
    ..die Einmischung in die inneren Angelegenheiten von anderen Ländern +das Anzetteln von Kriegen basierend auf Märchen und Halbwahrheiten hat bei den USA bzw. deren Geheimdienst schon länger Tradition. Insofern ist das nichts Neues.
  9. #9

    Danke!

    Zitat von kuehtaya Beitrag anzeigen
    Sie tun genau das bereits seit langem unmittelbar und mittelbar. Ob der Eingriff mittels türkischer oder saudischer Parteinahme und Waffen erfolgt, die Amerikaner dann liefern ist unerheblich.
    Die USA und nicht nur die, auch Westerwelle sind Kriegstreiber gegen einen (den einzigen) sekularen Staat in dieser Region.
    Das ist ein Verbrechen an der Menschheit und gehört nach Den Haag. Aber da besteht ja das Risiko, dass Amerika dann Holland wie angekündigt angreift. Solche Freunde (Kriegverbrecher) braucht kein Mensch.
    Der größte Hohn ist der Friedensnobelpreis für Obama und die EU.
    Diese Leute gehören vor Gericht! Diese Leute gehören vor Gericht! Diese Leute gehören vor Gericht! Sie ziehen die Menschheit in den Abgrund und das nur aufgrund von Profitgier. Wir brauchen nicht weniger als eine Zeitenwende. Es ist schön zu sehen, dass auch dank des Internets, immer mehr Menschen dieses perfide "Spiel" durchschauen.

    Gruß!!!