Zypern: Deutschlands fatale Laisser-faire-Haltung

DPADie Bundesregierung scheint entschlossen, an Zypern ein Exempel zu statuieren: Wenn das kleine Land nicht spurt, soll es eben pleitegehen. So populär die Laisser-faire-Haltung auch ist, die Folgen wären fatal. Wir müssen den Inselstaat retten - in unserem eigenen Interesse.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/kom...-a-890170.html
  1. #1

    Unbewiesene Behauptung

    Behaupten kann man dass immer. Zypern ist klein genaug um es einfach mal auszuprobieren.
  2. #2

    Also alternativlos

    retten, was das Zeug hält, alles und jeden bis in alle Ewigkeit? Herr Böll, irgendwann geht auch den Bürgern der Retter das Geld und die Motivation flöten.
  3. #3

    braunen Streifen in der Hose?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die Bundesregierung scheint entschlossen, an Zypern ein Exempel zu statuieren: Wenn das kleine Land nicht spurt, soll es eben pleitegehen. So populär die Laisser-faire-Haltung auch ist, die Folgen wären fatal. Wir müssen den Inselstaat retten - in unserem eigenen Interesse.

    Kommentar: Deutschlands fatale Haltung zu Zypern - SPIEGEL ONLINE
    Angst ist immer ein schlechter Ratgeber, wenn man im Falle Zyperns nachgibt braucht man bei kommenden Verhandlungen nicht mehr anzutreten....Versenden von unterschriebenen Blankochecks reicht dann
  4. #4

    Alternativlos ?

    Genau das wird immer suggeriert. Kein EURO-Austritt ist alternativlos angesichts des unendlich weitergehenden Desasters. Es bleibt abzuwarten, wie man sich im Bundestag einigt. Die Parteien, die dann doch sollten irgend einer Rettungsaktion zustimmen, dürfen sich im September über den Wählerwillen "freuen".
    Die AfD wird die 5% Hürde locker überspringen.
  5. #5

    Alles auf Null

    Dann fangen wir eben alle wieder von vorne an. Mit ist mittlerweile alles lieber als der status quo, auch wenn ich persönlich dabei hohe Verluste hinnehmen müsste. Für mich gilt, nicht um jeden Preis, ich hab die Schnauze voll und geh einfach mit pleite!
  6. #6

    Also sie meinen,

    so ein Zwergstaat kann die €-Gruppe und Deutschland einfach so erpressen und Deutschland soll da mitspielen? Die Antwort kann nur lauten: NEIN.Lasst sie pleite gehen.
    Und nebenbei: Sind sie Zypriote?
  7. #7

    Wieso

    sollen wir dafür zahlen, dass andere jahrelang günstige Kredite, günstige Häuser hohe Löhne und Altersversorgung bekamen. Ich kanns nicht mehr hören.
    Immer diese Pauschalbehauptungen ohne jede Begründung. Das glaubt Euch kein Mensch mehr. Wir wollen uns nicht mehr ausplündern lassen. Ein Guthaben in Zypern von 10000 EUR ist in 10 Jahren auf 13000 angewachsen während es in D auf knapp 11000 kam. Wieso soll dieser Zugewinn nicht zur Rettung miteingebracht werden. Zahlen wir denen jetzt auch noch die hohen Zinsen? Wo leben wir eigentlich?
  8. #8

    Lächerlich falsch

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die Bundesregierung scheint entschlossen, an Zypern ein Exempel zu statuieren: Wenn das kleine Land nicht spurt, soll es eben pleitegehen. So populär die Laisser-faire-Haltung auch ist, die Folgen wären fatal. Wir müssen den Inselstaat retten - in unserem eigenen Interesse.
    Nein, Zypern muss nicht gerettet werden. Island steht nach der Bankenpleite heute auch besser da. Und selbst wenn nicht, einfach mal ausprobieren statt immer diesen Unfug von der Alternativlosigkeit zu wiederholen.

    Beweisen Sie doch mal handfest wieso Zyperns Schicksal für Europa entscheiden ist? Können Sie nicht...
  9. #9

    Michel: Yes, we can!

    Pacta sunt servanda = Maastricht! Ohne Recht und Gesetz ist der Staat nichts anderes als eine Räuberbande (Augustinus).
    43 Mrd. Euro Sparguthaben aus dem zypriotischen Inland, ca. 50.000 € pro Bürger!
    Median des Privatvermögens in Italien 96.000 € (Vermögensbericht EZB)!
    Median des Privatvermögens des deutschen Michel 33.000 € You do the math!
    Russland erhält für finanzielle Hilfe wohl Sicherheiten, wie z.B. Gaslizenzen. Nur der Michel blicket stumm auf dem leeren Tisch herum...
    Steuerpflichtige EU-Sparer OHNE Zypernkonto retten Zypern-Konten OHNE Steuerpflicht.
    EU-Diktatur und Blockparteien abwählen! AfD! Yes, we can!