Bürgerkrieg: Deutschland nimmt 5000 weitere Syrien-Flüchtlinge auf

REUTERSDie Bundesregierung reagiert auf die dramatische Situation in den Lagern für syrische Bürgerkriegsflüchtlinge: Berlin will 5000 weitere schutzbedürftige Menschen aufnehmen, die derzeit in Libanon und Jordanien ausharren.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-890061.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    ...s yrische Bürgerkriegsflüchtlinge: Berlin will 5000 weitere schutzbedürftige Menschen aufnehmen, die derzeit in Libanon und Jordanien ausharren.
    Und was ist mit den Syrern, die schon in Deutschland sind, aber nicht zurückkehren können (z.B. Studenten)? Wird ihnen eine "richtige" Aufenthaltsgenehmigung erteilt werden und nicht nur eine sog. Fiktionsbescheinigung?
  2. #2

    Immerhin 5000 weniger,

    die vor den Rebellen fliehen müssen.
  3. #3

    Christen

    Wes wegen fliehen auf einmal die Christen in Syrien es wahr doch sonst immer so ruhig dort ?
  4. #4

    Und warum helfen die Ölmilliardäre vom Golf nicht?

    Der Islam herrscht über 57 Staaten, und viele von ihnen wie die ehem. südrussischen, wie Kasachstan, oder Aderbeidschan sind fast menschenleer. Warum flüchten die Menschen, besonders Afghanen nicht dorthin. gleich über die Grenze?
    Habe nichts gegen Muslime, aber bitte ohne Religion, die ja schon alle 57 Staaten enthumanisiert, devastiert hat.
    Europa, der westen sollte ein Hort für Muslime sein, die VOR dem Islam fliehen.
    Wer aber Moscheen und Koranschuleen erlaubt, relig. Muslimen noch die Staatsbürgerschaften verleiht, handelt als Verräter an der Demokratie, an den Christen und Juden.
    Da brauch ich keine Glaskugel, um syrische Verhältnisse auch in Europa vorauszusagen. Wir haben 40,1 Mill. relig. Muslime in Europa. 19 genügten um N.Y. fast unregierbar zu machen.
    Wer trägt denn einmal die Verantwortung für das kommende Desaster.Und was "Rassismus" betrifft- bitte Koran lesen. Suren 2-6 genügen. Kennt jemand ein rassistischeres Buch? Bitte melden!
  5. #5

    Syrer ist ungenau...

    ..christlich, alewitisch- kulturell,mental westlich artverwandt
    heisst offensichtlich pro Assad und von genau den Terroristen,religioes erkrankten ins Asyl getrieben die das BRD System als NATO Lakaie in puncto Bewaffnung unterstuetzen will....zumindest laeuft Datodiskurs in diese Richtung! Die Menschen werden sicher sehr gluecklich sein in dem Land Asyl zu finden das so human war den Moerdern ihrer Famillien das Mord know how zu liefern! Noch schlimmer waere es allerdings wenn die BRD Kretins den Terroristen per Asyl den Ruheraum gewaehrt der noetig ist den moerderischen Aku wieder aufzuladen! Im.Interesse des Deutschen Volkes waere die Parteinahmeentscheidung sehr einfach:die saekularere Partei zu unterstuetzen kann einzig in Deutschem Interesse sein.Religioes erkrankte muessen ohne Gnade ausgemerzt werden - ein Blick auf Famillienfotos der Praesidentenfamillie Assad und danach ein Blick auf die Allianz der Terrorfuehrer reicht und jedem anstaendigen Menschen sollte klar sein wie sich Gut & Boese verteilt.Bleibt zu hoffen das die leidgepruefte Praesidentengattin trotz des Terrorgetieres ihre Schwangerschaft geniessen kann...Ich hoffe das es dem verehrten Praesident Assad gelingt sein Land-wie auch immer vom Gesindel ausmerzend zu saeubern...Viel Glueck Mister Praesident,ganz sicher sind sie im Recht...
  6. #6

    optional

    Ja ja....Liebe Regierung....holt und lasst nur ALLE nach Deutschland! Die Harz4 Empfänger kosten ja nicht schon genug! Anstatt mal an sich zu denken müssen wir immer die ganze Welt retten. Und das alles wegen unserer Vergangenheit? Dann doch lieber mal die Renten unserer alten Generation im ganzen Land angleichen, anstatt schon wieder für andere aufzukommen!
  7. #7

    CHRISTLICH soziale UNION

    Aha, das heißt dass das leid der nichtchristen in Syrien geringer ist!? Hilfe sollte für jeden gelten unabhängig von Religion, Nationalität oder Rasse! Da haben die nicht so "demokratischen" Länder wie die Türkei und Jordanien uns etwas mehr civilkorage gezeigt und jeden aufgenommen. Peinlich, peinlich..
  8. #8

    Nebensätze

    Und wieder, so ganz nebenbei: " ...viele Christen fallen, die in Syrien besonderem Verfolgungsdruck ausgesetzt seien.." . Morgen oder übermorgen folgt dann wieder ein Artikel in dem es um friedliche rebellen geht die sich gegen einen bösen Diktator erheben. Warum wird eigentlich so wenig von den etnischen Säuberungen durch die vom Westen unterstützten Freischärler berichtet?

    ASIEN/SYRIEN - Letzter in Homs lebender Christ ermordet, Jesuitenkloster beschädigt - Fidesdienst
    Syrien: Christ aus Linienbus gezerrt und erschossen, weil er Kreuz an Halskette trug
    Evangelische Landeskirche in Baden - Texte -
    Immer mehr Christen fliehen aus Syrien und finden im Libanon Zuflucht
    Syrische Rebellen entweihen Christliche Kirchen? | kopten ohne grenzen
    Wie lange gibt es noch Christen in Syrien?
    greenpeace magazin: Menschenrechtler: Rebellen zerstören Kirchen und Schreine in Syrien

    ..diese Liste ließe sich noch um viele Beispiele erweitern, aber dennoch werden wir wohl hinterher hören müssen "wir haben doch von alledem nichts gewusst".
  9. #9

    In die Türkei...

    Zitat von eddyedmund Beitrag anzeigen
    ..christlich, alewitisch- kulturell,mental westlich artverwandt
    heisst offensichtlich pro Assad und von genau den Terroristen,religioes erkrankten ins Asyl getrieben die das BRD System als NATO Lakaie in puncto Bewaffnung unterstuetzen will....zumindest laeuft Datodiskurs in diese Richtung! Die Menschen werden sicher sehr gluecklich sein in dem Land Asyl zu finden das so human war den Moerdern ihrer Famillien das Mord know how zu liefern! Noch schlimmer waere es allerdings wenn die BRD Kretins den Terroristen per Asyl den Ruheraum gewaehrt der noetig ist den moerderischen Aku wieder aufzuladen! Im.Interesse des Deutschen Volkes waere die Parteinahmeentscheidung sehr einfach:die saekularere Partei zu unterstuetzen kann einzig in Deutschem Interesse sein.Religioes erkrankte muessen ohne Gnade ausgemerzt werden - ein Blick auf Famillienfotos der Praesidentenfamillie Assad und danach ein Blick auf die Allianz der Terrorfuehrer reicht und jedem anstaendigen Menschen sollte klar sein wie sich Gut & Boese verteilt.Bleibt zu hoffen das die leidgepruefte Praesidentengattin trotz des Terrorgetieres ihre Schwangerschaft geniessen kann...Ich hoffe das es dem verehrten Praesident Assad gelingt sein Land-wie auch immer vom Gesindel ausmerzend zu saeubern...Viel Glueck Mister Praesident,ganz sicher sind sie im Recht...
    ...dürfen die Flüchtlinge ihre Waffen mitnehmen.
    Dürfen sie das auch, wenn sie zu uns eingeladen werden ?

    Wer lädt da eigentlich welche Leute ein ?

    Gibt es dazu was Genaueres ?