Terek Grosny: Platzsperre nach Schiedsrichter-Beleidigung

AP/dpaTerek Grosnys Vereinspräsident Ramsan Kadyrow war mit einer Schiedsrichterleistung unzufrieden, warf ihm Korruption vor und beschimpfte den Unparteiischen als "Ziege". Nun wurde der russische Erstligist dafür mit einer Platzsperre bestraft.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-890011.html
  1. #1

    Mal sehen...

    Da ist das letzte Wort vom Zaren noch nicht gesprochen! Sein Patron im Kreml wird das schon für ihn richten.
  2. #2

    Mal sehen?

    Oder zuviel gesehen, nämlich Ard und ZDF, und ... und .... Wer zuviel Stromlinien sieht ist noch kein Reporter. Auf jeden Fall machen unsere Medien einen guten Job das kann man auf jeden Fall sehen.
  3. #3

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Terek Grosnys Vereinspräsident Ramsan Kadyrow war mit einer Schiedsrichterleistung unzufrieden, warf ihm Korruption vor und beschimpfte den Unparteiischen als "Ziege". Nun wurde der russische Erstligist dafür mit einer Platzsperre bestraft.

    Russischer Fußball: Platzsperre für Terek Grosny - SPIEGEL ONLINE
    Mit der Bestechlichkeit hat er womöglich Recht, ich kann mir gut vorstellen das selber noch den Durchschlag seiner eigenen Überweisung hat ;)
    Dumm nur, wenn die andere Seite eben mehr zahlt :D
  4. #4

    zu geizig?

    War Kadyrow diesmal zu geizig und hat weniger bezahlt als der Gegner? Dann verstehe ich seine Verärgerung.