Schwarzgeld-Vorwürfe: Frankreichs Haushaltsminister tritt zurück

AFPFrankreichs Budgetminister Cahuzac hat seinen Posten hingeworfen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Sozialisten wegen Steuerhinterziehung. Der frühere Schönheitschirurg soll ein Schwarzgeldkonto in der Schweiz gehabt haben.

http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-889854.html
  1. #1

    "Budgetminister"?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Frankreichs Budgetminister Cahuzac hat seinen Posten hingeworfen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Sozialisten wegen Steuerhinterziehung. Der frühere Schönheitschirurg soll ein Schwarzgeldkonto in der Schweiz gehabt haben.

    Schwarzgeld-Vorwürfe: Frankreichs Haushaltsminister tritt zurück - SPIEGEL ONLINE
    Was zum Teufel ist ein "Budgetminister"? Budgets haben alle Minister!
  2. #2

    weg damit

    keine Ausreden mehr er hat das gemacht. Also das gesamte Vermögen von ihm und alle Familienmitglieder einziehen.

    Den Rest kann er dann mit der Familie auf HARTZ4 machen, wenn es das in Frankreich geben sollte, ansonsten Gosse!!
  3. #3

    Pikantes Detail...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Frankreichs Budgetminister Cahuzac hat seinen Posten hingeworfen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Sozialisten wegen Steuerhinterziehung. Der frühere Schönheitschirurg soll ein Schwarzgeldkonto in der Schweiz gehabt haben.

    Schwarzgeld-Vorwürfe: Frankreichs Haushaltsminister tritt zurück - SPIEGEL ONLINE
    er war von Präs. Hollande damit beauftragt worden, die Steuerflucht französischer Gelder ins Ausland zu unterbinden.

    Ein Bock als Gärtner - einer von vielen...
  4. #4

    mon dieu ...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Frankreichs Budgetminister Cahuzac hat seinen Posten hingeworfen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Sozialisten wegen Steuerhinterziehung. Der frühere Schönheitschirurg soll ein Schwarzgeldkonto in der Schweiz gehabt haben.

    Schwarzgeld-Vorwürfe: Frankreichs Haushaltsminister tritt zurück - SPIEGEL ONLINE
    ... hieß es nicht immer, Sozialisten seien per se die besseren Menschen? Wahrscheinlich, so wird man es erklären, nur ein einzelner fauler Apfel ...
  5. #5

    Wie jeder gute Sozialist....

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der frühere Schönheitschirurg soll ein Schwarzgeldkonto in der Schweiz gehabt haben.
    Achja; die Funktionäre vom DGB haben sowas nicht: Deren Kohle steckt in Schweizer Aktiengesellschaften. Deshalb sind sie auch dort für mehr Macht für die Aktionäre - und in Deutschland dagegen.
  6. #6

    Fatal, aber typisch.

    Der Herr wollte wohl die von ihm mit beschlossene Reichensteuer umgehen.......Wieder ein Fall von Wasser predigen usw.....
  7. #7

    Das ist doch der Armleuchter

    Zitat von SeasickSteve Beitrag anzeigen
    ... hieß es nicht immer, Sozialisten seien per se die besseren Menschen? Wahrscheinlich, so wird man es erklären, nur ein einzelner fauler Apfel ...
    der noch vor kurzem Deutschland die Schuld am der franzoesischen Malaise gegeben hatte. Na so was, und was ist mit den Schwarzgeld-Steuerflüchlingen ? Nicht schade um die Heuchler.
  8. #8

    Nicht in Frankreich denn dort

    Zitat von SeasickSteve Beitrag anzeigen
    ... hieß es nicht immer, Sozialisten seien per se die besseren Menschen? Wahrscheinlich, so wird man es erklären, nur ein einzelner fauler Apfel ...
    sind selbst Konservative Sozialisten.
  9. #9

    Sein Nachfolger ist grosse Klasse

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Frankreichs Budgetminister Cahuzac hat seinen Posten hingeworfen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Sozialisten wegen Steuerhinterziehung. Der frühere Schönheitschirurg soll ein Schwarzgeldkonto in der Schweiz gehabt haben.

    Schwarzgeld-Vorwürfe: Frankreichs Haushaltsminister tritt zurück - SPIEGEL ONLINE
    typisch franzoesischer Intellektueller, Cazeneuve. Echt gut.