Primera División: Messi brilliert, BVB-Gegner verliert

AFPSuperstar Lionel Messi ist weiter nicht zu stoppen: Gegen Rayo Vallecano traf der Barça-Angreifer gleich doppelt - und damit im 18. Ligaspiel in Serie. Unterdessen geht die Krise in der Primera División bei Dortmunds Champions-League-Gegner FC-Malaga weiter.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-889398.html
  1. #1

    Genialer Messi.........

    mach die 60 voll
  2. #2

    .

    Was heißt "baute den Vorsprung auf 13 Punkte aus"? In den 9 Spielen der Rückrunde ist Barcelonas Vorsprung auf Real um 5 Punkte geschrumpft. Und auch Atletico hat nichts "verkürzt", im Gegenteil: Im selben Zeitraum wurde aus einem 7-Punkte-Vorsprung gegenüber Real ein Rückstand von einem Punkt. Real ist in Spanien Erster der Rückrundentabelle mit 24 Punkten, Barcelona nur Dritter mit 19 Punkten, Atletico gar nur Siebter mit 16 Punkten. Der Artikel vermittelt durch seine verunglückte Wortwahl ein völlig schiefes Bild von der aktuellen Situation in der Primera División.