Dortmund gegen Hannover: Das Spitzenspiel im Spielfilm

AFPWie überlegen ist zu überlegen? Borussia Dortmund langweilte sich gegen Hannover 96 dermaßen, dass Felipe Santana mit einem dicken Patzer selbst für Spannung sorgte. Weit mehr, als es dem Meister recht sein konnte. SPIEGEL ONLINE hat beim Spitzenspiel genau hingeschaut. Alles Wichtige im Spielfilm.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-886504.html
  1. #1

    Ist doch kein Wunder.

    Dortmund kopiert den Fussball internationaler Spitzenclubs und hat auch noch einen wesentlich höheren Etat als Hannover 96. Da ist es doch kein Wunder - eher langweilig, so ein Spiel zu gewinnen. Oh - warte mal - jetzt muss ich aufpassen, dass ich nicht in die Sprüche-Plagiats-Falle von Dortmund tappe. Das wäre unter meinem Niveau. Dortmund hat verdient gewonnen. War die klar bessere Mannschaft. Aus, schluss, vorbei.
  2. #2

    gibt euch doch mal ein bisschen Mühe SPON

    Der Hinweis, dass Mame Diouf und Szabolcs Huszti, die beiden absoluten Leistungsträger des Hannoverschen Spiels, beide verletzt fehlten, hätte man in diesem "Spielbericht" irgendwo erwähnen können, oder? Der Kommentar "Zweitbeste Offensive der Liga gegen drittbeste." ist damit eigentlich hinfällig.

    Naja, wenn Lewandowski´s Rotsperre nicht plötzlich aufgehoben worden wäre, die beiden genannten Spieler für Hannover auf dem Platz gestanden hätten, wer weiss ...

    In jedem Fall verdient gewonnen BVB, aber herausragend war das nicht.