Beliebtheitsumfrage bei den Piraten: Ponader 6, setzen!

DPA"Egomane", "dummer Kasper", "Vollidiot": Hunderte Basispiraten haben ihrem umstrittenen politischen Geschäftsführer Johannes Ponader ein verheerendes Zeugnis ausgestellt, mehr als tausend Mitglieder verpassten ihm in einer Beliebtheitsumfrage die Note 6. Ponader selbst kokettiert mit dem Ergebnis.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-886484.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    "Egomane", "dummer Kasper", "Vollidiot": Hunderte Basispiraten haben ihrem umstrittenen politischen Geschäftsführer Johannes Ponader ein verheerendes Zeugnis ausgestellt, mehr als tausend Mitglieder verpassten ihm in einer Beliebtheitsumfrage die Note 6. Ponader selbst kokettiert mit dem Ergebnis.

    Piraten-Umfrage: Ponader abgewatscht - SPIEGEL ONLINE
    Dann sind doch alle einer Meinung.
  2. #2

    Seine Reaktion sagt alles. Also weiter so, damit dieser Haufen dem Bundestag erspart bleibt.

    Ponader ist dafür der richtige Mann, um einen Erfolg zu verhindern.

    Aber keine Sorge. Bei der nächsten Wahl wird wieder so ein Typ gewählt.
  3. #3

    Die Geschichte von der kleinen Maus Frederick, die statt Nüssen für den Winter lieber Sonnenstrahlen sammelt, hat mir in der Maischbergerschen Talkshow den Rest gegeben. :)
  4. #4

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    "Egomane", "dummer Kasper", "Vollidiot": Hunderte Basispiraten haben ihrem umstrittenen politischen Geschäftsführer Johannes Ponader ein verheerendes Zeugnis ausgestellt, mehr als tausend Mitglieder verpassten ihm in einer Beliebtheitsumfrage die Note 6. Ponader selbst kokettiert mit dem Ergebnis.

    Piraten-Umfrage: Ponader abgewatscht - SPIEGEL ONLINE
    Bitte Frau Meiritz endlich nicht mehr über die Partei schreiben lassen, die sie selber hasst!
  5. #5

    Beliebtheit ist nicht alles

    So viel zur Beliebtheit. Hat er denn auch seine Arbeit schlecht gemacht?
  6. #6

    Höchste Zeit

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Ponader selbst kokettiert mit dem Ergebnis.
    Das allein zeigt wie ernst Ponader die Sache nimmt.
    Eigentlich ist es schon zu spät, aber wenn die Piraten überhaupt noch eine Chance haben wollen, dann muss Ponader so schnell wie möglich verschwinden.
  7. #7

    Ponader sollte einfach nach Italien wechseln. Da haben Clowns in der Politik ein ganz anderes Standing.
  8. #8

    strange

    a rather strange group of people
  9. #9

    Die Wahrheit über Ponader

    Genau! Würde ein Piraten-Freund über die Piraten schreiben, würden wir die Wahrheit erfahren: dass Ponader der beliebteste Politiker in dieser Partei ist!

    Zitat von loncaros Beitrag anzeigen
    Bitte Frau Meiritz endlich nicht mehr über die Partei schreiben lassen, die sie selber hasst!