Mercedes G 63 AMG 6x6 im Test: Irrsinn hoch drei

DaimlerDer G 63 AMG hat als rasende Schrankwand eh schon einen hohen Gaga-Faktor. Das es aber noch extremer geht, hat Mercedes jetzt bewiesen: Die Daimler-Ingenieure haben die Offroad-Ikone in ein Spielzeug für Scheichs verwandelt - mit drei Achsen, sechs Rädern und gigantischer Bodenfreiheit.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/m...-a-886158.html
  1. #1

    Prima!

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der G 63 AMG hat als rasende Schrankwand eh schon einen hohen Gaga-Faktor. Das es aber noch extremer geht, hat Mercedes jetzt bewiesen: Die Daimler-Ingenieure haben die Offroad-Ikone in ein Spielzeug für Scheichs verwandelt - mit drei Achsen, sechs Rädern und gigantischer Bodenfreiheit.

    Mercedes G 63 AMG 6x6: Luxuriöser Dreiachser für verwöhnte Scheichs - SPIEGEL ONLINE
    Fehlt nur noch die Maschinenkanone, dann ist das Fahrzeug perfekt - als Schützenpanzer light!
  2. #2

    Alles klar soweit ...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der G 63 AMG hat als rasende Schrankwand eh schon einen hohen Gaga-Faktor. Das es aber noch extremer geht, hat Mercedes jetzt bewiesen: Die Daimler-Ingenieure haben die Offroad-Ikone in ein Spielzeug für Scheichs verwandelt - mit drei Achsen, sechs Rädern und gigantischer Bodenfreiheit.

    Mercedes G 63 AMG 6x6: Luxuriöser Dreiachser für verwöhnte Scheichs - SPIEGEL ONLINE
    Alles klar so weit, jenseits von 95 Gramm CO 2.

    Zu Hause geht es dann wieder darum, warum für die tägliche Kindergartentour und den Supermarkt ein SUV braucht und was die EU deshalb Deutschland ankreiden möchte ;)
  3. #3

    Die neue SUV-Generation

    Das perfekte Auto für besorgte Eltern, um die Schützlinge vom Kindergarten abzuholen und danach im Lidl einkaufen zu gehen!
  4. #4

    trick

    für die nächste wüstenfahrt: einfach die lüftung hochdrehen, so wird ein überdruck im fahrzeug erzeugt und es kommt kein sand in das innere! ...
  5. #5

    Korrektur gelesen?

    Und selbst die Ladefläche ist nicht irgendeine Transportpritsche, sondern eine mit massivem Bambusholz vertäfeltes Gepäckabteil.
  6. #6

    2016

    Das perfekte Grundmodell zum Technical mit PKT-Geschütz wenn der Arabische Frühling auch in Dubai angelangt ist...
  7. #7


    Technisches Highlight des 6x6 sind neben der Reifendruck-Kontrollanlage die sogenannten Portalachsen, die aus der Militärtechnik kommen.
    Militärtechnik? Wohl eher einfach vom Unimog, bei dem ist das Konstruktionsprinzip.
  8. #8

    Mit Wolfsgeheul ...

    Habe gerade solch einen Eumel in Auftrag gegeben.
    Leider kannte der Händler das Fahrzeug noch gar nicht ... und wollte mir nicht glauben.
    Unabhängig von dieser kleinen Hürde freue ich mich schon riesig.
    Werde mich mit meinem Fahrer vorbereiten: Grosser Wassertank, 2 Fahrräder ... und ab gen Sahara.
    Ich sehe mich schon auf der Ladefläche, festgeklammert an den Holmen und ... Jippeee ... ab geht's mit Wolfsgeheul.
    Ach ja, die Fahrräder - falls wir mal stecken bleiben.
  9. #9

    Ergänzung

    Zitat von Airkraft Beitrag anzeigen
    Fehlt nur noch die Maschinenkanone, dann ist das Fahrzeug perfekt - als Schützenpanzer light!
    ...mittels auf dem Dach montierter Lafette, dann ist auf der Ladefläche noch Platz für Granat- oder Raketenwerfer! ;-)