Pokal-Sieg gegen Bochum: Stuttgart zieht glanzlos ins Halbfinale ein

DPADer VfB Stuttgart hat sich in die nächste Pokalrunde gekämpft. Dank Toren von Christian Gentner und Vedad Ibisevic feierte das Team von Trainer Bruno Labbadia einen glanzlosen Sieg gegen Zweitligist Bochum.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-885976.html
  1. #1

    Egal wie

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    ...das Team von Trainer Bruno Labbadia einen glanzlosen Sieg gegen Zweitligist Bochum
    Hauptsache weiter. Jetzt ein Heimlos gegen Wolfsburg und ab ginge es nach Berlin!
  2. #2

    Wären beim VfL die 2 etatmäßigen Stürmer nicht verletzt, hätte das Ergebnis höchstwahrscheinlich anders ausgesehen...
  3. #3

    ...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der VfB Stuttgart hat sich in die nächste Pokalrunde gekämpft. Dank Toren von Christian Gentner und Vedad Ibisevic feierte das Team von Trainer Bruno Labbadia einen glanzlosen Sieg gegen Zweitligist Bochum.

    DFB-Pokal: Stuttgart zieht glanzlos in Halbfinale ein - SPIEGEL ONLINE
    Ehrliche Frage an die Runde hier:
    Wo waren eigentlich die ganzen Zuschauer? Das Stadium war beinahe leer... Gab es da eine DFB Strafe oder aehnliches?
  4. #4

    Fünf Artikel über das Bayern Spiel, aber hier hält man es nicht mal für nötig das dritte Tor zu beschreiben.
  5. #5

    Die paar

    Zitat von raly Beitrag anzeigen
    Ehrliche Frage an die Runde hier:
    Wo waren eigentlich die ganzen Zuschauer? Das Stadium war beinahe leer... Gab es da eine DFB Strafe oder aehnliches?
    echten Fussballfans waren da. Der "Rest" kommt nur ins Stadion wenn folgende Dinge gleichzeitig eintreten:

    - Stuttgart wird Meister
    - Temperatur über 20°
    - Sommermärchen
  6. #6

    Ja sorry Bochum/Stuttgart, wollte eigentlich nur was zu der Einzelkritik vom Schweinsteiger schreiben aber irgendwie gibts da keinen Beitrag und man wird hierher geleitet.

    Ich musste schon gestern nach dem Spiel extrem lachen als Schweini den Reporter mit einem ironischen Konter gegen Thon und Netzer sein Spiel erklärte und der Reporter ihn doch allen Ernstes fragt ob das die Taktik Vorgabe war, das er viel querspielt.

    Dann hier noch die Fotokritik mit Querpässen des Bastian Schweinsteigers...hahaha entweder der Kritiker hier hat die Ironie aufgegriffen oder er hats genauso wenig verstanden.

    Wahre Größen des Ballsports unter den Sportreportern, da wunderst mich nicht das ein Tor im andern Spiel unterschlagen wird.
  7. #7

    Lachen

    Zitat von Joinme66 Beitrag anzeigen
    Ja sorry Bochum/Stuttgart, wollte eigentlich nur was zu der Einzelkritik vom Schweinsteiger schreiben aber irgendwie gibts da keinen Beitrag und man wird hierher geleitet.

    Ich musste schon gestern nach dem Spiel extrem lachen als Schweini den Reporter mit einem ironischen Konter gegen Thon und Netzer sein Spiel erklärte und der Reporter ihn doch allen Ernstes fragt ob das die Taktik Vorgabe war, .....
    Das ging mir auch so, als Schweinsteiger diese Spitze losließ und der Reporter es nicht verstand. Aber von einem Fußballreporter sollte man eigentlich erwarten, dass der es versteht - andererseits: wer Steffen Simon Spiele kommentieren lässt, der setzt auch solche Reporter ein...