Sicherheitsrisiko: Neue Flash-Lücken entdeckt - so schützen Sie Ihren Rechner

APErneut gibt es ein gravierendes Sicherheitsproblem für 1,3 Milliarden Computer: Die Gratis-Software Flash hat massive Lücken, der Hersteller rät zur sofortigen Installation einer neuen Programmversion. Was Sie jetzt tun müssen - die Anleitung.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/f...-a-885806.html
  1. #1

    Für alle, die sich die jeweils aktuellste Flash-Version von der Herstellerseite herunterladen wollen ohne den Adobe-Online-Installer, ohne die heimlich mit untergeschmuggelte Zusatz-Software und das ganze Gedöns:

    https://www.adobe.com/products/flash...ribution3.html
  2. #2

    no title

    So langsam geht mir Adobe echt auf den Nerv, jede Woche dringende Updates. Und jedes Mal versuchen die mir, beim Update eines ihrer Extra-Produkte anzudrehen, Häkchen natürlich standardmäßig gesetzt.

    Flash von Macromedia war früher echt was innovatives und für den Entwickler erschwinglich, mittlerweile ist es einen Virenschleuder und man muss einig Tausend € hinlegen für den Editor.

    PDF Maker ebenso. Ansich ein super Format zum Austausch von Dokumenten, doch die Features der letzten Jahre braucht keine Sau, der PDF Creator ist irre teuer und durch die unnötige Komplexität ist pdf mitlerweile zur Virenschleuder geworden.
    Schade!
  3. #3

    Zitat von Zaunsfeld Beitrag anzeigen
    Für alle, die sich die jeweils aktuellste Flash-Version von der Herstellerseite herunterladen wollen ohne den Adobe-Online-Installer, ohne die heimlich mit untergeschmuggelte Zusatz-Software und das ganze Gedöns:

    https://www.adobe.com/products/flash...ribution3.html
    "Ja, Chrome als Standardbrowser und Google Toolbar für Internet Explorer installieren – optional. (32,11 MB) Installationsoptionen"

    Muss natürlich per opt out abgewählt werden.

    pffffft.... am Besten, man schmeisst den ganzen Flash Dreck vom Rechner runter. Keine YouTube Videos mehr. Na und? Aber auch keine beschi**ene Werbung
  4. #4

    Frage:

    Warum ?Neue Sicherheitslücke?? Eine andere beim Adobe Flash Player ist mir, zumindest in jüngster Vergangenheit, nicht bekannt. Vielleicht meinen Sie den Adobe Reader, der aber außer der Marke ?Adobe? nichts mit dem Flash Player zu tun hat. Das Bildchen mit dem Hex-Code ist ja laut Untertitel auch vom Reader.
  5. #5

    Flash ist schon seit seinen Anfängen

    die größte Seuche im Internet. Adobe ist bekannt für seine Lückenhafte Softwareentwicklung. Mit HTML5 ist zum Glück das Ende von Flash eingeläutet.
  6. #6

    Zitat von meineidbauer Beitrag anzeigen
    "Ja, Chrome als Standardbrowser und Google Toolbar für Internet Explorer installieren – optional. (32,11 MB) Installationsoptionen"

    Muss natürlich per opt out abgewählt werden.
    He? Bei mir nicht. Welche Version von der Seite haben Sie dnen da heruntergeladen?
  7. #7

    Zitat von meineidbauer Beitrag anzeigen
    "Ja, Chrome als Standardbrowser und Google Toolbar für Internet Explorer installieren – optional. (32,11 MB) Installationsoptionen"

    Muss natürlich per opt out abgewählt werden.

    pffffft.... am Besten, man schmeisst den ganzen Flash Dreck vom Rechner runter. Keine YouTube Videos mehr. Na und? Aber auch keine beschi**ene Werbung
    Sie dürfen da auf der Seite natürlich auch nicht einfach gleich auf den erstbesten Knopf drücken, sondern sollten mal ein Stück runterscrollen. Da können Sie die Versionen ohne den ganzen Werbekrams herunterladen.
  8. #8

    Dieses Urzeitmonster des Webs

    gehört endlich verbannt. Und da könnten Seiten, wie der SpOn mal Vorreiter spielen und die Flashinhalte entsorgen und durch HTML 5 ersetzen. Es ist höchste Zeit!!!
  9. #9

    Zitat von drmedwurst Beitrag anzeigen
    Warum ?Neue Sicherheitslücke?? Eine andere beim Adobe Flash Player ist mir, zumindest in jüngster Vergangenheit, nicht bekannt. Vielleicht meinen Sie den Adobe Reader, der aber außer der Marke ?Adobe? nichts mit dem Flash Player zu tun hat. Das Bildchen mit dem Hex-Code ist ja laut Untertitel auch vom Reader.
    Nein. Der FlashPlayer hat jetzt gerade das dritte Update innerhalb von 6 Wochen. Der FlashPlayer hat auch einen Auto-Updater. Vielleicht hatten Sie den aktiviert und deswegen von dem letzten Update nichts mitbekommen. Oder Soe waren halt ein paar Wochen lang mit einer älteren Version unterwegs.