"Empört euch!"-Autor: Stéphane Hessel ist tot

REUTERSDer Resistance-Kämpfer und KZ-Überlebende Stéphane Hessel ist in der Nacht zum Mittwoch im Alter von 95 Jahren gestorben. Sein fulminanter Essay "Empört euch!", in dem er zum Widerstand gegen den Neoliberalismus und die Macht der Banken aufrief, machte ihn 2010 weltberühmt.

http://www.spiegel.de/kultur/gesells...-a-885804.html
  1. #1

    Ehre seinem Andenken! - und die Hoffnung, dass ihn seine Aufforderung "Empört euch!" lange überleben möge.
  2. #2

    Die Guten..

    .. sterben aus, leider. Wo findet man heute noch solche Biographien? Weichgespülter Mainstream in Politik u. Gesellschaft.
  3. #3

    .

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Resistance-Kämpfer und KZ-Überlebende Stéphane Hessel ist in der Nacht zum Mittwoch im Alter von 95 Jahren gestorben. Sein fulminanter Essay "Empört euch!", in dem er zum Widerstand gegen den Neoliberalismus und die Macht der Banken aufrief, machte ihn 2010 weltberühmt.

    Stéphane Hessel: Der "Empört euch!"-Autor starb im Alter von 95 Jahren - SPIEGEL ONLINE
    Er hat vor allem meinen Jahrgang (1986) und viele andere junge Menschen mit seinen Thesen angesprochen. Normalerweise interessiert es mich nicht, wenn sehr alte berühmte Persönlichkeiten sterben aber als ich eben die Nachricht gelesen habe, musste ich kurz inne halten. Europa verliert mit ihm mehr als nur ein Stück Geschichte. Ein großer Mann dessen Lebenswerk einfach zu wenig gewürdigt wurde während Leute wie Barroso und Juncker mit wertlosen Preisen und Ehrungen überschüttet werden. Ein großer Europäer und vor allem ein wahrer Europäer ist von uns gegangen. Ruhe in Frieden. Sie haben es sich verdient.
  4. #4

    Demut ist Unverwundbarkeit.

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Resistance-Kämpfer und KZ-Überlebende Stéphane Hessel ist in der Nacht zum Mittwoch im Alter von 95 Jahren gestorben. Sein fulminanter Essay "Empört euch!", in dem er zum Widerstand gegen den Neoliberalismus und die Macht der Banken aufrief, machte ihn 2010 weltberühmt.

    Stéphane Hessel: Der "Empört euch!"-Autor starb im Alter von 95 Jahren - SPIEGEL ONLINE
    Ich verbeuge mich vor diesem Mann.
  5. #5

    Kein Wunder!

    Zitat von frubi Beitrag anzeigen
    Er hat vor allem meinen Jahrgang (1986) und viele andere junge Menschen mit seinen Thesen angesprochen. Normalerweise interessiert es mich nicht, wenn sehr alte berühmte Persönlichkeiten sterben aber als ich eben die Nachricht gelesen habe, musste ich kurz inne halten. Europa.....
    dass sein großes Werk nicht ausreichend gewürdigt wurde. In unserem
    Land ist es fast unerwünscht, da es von der Wirtschaft und den Banken regiert wird. Wer will sich schon sein eigenes Grab graben?
    Was mir immer wieder auffällt dass M;esnchen wie er die es sicherlich sehr schwer im Leben gehabt haben so alt werden. Zeigt es uns dass wir doch den Wohlstand unserer Zeit auch mit unserer Lebenszeit bezahlen? Auch meine Mutter die 360 Luftangriffe auf Berlin überlebt hat und hungern mußte ist 90 Jahre alt geworden. Dieses Phänomen gibt mir zu denken. Ist weniger am Ende doch mehr?
  6. #6

    optional

    @frubi: danke für ihren kommentar. dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
  7. #7

    Seine Botschaft mit Grußansprache ( per Vidio )

    ist auf der Demo der Fluglärmgegner am 24.11.2012 vor der SPD- Zentrale in Berlin gefeiert angekommen und hat seine Wirkung nicht verfehlt ! Empört Euch wird weiterleben - kannte glauben - würde Pitplatsch der Liebe ( Kobolt vom Kinderfernsehn ) sagen
  8. #8

    was für eine Vita!

    ..möge sein Andenken lange bewahrt bleiben.
  9. #9

    Chapeau...

    vor diesem Mann. Ein Mann mit Profil, der mehr Charisma und Menschenkenntnisse hat(te) las manche Pseudo-Politiker hierzulande und in Frankreich.
    "Empört euch" habe ich gekauft, gelesen und ich ihn dankbar dafür, dass er diese Essay geschrieben. Danke und R.I.P.!