Verwirrung über Gesetzvorschlag : Mit Hochdruck ins Fracking-Chaos

dapdJa wie denn nun? Peter Altmaier und Philipp Rösler legen einen gemeinsamen Fracking-Gesetzentwurf vor. Der Umweltminister interpretiert ihn als Verbot der Schiefergasförderung, der Wirtschaftsminister betont die Chancen der Methode. Selbst SPD und Grüne sind uneins in der Bewertung.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-885633.html
  1. #1

    Neuer Artikel, neues Forum... aber immer noch kein Grund für Fracking

    Es gibt keinen guten Grund, schnell mit Fracking zu beginnen.

    Das Gas bleibt uns ja erhalten, wenn wir es nicht sofort aus dem Boden holen. Und bei den jetzigen Gasfördermengen der USA wird Gas in 10 oder 30 Jahren eher wertvoller als heute sein. Dafür sind die Techniken aber auch besser entwickelt und die Folgen für die Umwelt viel besser bekannt.

    Insofern gibt es für Deutschland keinen GUTEN Grund, jetzt damit zu beginnen, alles spricht für abwarten.
  2. #2

    Schlecht recherchiert

    Anders als der Artikel aussagt, sind sich SPD und Grüne völlig einig: Fracking nur dann, wenn keine giftigen Chemikalien zum Einsatz kommen.
  3. #3

    Die Amis ...

    ... machen schon das große Geld und die Deutschen mit ihrer grünen Politik werden wahrscheinlich noch in 5 Jahren über das wie und warum diskutieren .
  4. #4

    optional

    Offen scheint vor allem auch die Haftungsfrage. Jedenfalls habe ich dazu noch nichts gelesen. Solange die Betreiber vollumfänglich für jedwede Schäden geradestehen müssen ist prinzipiell ja erst mal nicht so viel dagegen einzuwenden, allerdings würde dies die Risiken für die Betreiber auch in exorbitante Höhen treiben und das Problem würde sich entweder von selbst lösen, oder es würden wirklich umweltverträgliche Lösungen gesucht.
    Ich fürchte nur, am ende wird es so laufen wie immer, einige wenige streichen die Profite ein und wenn am Ende unausweichlich etwas schief geht wird wieder die Allgemeinheit zur Kasse gebeten...
  5. #5

    Das sieht ja so aus, als sei SPON sauer,

    dass Herr Altmeier den Grünen eines ihrer Wunschthemen für den Wahlkampf weggenommen hat. Da hatte doch etliche Grüne die Hoffnung, man könne die Atom-Panik, die durch die Energiewende ausgelutscht ist, nun durch eine Fracking Panik ersetzen und nun leitet sich die CDU die Unverschämtheit, auch dieses Thema abzuräumen. Das scheint fast so, als müssten die Grünen nun die einfache Panikmache durch die schwierige Arbeit mit Sachargumenten ersetzen. Und SPON fehlt diese schöne und sicherlich schon fest eingeplante Hysterie um das Frackng. So ein Pech aber auch.
  6. #6

    ja richtig. Es sieht geradezu danach aus das viele Länder... Australien voran, so viel Gas wie möglich abgesaugt bekommen wollen, bevor die Öffentlichkeit von grossen Umweltschäden zu anderen Verfahren drängen kann
  7. #7

    ist ja interessant

    Union und FDP streiten sich , auch SPD und Grüne sind sich uneins. Fehlt da in dem Artikel nicht noch ne Bundestagspartei?
  8. #8

    Dr.

    Zitat von Sgt.Moses Beitrag anzeigen
    Offen scheint vor allem auch die Haftungsfrage. Jedenfalls habe ich dazu noch nichts gelesen. Solange die Betreiber vollumfänglich für jedwede Schäden geradestehen müssen ist prinzipiell ja erst mal nicht so viel dagegen einzuwenden, allerdings würde dies die Risiken für .......
    Mein Reden seit anno tuck... Beweislastumkehr ins Gesetz. Hab ich auch schon mal auf Bürgerveranstaltungen zum Thema Fracking vorgeschlagen. Davon wollten die Industrievertreter natürlich nichts wissen. Wenn aber alles so unproblematisch ist, dann besteht kein Grund eine Beweislastumkehr, wie beispielsweise im Produkthaftungsgesetz gegeben, abzulehnen.
  9. #9

    Bürger uninteressant, Konsument ist der Gewinner

    @AxelSchudak - volle Zustimmung
    Es ist zum K... , dass es primar immer nur bodenständige Landbevölkerung betreffen soll- in den Städen wird verschwendet und weggezogen - das war es.

    Dieses Verfahren ist wie dritte Welt Atomwirtschaft ! Profil für einzelne machen, Entsorgung dann für die Allgemeinheit ! Da wird den Mist vond er CO2 - Verpessung jetzt durch haben, wissen wir was !