Wegen fahrlässiger Tötung: Auch Bruder von Pistorius muss vor Gericht

dapdNeuer Ärger in der Familie von Oscar Pistorius: Auch Carl Pistorius, der Bruder des Paralympics-Stars, muss sich vor Gericht verantworten. Er soll bei einem tödlichen Verkehrsunfall rücksichtslos gehandelt haben.

http://www.spiegel.de/panorama/justi...-a-885252.html
  1. #40

    Zitat von manontherocks Beitrag anzeigen
    durchsetzungsfähige Familie sein.
    Da läuft es einem kalt den Rücken runter. Grausig.

    Am besten geht man denen aus dem Weg.
    Sie stehen in bester (alt-)deutscher Tradition von vor ca. 85 Jahren. Damals liebten die Deutschen auch die Sippenhaft.
  2. #41

    Zitat von hairforce Beitrag anzeigen
    wenn bei Familie Pistorius der "lockere" Umgang mit Menschenleben Genetisch bedingt ist.
    Auch Sie gehören mit ziemlicher Sicherheit in die Sippenhaft- und Stammbaum-Anhänger, die vor ca. 85 Jahren auf dem Weg zur Macht waren.

    Geschichte scheint sich tatsächlich zu wiederholen.
  3. #42

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Neuer Ärger in der Familie von Oscar Pistorius: Auch Carl Pistorius, der Bruder des Paralympics-Stars, muss sich vor Gericht verantworten. Er soll bei einem tödlichen Verkehrsunfall rücksichtslos gehandelt haben.

    Fahrlässige Tötung: Carl Pistorius, Oscars Bruder, muss vor Gericht - SPIEGEL ONLINE
    Geld und Rasse kann in Süd Afrika alles entscheiden und nicht die Justiz. In der Platinmine wurden über 10 Arbeiter die protestiert haben vor laufender Kamera abgeschossen und die Bilder gingen um die Welt,keiner hat sich sonderlich aufgeregt und die Arbeiter schuften immer noch für einen Hungerlohn in der Mine,damit ihre Besitzer in London sich weiter hin bereichern. Süd Afrika ist noch so ein Beispiel dafür was England hinterlassen hat,nämlich garnichts. Rassismus ist an der Tagesordnung und die Justiz gilt nicht für weisse Elite,ebenso in Indien dort gibt es ein Kastensystem und jemand aus der unteren Kaste hat niemals eine Chance nach oben zu kommen und in andere Kaste aufsteigen. Indien ist ja bekanntlich auch ein Produkt des britischen Imperiums und das was schon früher galt gilt auch heute,weder Irak noch Afgansitan sind frei,weder in Ägypten noch in Tunesien sind die Menschen glücklich und dankbar,es ist eher umgekehrt die Menschen sind enttäuscht und frustriert sie fühlen sich verraten und das zu Recht.
    Pistorius wird wegen Totschlags verurteilt und das bedeuten etwa 12 jahre,in einem normalen Knast wird der Millionär nie absitzen und in paar Jahren kommt er freu und wird weiter hin Steroide schlucken und an den Wettbewerben teilnehmen.
  4. #43

    Dann erklären Sie mir

    doch bitte, wieso ausgerechnet dieser spektakuläre Fakt (eingeschlagener Schädel) es nicht bis in die Kautionsverhandlung geschafft hat? Das interessiert mich wirklich sehr.
  5. #44

    Zitat von andra85 Beitrag anzeigen
    Sie stehen in bester (alt-)deutscher Tradition von vor ca. 85 Jahren. Damals liebten die Deutschen auch die Sippenhaft.
    es heisst sippenhaftung und hat mit haft nichts zu tun.
  6. #45

    Zitat von Onkel_Karl Beitrag anzeigen
    Geld und Rasse kann in Süd Afrika alles entscheiden und nicht die Justiz. In der Platinmine wurden über 10 Arbeiter die protestiert haben vor laufender Kamera abgeschossen und die Bilder gingen um die Welt,keiner hat sich sonderlich aufgeregt und die Arbeiter schuften immer noch für einen Hungerlohn in der Mine,damit ihre Besitzer in London sich weiter hin bereichern. Süd Afrika ist noch so ein Beispiel dafür was England hinterlassen hat,nämlich garnichts. Rassismus ist an der Tagesordnung und die Justiz gilt nicht für weisse Elite,ebenso in Indien dort gibt es ein Kastensystem und jemand aus der unteren Kaste hat niemals eine Chance nach oben zu kommen und in andere Kaste aufsteigen. Indien ist ja bekanntlich auch ein Produkt des britischen Imperiums und das was schon früher galt gilt auch heute,weder Irak noch Afgansitan sind frei,weder in Ägypten noch in Tunesien sind die Menschen glücklich und dankbar,es ist eher umgekehrt die Menschen sind enttäuscht und frustriert sie fühlen sich verraten und das zu Recht.
    Pistorius wird wegen Totschlags verurteilt und das bedeuten etwa 12 jahre,in einem normalen Knast wird der Millionär nie absitzen und in paar Jahren kommt er freu und wird weiter hin Steroide schlucken und an den Wettbewerben teilnehmen.
    sie schreiben krassen unsinn.

    das indische kastensystem hat überhaupt nichts mit den engländern zu tun, sondern mit dem hinduismus.

    überigens, die engländer haben den indern die grausame witwenverbrennung verboten.
  7. #46

    Zitat von mulcahy@gmx.at Beitrag anzeigen
    sie schreiben krassen unsinn.

    das indische kastensystem hat überhaupt nichts mit den engländern zu tun, sondern mit dem hinduismus.

    überigens, die engländer haben den indern die grausame witwenverbrennung verboten.
    Also sind die Hindus an allem schuld...genau das meine ich,wir massen es uns an und urteilen über Länder und Völker die wir garnicht kennen. Es hat sehr vieles mit England und Kastensystem in Indien zu tun,wenn die so lieben und humanen Engländer über Jahrhunderte Indien als eigen bezeichnen durften und über jeden geherrscht haben,warum haben sie dann dieses Kastensystem der Hindus nicht abgeschafft und den Indern Demokratie geschenkt...weil dieses System unterstützt und gefördert wurde,weil es nicht im Interesse England liegt die Kontrolle über das Land und Ressourcen abzugeben,ja ihr könnt euch Demokratie nennen aber nur so lange ihr das tut was wir wollen,wenn das nicht der Fall ist dann erlebt ihr schnell euren Frühling.
    Ich freue mich für die Inder und für die Witwen aber das ist nicht der Sinn der Sache,in keinem einzigen Land wo wir waren oder wo unsere Soldaten angeblich für unser Frieden gekämpft und gestorben sind geht es den Menschen besser,es gibt nicht mal eine Perspektive oder soll ich all die erfolgreich demokratisierten Länder aufzählen..Irak,Afganistan,Libyen,Ägypten(mubarak haben wir am leben erhalten und ihm 1 milliarde dollar jedes jahr überwiesen,kein wunder dass menschen uns dort hassen9oder ganz Afrika insgesamt..ist uns jemand dankbar und geht es den Menschen dort besser? Nichts! Schlimmer noch wir wollen nach Mali auch andere Länder in Afrika befreien von den Geistern die wir selber riefen...Witwenverbrennung durch Engländer abgeschafft,der war gut.
  8. #47

    Zitat von jolomax Beitrag anzeigen
    doch bitte, wieso ausgerechnet dieser spektakuläre Fakt (eingeschlagener Schädel) es nicht bis in die Kautionsverhandlung geschafft hat? Das interessiert mich wirklich sehr.
    Der Obduktionsbefund stand bei der Kautionsverhandlung noch nicht zur Verfügung.
  9. #48

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Neuer Ärger in der Familie von Oscar Pistorius: Auch Carl Pistorius, der Bruder des Paralympics-Stars, muss sich vor Gericht verantworten. Er soll bei einem tödlichen Verkehrsunfall rücksichtslos gehandelt haben.

    Fahrlässige Tötung: Carl Pistorius, Oscars Bruder, muss vor Gericht - SPIEGEL ONLINE
    Muss man jetzt auch ueber Carl Pistorius eine Meinung haben?
  10. #49

    Zitat von mulcahy@gmx.at Beitrag anzeigen
    es heisst sippenhaftung und hat mit haft nichts zu tun.
    Woher haben Sie Ihre Erkenntnisse? Bitte noch mal überprüfen.