Crash bei Daytona-Rennen: Autoteile fliegen auf Tribüne - 28 Fans verletzt

AFPDie 500 Meilen von Daytona sind legendär - aber in diesem Jahr werden sie überschattet: Jetzt sind bei einem schweren Unfall 28 Zuschauer verletzt worden. Autoteile trafen das Publikum auf der Tribüne. Ein Augenzeuge berichtet von Szenen "wie im Krieg".

http://www.spiegel.de/sport/sonst/un...-a-885233.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die 500 Meilen von Daytona sind legendär - aber in diesem Jahr werden sie überschattet: Jetzt sind bei einem schweren Unfall 28 Zuschauer verletzt worden. Autoteile trafen das Publikum auf der Tribüne. Ein Augenzeuge berichtet von Szenen "wie im Krieg".

    Unfall bei Daytona-Rennen: 28 Fans werden von Autoteilen getroffen - SPIEGEL ONLINE
    NASCAR eben. South Park hatte sich bereits zu diesem "Sport" geäußert.
  2. #2

    von solchen unfällen lebt doch dieses nudeltopfgerenne..

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die 500 Meilen von Daytona sind legendär - aber in diesem Jahr werden sie überschattet: Jetzt sind bei einem schweren Unfall 28 Zuschauer verletzt worden. Autoteile trafen das Publikum auf der Tribüne. Ein Augenzeuge berichtet von Szenen "wie im Krieg".

    Unfall bei Daytona-Rennen: 28 Fans werden von Autoteilen getroffen - SPIEGEL ONLINE
    sonst würde da doch keiner hingehen und mindestens 1 crash ist im eintrittspreis enthalten.
    wären die verantwortlich an der unversehrtheit der zuschauer interessiert, wäre um den kreis schon lange eine sicherheitszone. dann fehlt aber der geile kick denn nur popcorn und bier machen nicht wirklich glücklich.
  3. #3

    Nascar

    Nicht STOCKCAR. STOCKCAR ist das was Stefan Raab macht.
    Abgesehen davon frag ich mich was auch die Zuschauer so nah dran machen, Diese Unfälle passieren doch mehr oder weniger regelmäßig und jedes Mal gibts es wieder eine Tragödie,
  4. #4

    Szene wie im Krieg?
    ein Hohn für alle unfreiwilligen Kriegsopfer und an Dummheit kaum zu übertreffen...
  5. #5

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die 500 Meilen von Daytona sind legendär - aber in diesem Jahr werden sie überschattet: Jetzt sind bei einem schweren Unfall 28 Zuschauer verletzt worden. Autoteile trafen das Publikum auf der Tribüne. Ein Augenzeuge berichtet von Szenen "wie im Krieg".

    Unfall bei Daytona-Rennen: 28 Fans werden von Autoteilen getroffen - SPIEGEL ONLINE
    Entschuldigung, aber viele Zuschauer gehen doch wohl nur genau deswegen hin, weil sie Blut sehen wollen.
  6. #6

    Zitat von spargel_tarzan Beitrag anzeigen
    wären die verantwortlich an der unversehrtheit der zuschauer interessiert, wäre um den kreis schon lange eine sicherheitszone.
    Die dann auch nocht sehr groß wäre und die Zuschauer somit weiter weg sitzen würden als in der Formel 1. Ich meine, die fahren ja nur ~300kmh.

    Natürlich ist sowas nicht schön, gehört aber leider dazu. Wobei der Fangzaun ja so wie es aussieht einen Großteil seiner Arbeit getan hat. Sonst wäre das komplette Auto auf der Tribüne.
  7. #7

    Titel Timeout

    Zitat von staplerfahrer_klaus Beitrag anzeigen
    Nicht STOCKCAR. STOCKCAR ist das was Stefan Raab macht.
    Sicher?

    Stockcar
  8. #8

    3-Stufenplan

    1) Radarkontrolle, 2) verkehrsberuhigte Pisten bis zur 3) Fußgängerzone, wenn die Jungs immer noch wild rasen.
  9. #9

    .

    1. Nascar ist ein Profisport wie jeder andere auch.
    2. Verletzte Zuschauer sind bei Ovalrennen eher eine Seltenheit. Ein Fußballspiel zu besuchen ist gefährlicher.
    3. Selbstverständlich sind es Stockcars, wie der Name National Association for StockCar AutoRacing = NASCAR schon sagt. Man hat nur diesseits des Atlantiks eine andere Auffassung davon was ein Stockcar ist.