"Wetten, dass..?": Mist in Zeitlupe

DPASeit Markus Lanz das Zepter schwingt, sollen Hollywood-Stars nicht mehr vorzeitig "Wetten, dass..?" verlassen. Die Quittung kommt in Sendung fünf: Statt Glanz aus der Traumfabrik nehmen zwei Dschungelcamper auf dem Wettsofa Platz. Der Moderator findet trotzdem alles "spektakulär".

http://www.spiegel.de/kultur/tv/wett...-a-885228.html
  1. #320

    Zitat von poouul Beitrag anzeigen
    diese sendung zeigte eindrucksvoll das man beim zdf daraufhinarbeitet . " wetten dass ... " dauerhaft als xxl - ausgabe der taeglichen " LANZ " talkshow zi etablieren ... schade um die sendung . aber super fuer alle B - D promis fuer die waehrend der woche kein platz bei " LANZ " ist . so kommem die dann am WE ins fernsehen ....
    Lanz kommt täglich?
    Also bei mir hat die Woche mehr als drei Tage.
  2. #321

    Langsam nervt mich hier so einiges...

    und zwar, dass...

    - SPON (fast) nur Kritik an der Sendung übt, obwohl man oft den Eindruck hat, die Kritiker haben große Teile der Sendung gar nicht gesehen
    - hier permanent dieselben "Totschlagargumente gegen die Sendung ausgepackt werden: GEZ-Gebühr, schlechter Moderator, langweilig, überholtes Show-Konzept, und so weiter blablabla.
    ES NERVT!!!! Sollen doch alle die, die keinen Bock auf "Wetten dass" haben, die Klappe halten und was anderes gucken. Es zwingt sie ja keiner zum Einschalten!
    Abgesehen davon: Können 8,5 Millionen Zuschauer irren?
    Brechmittel Bohlen hatte mit seiner Sendung noch nicht einmal die Hälfte an Zuschauern.
    Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt: Endlich ein Moderator, der gut vorbereitet ist (was Gottschalk NIE war), und das, obwohl er noch Sendungen nebenher macht (was Gottschalk offenbar nicht geschafft hat - oder wegen seiner Millione-Werbeeinnahmen nicht nötig hatte), endlich kaum noch sogenannte Hollywood-Größen, die m.E. der Sendung in der Vergangenheit eher geschadet als genutzt haben, endlich wieder ein stärkerer Akzent auf den Wetten, endlich - bis auf das Gewinnerauto - keine Sclecihwerbung mehr! Ich sage: Weiter so, Herr Lanz! Irgendwann wir auch Lanz schlagfertiger werden (was er in seiner Talkshow bisweilen schon ist) und nicht mehr alles "spektakulär" finden.
  3. #322

    Kein Gemecker

    Also ich fand die Sendung eigentlich ganz gut :-)
    Und was ist so schlimm daran Leute vom Dschungel-Camp zu holen... Die Sendung hatte wochenlang jedes Mal Millionen Zuschauer - so schlecht wars wohl nicht :)
  4. #323

    Artikel von spießigen Leuten geschrieben

    Traurig, wenn alles so auf die Goldwaage gelegt wird! Da hat wohl jemand was gegen Lanz /Wetten, dass...??? ?
    Es spricht dafür, wenn in einem Artikel "Mist" und "am Arsch vorbei gehen" geschrieben wird. Traurig.
    Ich hab selten so eine lustige Stadtwette gesehen... Tolle Idee!
  5. #324

    schmerzen

    als zeitzeuge der ersten wetten dass sendung mit frank elstner muss ich mit schmerzen feststellen, was aus dieser einst " spektakulären" sendung des zdf nun geworden ist: ein albernes kasperletheater mit einem unterirdischen hauptdarsteller namens markus lanz. tut man sowas der deutschen fernsehnation weiterhin an, wird die notwendigkeit der neuen rundfunkgebühr zur farce .was sagt eigentlich thomas gottschalk zu dieser zerstörung seiner einst erfolgreichen sendung?

    mir ist nur noch schlecht.
  6. #325

    Zitat von alansmith1967 Beitrag anzeigen
    und zwar, dass...

    - SPON (fast) nur Kritik an der Sendung übt, obwohl man oft den Eindruck hat, die Kritiker haben große Teile der Sendung gar nicht gesehen
    - hier permanent dieselben "Totschlagargumente gegen die Sendung ausgepackt werden: GEZ-Gebühr, schlechter Moderator, langweilig, überholtes Show-Konzept, und so weiter blablabla.
    ......
    was man über leute sagt/denkt die sich extra anmelden um ne positive meinung abzugeben ist auch ihnen bekannt.
    ich kenne diese sendung auch von anfang an, aber seit einigen jahren find ichs einfach langweilig und blöd.
  7. #326

    Den intelektuellen Horizont eines Thomas Gottschalk kann Markus Lanz leider nicht vorweisen...

    Habe selten so eine langweilige Sendung wie dieses Mal gesehen, bis ich entnervt die Glotze ausgemacht habe.
    Man hat das Gefühl, es wird immer schlimmer... und dann immer dieses rosa Schwabbel-Monster aus Marzahn. Als sie noch bei SAT.1 war, dachte ich immer, na die hat sich da als Gag ganz schön was untergeschnallt... aber nein, die hat ja tatsächlich sooon Bierbauch...
    Tatsache ist, das Niveau ist für eine Samstagabend-Unterhaltungssendung viel zu flach.
    Liebes ZDF, fragt doch mal Hansi Hinterseer.
    Ich bin mir sicher, bei ihm würde jede Sendung wieder eine echte Samstagabend-Show werden. Nur Mut...!
  8. #327

    Zitat von winnelee Beitrag anzeigen
    (...).was sagt eigentlich thomas gottschalk zu dieser zerstörung seiner einst erfolgreichen sendung?

    .
    Der kann auch nur feststellen, dass die Sendung nach wie vor erfolgreich ist, auch ohne ihn.
  9. #328

    Dschungelcampisierung?

    Meine Güte, was hat der Autor hier für neue Worte geschaffen! Wie erwartet, lässt der Bericht über Wetten, dass..? nicht viel Positives ans Licht! Warum muss alles durch den Dreck gezogen werden? Was ist so schlimm an einer Siebenjährigen, die binär "spricht"? Ist ein Justin Timberlake, der sich als Elvis zum Besten gibt, nicht einfach nur sympathisch? Zu den meisten Kommentaren hier würde der Autor wahrscheinlich sagen: Sensationell! ;-)
  10. #329

    Da wollte ich heute doch die schöne Elvis-Hommage in der ZDF-Mediathek noch mal angucken. Und was liest man in weiß auf grauem Hintergrund:
    »Es ist ein Problem beim Laden der Medieninhalte des aktuellen Beitrags aufgetreten.«
    Wetten, dass das Problem GEMA heißt?